10 WordPress Plugins die man haben sollte

wordpress plugin 10 Wordpress Plugins die man haben sollte

WordPress hat sich in den letzten Jahren so rasant weiterentwickelt, dass es das CMS Jommla in den Schatten gestellt hat. Mit mehr als 75 Millionen WordPress-Nutzern weltweit und einer stabilen Plattform entwickeln sich durchgehend neue WordPress Plugins. Die Plugin-Suche erweist sich oftmals als mühsames Szenario, der User hat die Qual der Wahl, allerdings ist es recht umständlich Plugins durch zu probieren. Verschwende keine Zeit mit suchen. Die WordPress Topliste der nützlichsten Plugins:

1. WordPress SEO by Yoast

Obwohl es nun mal ein Haufen von kostenlos bis kostenpflichte SEO Plugins gibt, empfehlen wir hier ein gratis Plugin „SEO by Yoast Plugin“. Eines der benutzerfreundlichsten und effektivsten SEO Plugins überhaupt.

2. Akismet

Schütz dich mit Akismet vor lästigen Spam Bots .Dieses nützliche Plugin erlaubt es dir, frisch erstellte Kommentare zu filtern und dir letztendlich grünes Licht für die Veröffentlichung eines Kommentars zu geben.

3. 404 to Start

Die Aufgabe dieses Plugins besteht darin tote Links aufzuspüren. So bekommst du deine Broken Links in den Griff und Nutzer die auf Ihn zugreifen werden, auf eine von dir festgelegte Seite weitergeleitet. Es erspart dir definitiv kostbare Zeit bei der Suche von toten Links.

5. W3 Total Cache

Falls du Probleme mit der Ladezeit deiner Website hast, benutze doch einfach W3 Total Cache. Dieses Plugin erhöht die Ladezeit und lässt langes Warten nicht zu.

6. MailChimp for WordPress

MailChimp ist ein WordPress Newsletter Plugin, welches sich superleicht an seinem Seitendesign verändern lässt, um mehr Newsletter Abonnenten anzulocken.

7. WordPress Related Posts

Praktisch wenn man dem Leser unterhalb des Artikels eine Vielzahl relevanter Beiträge anzeigen lassen kann. So springt der Leser von einem zum anderen Artikel ohne sich durchklicken zu müssen.

8. Contact Form 7

Mit Contact Form 7 lässt sich die Kontaktseite kinderleicht erstellen. Die Eingabefelder sind erweiterbar bzw. veränderbar und im Nu steht das funktionstüchtige Kontaktformular.

9. TinyMCE Advanced

Du liebst WordPress, doch wünschtest dir mehr Funktionen im WYSIWYG Editor? Das TinyMCE Advanced Plugin erweitert den Standard Texteditor mit vielen großartigen Features.

10. BackUpWordPress

Sicherheit gehört zu einem erfolgreichen WordPress-Blog dazu. Mit diesem Plugin wird automatisch eine Sicherheitskopie deiner Seite erstellt, sodass du sie nach einem Hackangriffe oder nach Updatefehlern wiederherstellen kannst.

Diese Übersicht sollte dich mit den wichtigsten WordPress Plugins versorgen. Gerne sind wir für weitere tolle Plugins offen und wären gerne bereit die Liste zu erweitern.

Über Der Visionär (194 Artikel)
Mario Radivojev (Der Visionär) ist im Jahre 1989 geboren worden. Er ist diplomierter Werbegrafiker und Gründer einer Internetagentur mit Schwerpunkten in der Markenbildung (Corporate Design) und einer zukunftsorientierten Webentwicklung profiliert er sich in der heutigen internetlastigen Zeit, des Weiteren ist er auch mit den Herausforderungen des Online-Marketings vertraut. Das Bloggen hat schon seit geraumer Zeit einen hohen Stellenwert in seiner Freizeitgestaltung. Sein Ziel ist es, den Lesern Wissen in einer leicht verständlichen Schreibart weiterzugeben.

Kommentar hinterlassen