Style-Update: Was sind die aktuellen Jeans-Trends für Männer?

Jeans-Trends für Männer
Fotolia | Urheber: New Africa
Anzeige

Jedermann kennt sie. Jeanshosen sind seit mehreren Jahrhunderten im Trend, doch mit den Jahren ändern sich die Trends ständig. Welche Modelle sind in 2018 für Männer die beliebtesten?

Oversize statt Skinny

Was lange Zeit begehrt war, ist heutzutage unbeliebt. Die Skinny-Jeans verlieren an Bedeutung und stattdessen greifen Männer auf Jeans im Oversize-Look zurück. Ob schmächtig oder muskulös, die weiten Hosen wie die von Urban Outfitters ermöglichen mit Kombination eines schmalen Oberteiles einen gesamten Oversize-Style und stehen jedem. Ein sehr schöner Anblick, der die Skinny-Jeans in den Schatten stellen lässt.

Die zerrissenen Hosen

Genauso wie letztes Jahr schafften es die Distressed Jeans auch diese Saison in die Trends. Die Meisten verbinden diese Jeans mit der Marke Dsquared2, die besonders für solche Hosen bekannt ist. Wenn man in Modeshops stöbert, die Kleidung von Dsquared2 verkaufen, dann kann man sich gut all die Modelle ansehen, die gerade im Trend sind. Denn dieser Look passt sowohl zu engeren, als auch zu Oversize-Hosen. Distressed Jeans sind nach wie vor ein reizender Anblick und selbstverständlich Geschmacksache, da ältere Herren auf diesen Trend eher verzichten, wohingegen junge Männer davon sehr angelockt werden.

Dad-Jeans

Das Unternehmen Balenciaga verwandelte die lang verspotteten Dad-Jeans in einen exklusiven Trend dieses Jahres. Wie der Name schon sagt waren diese Jeans früher bei Vätern sehr beliebt, doch für die Jugend damals eine unerklärliche Modesünde. Heutzutage ist die Hose jedoch wieder angesagt, wobei man bei solch langen Hosen auf das richtige Schuhwerk achten muss. Cowboy-Boots lassen sich beispielsweise mit Dad-Jeans sehr gut kombinieren.

Tapered Jeans

Oben sehr locker, unten bisschen enger. Das sind die Tapered Jeans, die mit aufgerolltem Hosenschluss die Sneaker betonen sollen. Dieser Trend lässt die Neunziger-Jahre wieder aufblühen, da damals die Hosen in die Socken gestrickt wurden damit die Schuhe mehr Aufmerksamkeit bekommen können. Ein neuer alter Trend, der für viel Aufmerksamkeit sorgt.

Pinroll Jeans

Wie tragen Sie ihre Jean? Nun, wer dieses Jahr bei den Trends mithalten will schlägt seine Jean um und zeigt seinen Jeans-Saum. Ein sehr reizender Anblick, der den Pinroll Jeans Träger jung wirken lässt. Eine sehr charmante Strategie, um mit wenig Aufwand jeder Jean ein wenig Geschmack zu geben.

Fazit

Was im vorigen Jahr beliebt war muss nicht gleich im nächsten Jahr wieder aus dem Trend sein. Dies beweisen die Distressed Jeans, die es gleich zwei Mal hintereinander in die Trends geschafft haben. Ebenfalls lässt sich sagen, dass die Skinny-Jeans trotz ihrer derzeitigen Unbeliebtheit nicht wieder einen Aufschwung bekommen. Neugierig warten wir bereits auf die kommenden Trends im nächsten Jahr und freuen uns weiter über sie berichten zu dürfen.

Anzeige

Wichtiger Hinweis: Sämtliche Beiträge und Inhalte dienen rein zu Unterhaltungs- und Informationszwecken. Die Redaktion übernimmt keine Haftung und Gewährleistung auf Vollständigkeit und Richtigkeit der Inhalte. Unsere Inhalte haben keine Beratungsfunktion, sämtliche angewandten Empfehlungen sind eigenverantwortlich zu nutzen. Wir ersetzen weder eine Rechtsberatung, noch eine ärztliche Behandlung. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, sich bei individuellen Bedarf oder Zustand an fachspezifische Experten zu wenden.

Über Der Philosoph 762 Artikel
Darko Djurin (Der Philosoph) wurde am 04.05.1985 in Wien geboren. Er ist diplomierter Medienfachmann und Online Social Media Manager. Seit Jahren beschäftigt er sich mit Musik Produktion, Visual Effects, Logo- & Webdesign, Portrait und Architekturfotografie und SEO – Suchmaschinenoptimierung. Seine Leidenschaft zum bloggen entdeckte er vor 12 Jahren. Der neue Mann ist nicht nur ein Projekt für ihn vielmehr sieht er es als seine Berufung seine Denkweise und Meinung auf diese Art kundzutun.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Kommentar-Richtlinien: Wir freuen uns über deine Kommentare! Wir bitten dich an unsere Richtlinien zu halten: bitte bleib höflich, achte auf deinen Umgangston und nimm Rücksicht auf gute Verständlichkeit. Wir weisen darauf hin, dass wir alle Kommentare vor der Veröffentlichung prüfen und dass kein Recht auf Veröffentlichung besteht. Inhalte mit Werbung, rassistischen, pornografischen, sowie diskriminierenden Inhalten, potentiell illegale oder kriminelle Inhalte werden nicht veröffentlicht und gelöscht. Ebenso bitten wir die absichtliche Verletzung von Urheberrechten zu vermeiden. Trotz Prüfung nehmen wir als Portal Abstand von den einzelnen Standpunkten, Meinungen und Empfehlungen. Wir übernehmen keine Haftung und Gewährleistung für die inhaltliche Richtigkeit und Vollständigkeit.