Haarausfall durch Haarspray
Haare & Bart

Was hilft gegen Haarausfall durch Haarspray?

Haarspray kann durchaus hilfreich sein, um deinen Look zu fixieren oder um deine Frisur zu verstärken. Allerdings solltest du aufpassen, wenn du regelmäßig Haarspray benutzt, da es sich negativ auf deine Gesundheit auswirken kann. Wenn du feststellst, dass dein Haar durch den Gebrauch von Haarspray nachlässig wird oder sogar ausfällt, [….]

Bockshornklee gegen Haarausfall
Haare & Bart

So wirkt Bockshornklee gegen Haarausfall

Bockshornklee ist ein traditionelles Heilmittel, das seit Jahrhunderten gegen Haarausfall angewendet wird. Wissenschaftler haben in den letzten Jahren zahlreiche Studien dazu durchgeführt, um die Wirkungsweise des Bockshornklees zu ergründen. Die meisten der Studien kommen zu dem Ergebnis, dass Bockshornklee tatsächlich hilft, Haarausfall zu behandeln. Was ist Bockshornklee? Bockshornklee ist ein [….]

Haarausfall durch Borreliose
Krankheit

Haarausfall durch Borreliose – Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten

Borreliose ist eine Infektionskrankheit, die durch Bakterien der Gattung Borrelia verursacht wird. Die Erreger können verschiedene Organe und Gewebe befallen, unter anderem auch die Haarfollikel. Dadurch kann es zu einem langsamen Haarausfall kommen. Einige Studien haben bereits Hinweise darauf gefunden, dass eine Borreliose häufig mit einem Haarausfall einhergeht. Allerdings gibt [….]

Haarausfall durch Kleienpilzflechte
Krankheit

Vorbeugung von Haarausfall durch Kleienpilzflechte

Haarausfall ist ein Problem, das viele Menschen betrifft. In den meisten Fällen ist es eine endogene Störung, die auf eine hormonell bedingte Unregelmäßigkeit im Haarwachstum zurückzuführen ist. Allerdings kann die Krankheit auch exogene Ursachen haben, wie etwa eine angeborene oder erworbene Immundefizienz oder auch eine infektiöse Erkrankung. In selteneren Fällen [….]

Hormonell bedingter Haarausfall
Haare & Bart

Hormonell bedingter Haarausfall – wenn die Hormone zur Kahlköpfigkeit führen

Haarschwund ist ein weit verbreitetes Problem, das bei Betroffenen einen hohen psychischen Druck verursacht und schwere Depressionen auslösen kann. Hormonell bedingter Haarausfall ist nicht geschlechterspezifisch, er trifft Frauen und Männer ab 30 Jahren gleichermaßen. Rund 95 Prozent aller Haarverluste haben hormonelle Ursachen und betreffen vor allem Menschen mit einem hohen Testosteronspiegel und [….]

Vitamin D Mangel Haarausfall
Haare & Bart

Kann Vitamin D Mangel zu Haarausfall führen?

Sprödes Haar mit vermehrtem Haarausfall kann ein Zeichen für einen Mangel des Sonnenvitamins sein. Der Vitamin D3 Mangel ist unseren Lebensgewohnheiten geschuldet. Fehlt dem Körper dieses lebenswichtige Vitamin, äußert sich die Mangelerscheinung durch eine Verschlechterung des Hautbildes, brüchigen Fingernägeln und diffusem Haarverlust. Solltest Du vor allem in der dunklen Jahreszeit mehr Haare [….]

Minoxidil bei Geheimratsecken
Haare & Bart

Minoxidil bei Geheimratsecken

Für viele Männer gilt Minoxidil bei Geheimratsecken als beliebtes Mittel. Denn Betroffene mit erblich bedingtem Haarausfall berichten häufig darüber, wie Schaum oder Lösungen mit dieser Arznei das Voranschreiten des Haarverlusts behindern. Genauso wie bei den meisten anderen Medikamenten solltest Du die Anwendung eines Minoxidil-Produkts zuerst mit einem kompetenten Mediziner absprechen. [….]

Methylsulfonylmethan gegen Haarausfall
Haare & Bart

Methylsulfonylmethan gegen Haarausfall

Bevor Du Methylsulfonylmethan gegen Haarausfall mit geeigneten Nahrungsergänzungsmitteln oder anderen Produkten anwendest, ist zuerst eine genaue Abklärung der individuellen Ursachen Deines Haarverlusts erforderlich. Während MSM bei einem Haarschwund im Zusammenhang mit Schwefelmangel in vielen Fällen positive Effekte erzielen kann, muss mit sonstigen Haarausfall-Auslösern oft möglichst schnell eine alternative Behandlungsmaßnahme beginnen. Denn Zeit [….]

Mönchspfeffer gegen Haarausfall
Haare & Bart

Mönchspfeffer gegen Haarausfall

Ob für Dich Mönchspfeffer gegen Haarausfall hilfreich und empfehlenswert ist, hängt immer von den Ursachen des Haarverlusts und Deiner individuellen Situation ab. Vor allem Frauen setzen bei verschiedenen Beschwerden auf diese Heilpflanze. Sobald Du Berichte über die Anwendung eines Mönchspfeffer-Mittels entdeckst, handelt es sich daher oft um weibliche Erfahrungswerte. Es ist entscheidend, [….]

Yamswurzel gegen Haarausfall
Haare & Bart

Yamswurzel gegen Haarausfall

Leidest Du unter Haarausfall, solltest Du genauer auf das Erscheinungsbild achten. Zeigt er sich mit einem zurückweichenden Haaransatz, Geheimratsecken und einer Glatze am Oberkopf, handelt es sich um eine androgenetische Alopezie, den erblich bedingten Haarausfall. Er betrifft ungefähr 80 Prozent der Männer und ist daher die häufigste Form von Haarverlust. [….]

Haarausfall und juckende Kopfhaut
Haare & Bart

Haarausfall und juckende Kopfhaut

Von Juckreiz befallene Kopfhaut belastet: Das Jucken selbst und auch die Wirkung auf die Umwelt sind unangenehm. Kommt Haarausfall hinzu, sollte gehandelt werden. Die Konsultation bei einem Arzt gibt Aufschluss über eine mögliche Erkrankung, die Ursachen und welche Maßnahmen zur Behandlung sinnvoll sind. Die Ursachen für juckende Kopfhaut und Haarausfall [….]

Schwarzkümmelöl bei Haarausfall
Haare & Bart

Schwarzkümmelöl bei Haarausfall

Die genaue Art des Haarverlusts bestimmt, inwiefern Du mit Schwarzkümmelöl bei Haarausfall Deine Haarfollikel langfristig oder zumindest kurzfristig schützen kannst. Bei erblich bedingten Formen ist häufig maximal eine Verlangsamung des Haarschwunds denkbar. Falls andere Ursachen zum Haarausfall führen, stärken reine Naturprodukte mit dem Öl des Schwarzkümmels im Optimalfall die Haarfollikel. Gleichzeitig leistet [….]