Warum hochwertige PC-Systeme für die Industrie so wichtig sind

PC-Systeme-für-die-Industrie Warum hochwertige PC-Systeme für die Industrie so wichtig sind

Jedes industrielle Unternehmen hat andere Herstellungsverfahren und damit andere Umgebungsbedingungen, was sich hinsichtlich der Produktion entsprechend auswirkt. Die Steuerung der verschiedensten Arbeitsprozesse erfolgt mit der Hilfe eines Industrieterminals. Moderne Fertigungen erfordern innovative PC Systeme, die sämtlichen Bedingungen trotzen. Sie kommen oft in Fertigungsmaschinen oder –anlagen zum Einsatz, wo jede Minute Stillstand einen hohen Geldverlust bedeutet. Minimalste Ausfallraten und –zeiten sind daher für die Produkte sehr wichtig. Nachfolgend wird erläutert, warum hochwertige PC Systeme unerlässlich sind und was sich dahinter verbirgt.

Mit innovativen PC Systemen zu mehr Erfolg

PC-Systemen-zu-mehr-Erfolg

Um in der Privatwirtschaft konkurrenzfähig zu sein, ist es notwendig, die Firma aufzurüsten und zu modernisieren. Durch PC Systeme und automatisierende Abläufe kann einerseits sehr viel Zeit und Geld gespart und andererseits kann mit Hardwarelösungen für den Industrie Einsatz der Erfolg vergrößert werden. Dazu gehören Panel-PCs, HMI-Geräte und Terminalsysteme zur Erfassung der Daten, zur Visualisierung oder Steuerung der Maschinen sowie Anzeigegeräte für die Gebäudeautomation. Die Lösungen und Produkte können beispielsweise in der Fertigung und Logistik, im Maschinenbau, in der Automatisierungstechnik, der Energieversorgung oder Gebäudeautomation zum Einsatz kommen. Das Unternehmen, dem man sich diesbezüglich anvertraut, sollte etabliert und innovativ sein, über ein besonderes Know-How verfügen, kosteneffiziente Projekte mit einer ausgereiften Technik anbieten sowie schnell und flexibel auf kundenspezifische Anforderungen reagieren. Kompetenz, Qualität und Zuverlässigkeit sowie kundenindividuelle Lösungen sind sehr wichtig. Von Vorteil sind eine eigene Konstruktions- und Entwicklungsabteilung. Dies bieten führende Unternehmen der IPC-Branche, bei denen nicht nur erstklassige Produkte, sondern auch ein erstklassiger Service geboten wird. Firmen wie z.B. Hematec bieten insbesondere in diesem Bereich spezielle IT-Lösungen an.

Doch was verbirgt sich hinter den verschiedenen PC Systemen und Lösungen genau?

Was ist ein Industrieterminal?

Bei einem Industrieterminal handelt es sich um einen PC, der auf die Bedürfnisse des Unternehmens individuell und exakt zugeschnitten ist. Hierbei werden passende Hard- und Softwarestandards angewendet. Der Industrieterminal sollte sehr kompakt sein und nur wenig Platz einnehmen. Die verwendeten Komponenten müssen robust und langlebig sein, da ein Industrieterminal jeden Tag und zwar rund um die Uhr im Einsatz ist. Auch bei einer überdurchschnittlichen Hitze- oder Kälteeinwirkung oder einer Staubentwicklung muss es ohne Probleme funktionieren. Ein Industrieterminal entspricht besonderen Anforderungen und ist daher im Vergleich zu einem PC für das Büro anders aufgebaut. Von Vorteil sind die Flexibilität, der hohe Standardisierungsgrad, die große Auswahl an Peripheriekomponenten sowie die vielfältige Anwendungssoftware. Damit können Industrieterminals ebenso in der Automatisierung zum Einsatz kommen. Der Industrie PC kann mit industriellen Steuerungen oder SPS kombiniert werden.

Welche Ansprüche erfüllt ein Panel PC?

Panel-PC

Ein Panel PC ist ein besonders Industrieterminal, der mit den verschiedensten Umgebungen zurechtkommt. Sie zeichnen sich durch eine Robustheit und Temperaturbeständigkeit aus. Aufgrund der aufwendigeren Konstruktion erfüllt er spezielle Anforderungen und viele wichtige Zulassungen, Normen und Richtlinien. Panel PCs vereinen in einem Gerät Display und PC und formen somit eine sehr kompakte Einheit. Es gibt sie als Touch, Multitouch oder Tastengerät in verschiedenen Displaygrößen. Auch eine Kombination ist möglich. Die speziellen Industrie PCs sind in der Regel in Schaltschränken, Pulten und an Schalttafeln montiert, aber auch frei zu finden. Typische Einsatzbereiche sind dort, wo die Fertigungsprozesse automatisiert ablaufen, überwacht werden und eine hohe Effizienz aufweisen müssen. Panel Geräte eignen sich daher ausgezeichnet für verschiedene Visualisierungsaufgaben, die direkt an den Fertigungsmaschinen ablaufen.

Fazit

Veraltete Technologien, mechanische Störungen und die daraus resultierenden Nichteinhaltungen der Industriestandards sind die häufigsten Gründe für Investitionen in neue Ausrüstung und dies ist auch gut so. PC Systeme tragen maßgeblich zum Erfolg eines Unternehmens bei. Eine Aufrüstung ist für Kunden empfehlenswert, die ihre Produktionsprozesse auf einfache Weise verbessern möchten. Von Vorteil ist ein kompetentes Serviceteam aus Systemtechnikern, das bei der Installation, Inbetriebnahme sowie der Benutzung zur Verfügung steht und zudem bei der Integration der Hard- und Software und der Anbindung der Produkte Unterstützung bietet.

Ähnliche Beiträge

Über Der Philosoph (503 Artikel)
Darko Djurin (Der Philosoph) wurde am 04.05.1985 in Wien geboren. Er ist diplomierter Medienfachmann und Online Social Media Manager. Seit Jahren beschäftigt er sich mit Musik Produktion, Visual Effects, Logo- & Webdesign, Portrait und Architekturfotografie und SEO – Suchmaschinenoptimierung. Seine Leidenschaft zum bloggen entdeckte er vor 12 Jahren. Der neue Mann ist nicht nur ein Projekt für ihn vielmehr sieht er es als seine Berufung seine Denkweise und Meinung auf diese Art kundzutun.

Kommentar hinterlassen