Wie lange hält eine Haartransplantation?

Wie lange hält eine Haartransplantation?
Bigstock I Copyright: Spaxia
Anzeige

Wenn Die Haarpracht nachlässt, ist Haartransplantation meist die einzige Hoffnung. Bis Du zu dieser Erkenntnis kommst, hast Du gewöhnlich etliche Haarwuchsmittel getestet und Hormonbehandlungen ausgeschlossen, die vermutlich Dein Sexualleben beendet hätten … Stress genug, doch es bleiben wichtige Fragen: Wie lange hält eine Haartransplantation eigentlich? Wie sollen normal arbeitende Männer eine solche Haartransplantation bezahlen? Hier gibt es die Antworten:

Wie lange hält die Haartransplantation?

„Wie lange hält eine Haartransplantation“, ist eine Frage, die von den angewandten Haarverpflanzung Methoden abhängt. Davon gibt es einige, über die Du Dich genauer informieren solltest, z. B. hier:

Sonst läufst Du auch heute noch Gefahr, dass auf Deinem Kopf Punchtechnik zum Einsatz kommt, die 1939 vom japanischen Dermatologen Okuda entwickelt wurde. Dabei werden ca. 4 mm große Hautteile mit Haaren verpflanzt, nicht rasend aufwendig und deshalb auch heute noch von einigen deutschen Instituten angewandt, aber mit wenig befriedigenden Ergebnissen.

Wenn Du die Quellen studiert hast (was wir empfehlen, es geht ja schließlich um Deinen Kopf), hast Du erfahren, dass sich die Haartransplantation Methoden seitdem entscheidend fortentwickelt haben. Fast alle Anbieter, die hauptsächlich und ständig Haartransplantation durchführen und deshalb einen guten Ruf zu verlieren haben, setzen selbstverständlich die modernsten Verfahren ein. Wenn die bisherige Praxis jedem spärlich behaarten Männerkopf zu bombastischer Haarfülle verholfen hätte, wären diese Haartransplantation Methoden schließlich nicht entwickelt worden.

Die fortschrittlichsten Haartransplantationverfahren von heute können alle unter dem Oberbegriff „Follicular Unit Extraction“ zusammengefasst werden. Der erste Ansatz dieser neuen Methode geht auf einen japanischen Dermatologen zurück, der mit seiner Arbeit nicht zufrieden war. Japaner haben meist sehr dünnes und feines Haar, was die Transplantation zur Herausforderung macht, die Ergebnisse der damals bekannten Transplantationstechniken enttäuschten häufig.

Also entwickelte Dr. Masumi Inaba ein neues Verfahren und stellte 1988 die Extraktion follikulärer Einheiten mit 1-mm-Nadel vor. Bei diesem Verfahren werden die Haare sozusagen Wurzel für Wurzel verpflanzt; wenn das nur fast einzeln geschieht, hat es seinen Sinn: „Follikuläre Einheit“ bedeutet, dass die Haarfollikel (Haarwurzel samt umgebendem Schutz- und Nervengewebe) in den natürlich vorkommenden Gruppen entnommen werden, die ein bis fünf Haare umfassen, was sehr viel Zerstörung im Wurzelbereich verhindert. Diese „Grafts“ genannten Einheiten werden nach der Entnahme in gegebener Geometrie im Zielgebiet implantiert, deshalb wirkt das Ergebnis so natürlich.

Die neue Methode überzeugte schnell und wurde in den letzten Jahrzehnten so weit perfektioniert, dass bei Bedarf auch kleinere Hohlnadeln von nur 0,5 mm eingesetzt werden und auch noch auf viele andere Besonderheiten des einzelnen Patienten in haarerhaltender Weise eingegangen werden kann. Die Entnahmestelle verschließt sich von selbst, ev. verbleibende punktförmige Narben sind kaum zu erkennen, es dauert wenige Stunden, bis die eigenen Haarfollikel an vorher kahlen Stellen ihre gewohnte Arbeit tun.

FUE Methode
Bigstock I Copyright: art4stock

Heute hat man genug Erfahrung mit FUE, um belegen zu können, dass FUE für den Patienten in der Regel die meisten Vorteile bietet: Schnelle Genesung, deutlich weniger postoperative Beschwerden als bei anderen Verfahren, im Vergleich der Methoden das geringste Risiko langfristiger Nervenschädigungen (die immerhin bis zu chronischer Taubheit und dauerhaften Schmerzen in den Entnahmebereichen gehen können) … Follicular Unit Extraction wird vermutlich lange Zeit der „Goldstandard“ bleiben, weil fast keine weitere sinnvolle Verbesserung denkbar ist.

Mit dieser Beschreibung ist auch die Frage „Wie lange hält die Haartransplantation“ beantwortet: Da bei einer Haartransplantation die eigenen Haarfollikel versetzt werden, hält eine gut gemachte Haartransplantation so lange wie die eigenen Haare (in den Bereichen, in denen der Haarwuchs nicht gestört ist).

Weil der alters- bzw. genetisch verursachte Rückgang der Haarpracht ein internationales Männer-Problem (von ca. 80 % der Männer) ist, gibt es auch auf der ganzen Welt Kliniken, in denen Haartransplantation durchgeführt werden. Einige dieser Länder/Kliniken genießen einen besonders guten Ruf, in Bezug auf die Anwendung der modernsten Methoden und in Bezug auf die Qualität ihrer Arbeit, diese werden nachfolgend im Zusammenhang mit den Transplantationskosten dargestellt:

Haartransplantation Preise
Türkei ab 1799 EURO
Deutschland ab 4720 EURO
Österreich ab 5000 EURO
Schweiz ab 3500 CHF

Haartransplantation Kosten: Haartransplantation in Deutschland, Vergleich zur Haartransplantation in der Türkei

Obwohl die Haartransplantation für viele Männer eine notwendige Voraussetzung ist, um zufrieden älter zu werden, wird sie als „ästhetische Schönheitsoperation“ von der Krankenversicherung in der Regel nicht bezahlt. In Deutschland gibt es viele Schönheitskliniken, die Haartransplantation von hervorragender Qualität durchführen. Leider entstehen dabei gewöhnlich Kosten, für die Du auch einen guten Gebrauchtwagen erwerben könntest … Hier ein Überblick, wie sich die Kosten einer Haartransplantation zusammensetzen:

Also kein Eingriff, den sich ein normal verdienender Mensch mal eben so leisten kann. Für „Otto Normalverdiener“ gibt es jedoch einen Ausweg: Eine Haartransplantation in der Türkei, deren hohe Qualität bekannt und belegt ist. Dennoch produziert eine Haartransplantation in der Türkei Kosten, die deutschen Geldbeuteln in der Regel keine Probleme bereitet. Wie das geht, hohe Qualität zu kleinem Preis, ist schnell erklärt:

Laut einer Studie der Internationalen Gesellschaft für Ästhetische Medizin nehmen die deutschen Männer im europäischen Vergleich nur Platz vier auf der „Eitelkeitsskala“ ein. Den ersten Platz teilen sich die türkischen mit den italienischen Männern, dann folgen Franzosen und Spanier. Also vier Länder, in denen die Männer oft mit einer vollen dunklen Haarpracht geschmückt sind; um so schlimmer, wenn sich diese verfrüht verabschiedet. Von diesen Ländern kann die Türkei auf die wohl längste Tradition im Bereich Körperpflege, Friseur und Barbier zurückblicken – denk nur an die vielen türkischen Barber-Shops und die prachtvollen Hammams, die inzwischen auch in vielen deutschen Großstädten anspruchsvolle Kunden erfreuen.

Haartransplantation in der Türkei
Bigstock I Copyright: Tverdokhlib

Auch die Haartransplantation kann in der Türkei auf eine lange Tradition zurückblicken, viele Spezialisten haben in diesem Bereich eine hohe Kunstfertigkeit erlangt. Denn die Haartransplantation ist eine Kunst: Nur wenn die follikulären Einheiten so vorsichtig entnommen werden, dass sie nicht geschädigt werden, wachsen sie nach der Transplantation auch gut an; nur wenn sie gekonnt und im richtigen Winkel eingesetzt werden, wirkt das Haarbild später natürlich.

Es braucht also einige Zeit, um auf dem Gebiet Haartransplantation Fähigkeiten auf hohem Niveau zu entwickeln … Die Haarchirurgen in der Türkei nehmen sich diese Zeit, weil die türkischen Männer auf Spitzen-Qualität bestehen. Dazu kommen die geringen Lebenshaltungskosten, die komplizierte, vor allem von menschlicher Arbeit abhängende Eingriffe für Menschen aus dem Euroraum bezahlbar machen … einen guten Überblick zum Thema findest Du auf firmen.n-tv.de.

Nach Statistik verursacht eine Haartransplantation in der Türkei weniger als die Hälfte der Kosten, die deutsche Institute aufrufen, manche Quelle sprechen von Ersparnis bis zu 70 Prozent. Kommt natürlich auch hier auf den Einzelfall an, aber die Ausnahmen scheinen eher positiv zu überraschen: Auf elithairtransplant.com/german wird eine Haartransplantation in der Türkei im All-Inclusive-Paket bereits ab 1799 Euro angeboten, und dieser Anbieter hat hervorragende Bewertungen vorzuweisen: www.ausgezeichnet.org.

Haartransplantation: Heute unproblematisch und für jeden bezahlbar

Haartransplantation bezahlbar
Bigstock I Copyright: iuricazac

Zusammenfassend lässt sich festhalten:

  • Haartransplantation fällt auf
  • lange hält die Haartransplantation nicht
  • kann sich doch kein Mensch leisten

heutzutage alles keine berechtigte Einwände mehr!

„Wie lange hält eine Haartransplantation?“ und „Fällt eine Haartransplantation auf?“, sind heute keine Fragen mehr, die nur über einen Selbsttest beantwortet werden müssten. Der bekannte Fußballtrainer Jürgen Klopp, TV-Immobilienmakler Marcel Remus, FDP-Politiker Christian Lindner und der britische Fußballstar Wayne Rooney – alle haben eine Haartransplantation hinter sich, die teils schon lange zurückliegt. Dass die Ergebnisse immer noch überzeugen, lässt sich jeden Tag in den Medien besichtigen, und wenn diese prominenten Männer nicht zwangsläufig zu ihrer Verschönerung stehen müssten („über Nacht volle Haare“ würde sonst wahrscheinlich alle möglichen Shit-Storms und Verschwörungstheorien triggern), wäre es auch niemandem aufgefallen.

Der öfter zu hörende Spruch „Kann sich doch kein Mensch leisten“ ist eine Behauptung, die eher auf mangelnde Information hindeutet. Denn die Türkei ist nicht nur sehr schön und deshalb eines der beliebtesten Urlaubsländer der deutschen Bürger, sondern leistet auch auf vielen medizinischen Fachgebieten hervorragende Arbeit. Die Haartransplantation gehört dazu, im Bereich Haarverpflanzung ist die Türkei sogar weltweit Vorreiter … Auf Haartransplantation Ratgeber bekommst Du einen guten Überblick darüber, welch ungeheures und vielfältiges Expertenwissen sich hinter dem Stichwort „Haarverpflanzung Türkei“ versammelt; die Beispiele nachgewiesener Expertise könnten Dich überzeugen.

Anzeige

Wichtiger Hinweis: Sämtliche Beiträge und Inhalte dienen rein zu Unterhaltungs- und Informationszwecken. Die Redaktion übernimmt keine Haftung und Gewährleistung auf Vollständigkeit und Richtigkeit der Inhalte. Unsere Inhalte haben keine Beratungsfunktion, sämtliche angewandten Empfehlungen sind eigenverantwortlich zu nutzen. Wir ersetzen weder eine Rechtsberatung, noch eine ärztliche Behandlung. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, sich bei individuellen Bedarf oder Zustand an fachspezifische Experten zu wenden.

Über Der Philosoph 819 Artikel
Darko Djurin (Der Philosoph) wurde am 04.05.1985 in Wien geboren. Er ist diplomierter Medienfachmann und Online Social Media Manager. Seit Jahren beschäftigt er sich mit Musik Produktion, Visual Effects, Logo- & Webdesign, Portrait und Architekturfotografie und SEO – Suchmaschinenoptimierung. Seine Leidenschaft zum bloggen entdeckte er vor 12 Jahren. Der neue Mann ist nicht nur ein Projekt für ihn vielmehr sieht er es als seine Berufung seine Denkweise und Meinung auf diese Art kundzutun.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Kommentar-Richtlinien: Wir freuen uns über deine Kommentare! Wir bitten dich an unsere Richtlinien zu halten: bitte bleib höflich, achte auf deinen Umgangston und nimm Rücksicht auf gute Verständlichkeit. Wir weisen darauf hin, dass wir alle Kommentare vor der Veröffentlichung prüfen und dass kein Recht auf Veröffentlichung besteht. Inhalte mit Werbung, rassistischen, pornografischen, sowie diskriminierenden Inhalten, potentiell illegale oder kriminelle Inhalte werden nicht veröffentlicht und gelöscht. Ebenso bitten wir die absichtliche Verletzung von Urheberrechten zu vermeiden. Trotz Prüfung nehmen wir als Portal Abstand von den einzelnen Standpunkten, Meinungen und Empfehlungen. Wir übernehmen keine Haftung und Gewährleistung für die inhaltliche Richtigkeit und Vollständigkeit.