Die beliebtesten Ausflugsziele auf Mallorca

Die beliebtesten Ausflugsziele auf Mallorca
Bigstock I Copyright: Kess16
Anzeige

In aller Welt ist Mallorca für sein Partyleben bekannt. Der Ballermann als Zentrum des Nachtlebens ist Anziehungspunkt all jener, die am liebsten im Urlaub ausgelassen feiern. Doch die spanische Insel hat noch weitaus mehr zu bieten. Sie begeistert mit einer reizvollen Landschaft und zahlreichen Relikten aus der Vergangenheit.

Wenn du möglichst viel von Mallorca kennenlernen möchtest, nimmst du am besten einen Mietwagen von ROIG RenT a Car. Die beste Autovermietung auf Mallorca bietet günstige Autos in verschiedenen Klassen. Damit hast du die Möglichkeit, auch weitgehend unbekannte Flecken kennenzulernen und in die Traditionen deiner Ferienregion einzutauchen.

Die besten Ausflugstipps für Naturliebhaber

Im Nordosten Mallorcas erwartet dich der wildromantische Parc Natural de Llevant. Hierher verschlägt es Naturfans, die mit dem Mietwagen unberührte Landschaften kennenlernen möchten. Kontrastreich heben sich die grünen Hügel von dem Meer ab. Der Naturpark liegt zwischen Capdepera und Artá und begeistert mit unzähligen Wanderwegen.

In dem 20.000ha großen Paradies triffst du auf seltene Vögel wie Rotmilane und Fischadler. Auch die Balearische Wechselschildkröte ist hier heimisch. Mit dem Mietauto erreichst du den Naturpark von der Stadt Palma aus nach rund 77 Kilometern. Der Besucherparkplatz befindet sich ungefähr 5 Kilometer nach Artá.

Auch der östlichste Punkt Mallorcas, das Punta de Capdepera ist einen Ausflug wert. Hier wechseln sich schroffe Felsformationen mit kleinen, ruhigen Buchten ab. Die mediterrane Vegetation ist ebenfalls ein Markenzeichen der zerklüfteten Landschaft. Den schönsten Ausblick auf das Meer genießt Du vom Leuchtturm Far de Capdepera.

Er weist heute noch auf einer 55 Meter hohen Klippe Schiffen den Weg. Romantiker planen abends eine Fahrt hierher ein um zu sehen, wie die untergehende Sonne das Wasser in rosafarbenes Licht taucht. Von der Inselhauptstadt Palma de Mallorca fährst du rund eine Stunde in den Osten. Wer den Ausflug mit einer Wanderung verbinden möchte, lässt den Mietwagen in Cala Ratjada stehen und spaziert zu Fuß weiter.

Auf Kulturreise nach Mallorca

Kulturreise nach Mallorca
Bigstock I Copyright: vivoo

Unzählige Relikte aus der Vergangenheit erinnern an Mallorcas bewegte Geschichte. Lohnenswert ist die Fahrt mit dem Mietwagen in das Landesinnere. Hier ragt der Berg Puig de Randa in die Landschaft. Er ist nicht nur ein beliebter Treffpunkt von Wanderern, sondern auch für Kulturfans interessant.

Über eine enge Serpentinenstraße geht es hinauf auf den grünen Hügel und an vielen traumhaften Aussichtspunkten vorbei. Zwischendurch solltest du auf die Abzweigungen zu zahlreichen Klosteranlagen nicht verpassen. Besonders malerisch ist das von Franziskanern geführte Santuiri la Mare de Deu de Cura. Es steht zur Besichtigung offen, der Klostergarten präsentiert sich als Oase der Entspannung. Ein kleines Museum informiert über die Geschichte der Anlage.

Als einer der schönsten Flecken Mallorcas gilt das beschauliche Dorf Valldemossa im Nordwesten der Insel. Es liegt auf rund 400 Meter Höhe in der Serra de Tramuntana. Wegen des besonders milden Klimas war Valldemossa einst bei Königen ein beliebter Ferienort.

Einer der bekanntesten Gäste war der Komponist Frédéric Chopin, der hier im Jahr 1838 den Winter mit der Autorin George Sand verbrachte. Sie inspirierte der Aufenthalt zum Roman „Ein Winter auf Mallorca“. Bekannt ist Valldemossa für die liebevoll gestalteten Kacheln an vielen Häusern. Sie erinnern daran, dass der Inselheiliger Catalina Thomás hier geboren wurde.

Wenn du mit dem Mietwagen Mallorca erkundest und dich für Kultur interessierst, darf ein Besuch der Hauptstadt Palma de Mallorca nicht fehlen. Da es in der Stadt zahlreiche Parkhäuser gibt, stellst du den Wagen bequem ab und spazierst zu Fuß durch die Metropole. Das Zentrum blickt auf eine 2.000 Jahre lange Stadtgeschichte zurück und begeistert mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten.

Der Almudaina Palast ist wegen der zahlreichen Gemälde und aufwendigen flämischen Wandteppichen aus dem 17. Jahrhunderte einen Besuch wert. Gerne länger verweilen Kunstfans in der beeindruckenden Kathedrale La Seu. Die Bauzeit für den Sakralbau zog sich über mehrere Jahrhunderte. Sehenswert sind der von dem berühmten spanischen Architekten Antoni Gaudi gestalteten Altarraum und die farbenfrohen Fensterrosetten.

Vorzüge eines Mietwagens von ROIG auf Mallorca nutzen

Mallorca Vorzüge eines Mietwagens
Bigstock I Copyright: bortnikau

Wenn du einen Mietwagen von ROIG Rent a Car in Cala d’Or auf Mallorca, in Palma oder in einem der anderen sehenswerten Orte der Insel mietest, erkundest du dein Ferienziel auf eigene Faust. Hier einige Vorteile für Mietwagenfahrer von ROIG kurz zusammengefasst:

  • Du bleibst an deinem Reiseziel unabhängig und kannst dort länger verweilen, wo es dir besonders gut gefällt
  • Du kannst direkt vom Flughafen losfahren und sparst somit Kosten für den Transfer. Außerdem entfällt die Wartezeit, denn gleich nachdem du den Mietwagen übernommen hast kann die Reise losgehen
  • Du reist ganz bequem und kannst auf Ausflüge so viel mitnehmen wie du möchtest
  • Wer seine Tour durch Mallorca zum Shopping nutzen möchte, verstaut die Einkaufstaschen bequem im Kofferraum

Vieles spricht also für einen Mietwagen. Noch dazu hast du die Möglichkeit, mit einem neuen Fahrzeug unterwegs zu sein. Wenn du zu Hause eine richtige Familienkutsche steuerst, kannst du zum Beispiel im Urlaub auf einen smarten Cityflitzer umsteigen. Bequem buchst du den Leihwagen von zu Hause im Internet. Dabei kannst du ohne Stress nach deinem Traumauto suchen und dabei günstige Preise vergleichen. Wer den Mietwagen schon vorbestellt, kann am Flughafen in Mallorca oder in einem Büro in den beliebten Ferienorten das Auto unbürokratisch und rasch übernehmen und direkt in den Urlaub starten.

Anzeige

Wichtiger Hinweis: Sämtliche Beiträge und Inhalte dienen rein zu Unterhaltungs- und Informationszwecken. Die Redaktion übernimmt keine Haftung und Gewährleistung auf Vollständigkeit und Richtigkeit der Inhalte. Unsere Inhalte haben keine Beratungsfunktion, sämtliche angewandten Empfehlungen sind eigenverantwortlich zu nutzen. Wir ersetzen weder eine Rechtsberatung, noch eine ärztliche Behandlung. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, sich bei individuellen Bedarf oder Zustand an fachspezifische Experten zu wenden.

Über Der Philosoph 1094 Artikel
Darko Djurin (Der Philosoph) wurde am 04.05.1985 in Wien geboren. Er ist diplomierter Medienfachmann und Online Social Media Manager. Seit Jahren beschäftigt er sich mit Musik Produktion, Visual Effects, Logo- & Webdesign, Portrait und Architekturfotografie und SEO – Suchmaschinenoptimierung. Seine Leidenschaft zum bloggen entdeckte er vor 12 Jahren. Der neue Mann ist nicht nur ein Projekt für ihn vielmehr sieht er es als seine Berufung seine Denkweise und Meinung auf diese Art kundzutun.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Kommentar-Richtlinien: Wir freuen uns über deine Kommentare! Wir bitten dich an unsere Richtlinien zu halten: bitte bleib höflich, achte auf deinen Umgangston und nimm Rücksicht auf gute Verständlichkeit. Wir weisen darauf hin, dass wir alle Kommentare vor der Veröffentlichung prüfen und dass kein Recht auf Veröffentlichung besteht. Inhalte mit Werbung, rassistischen, pornografischen, sowie diskriminierenden Inhalten, potentiell illegale oder kriminelle Inhalte werden nicht veröffentlicht und gelöscht. Ebenso bitten wir die absichtliche Verletzung von Urheberrechten zu vermeiden. Trotz Prüfung nehmen wir als Portal Abstand von den einzelnen Standpunkten, Meinungen und Empfehlungen. Wir übernehmen keine Haftung und Gewährleistung für die inhaltliche Richtigkeit und Vollständigkeit.