Die besten Sportarten für kleine Männer

Lionel Messi klein
Bigstock I Copyright: sportsphotographer.eu
Anzeige

Kleine Männer haben es nicht immer leicht. Sei es im Alltag, bei der Partnerwahl oder im Sport – häufig sehen sich kleiner gewachsene Männer im Nachteil. Was „klein“ zu bedeutet, hängt natürlich von den Augen der Betrachter ab. In Deutschland ist der Durchschnittsmann 1,80 Meter groß, jeder der kleiner als 1,70 Meter ist, kann wohl als klein bezeichnet werden. Klein ist allerdings kein Hindernis. Viele kleine Männer haben es weit gebracht und ihre größeren Kollegen übertrumpft. Die Limitationen beim sportlichen Wettkampf sind disziplinabhängig und können in manchen Sportarten sogar ein Vorteil sein.

Pferderennen

Pferderennen
Bigstock I Copyright: wingbeats551

Ein Jockey muss klein sein. Auf den Pferderennbahnen der Welt sind viele kleine Männer die großen Stars. Die Performance beim Pferderennen hängt von verschiedenen Faktoren ab, wobei die Größe und somit auch das Gewicht der Reiter ein sehr entscheidender ist. Die Schnelligkeit der Pferde ist umso größer, je kleiner die Last derselben ist. So sind kleine und drahtige Herren die optimalen Jockeys.

Bogenschießen

Bogenschießen
Bigstock I Copyright: noblige

Beim Bogenschießen ist die Größe der Schützen nicht entscheidend. Physikalisch gesehen ist es fast besser klein zu sein, da der Hebel zwischen Boden und Bogen so kleiner ist und es leichter ist, einen festen Stand zu finden und nicht zu wackeln. Es ist bei dieser Sportart zwar noch kein direkter Zusammenhang zwischen Körpergröße und Erfolg bekannt, doch kann man als kleiner Mann mindestens genauso erfolgreich sein, wie große Männer.

Fußball

Fußball
Bigstock I Copyright: matimix

Zwar wird besonders im Profibereich die Größe der Fußballer immer wichtiger, doch ist diese noch immer nicht entscheidend. Nur auf den Positionen in der Innenverteidigung und im Sturmzentrum, wo Körperlichkeit und Durchsetzungsvermögen gefragt sind, spielen nur noch selten kleine Spieler. Auf der Außenbahn und den kreativen Positionen im Mittelfeld, ist es auch für kleine Fußballer möglich, sich durchzusetzen. Das berühmteste Beispiel ist wohl Lionel Messi. Der 1,70 Meter große Fußballer gilt seit Jahren als der Beste der Welt und führt sein Team, den FC Barcelona von Titel zu Titel. Auch dieses Jahr stehen die Chancen der Katalanen auf den Gewinn der spanischen Liga sehr hoch.

Turnen

Turnen
Bigstock I Copyright: Rido81

Im Turnsport dominieren die kleinen Männer. Sie sind gegenüber der größeren Konkurrenz klar bevorteilt. Bei den verschiedenen Disziplinen sei es am Reck, am Boden, beim Sprung oder an den Ringen, überall sind Körpergewicht und Körpergröße entscheidende Faktoren. Bei Übungen wie Salto oder Drehungen um die andere Körperachse ist die Länge des Hebels entscheidend. So können sich kleine Männer schneller drehen, besser Balance halten und haben auch ein besseres Leistungsgewicht, das als Körperkraft pro Kilogramm Körpergewicht ausgegeben wird.

Motorsport

Motorsport
Bigstock I Copyright: Akhilesh

Auch im Motorsport finden sich kleine Männer gut zurecht. Während in den Formelsportarten Größe und Gewicht immer unwichtiger werden, sind besonders in den Motorradrennserien meist die kleinen Männer erfolgreicher. Auch hier sind Gewicht und Größe die wichtigen Faktoren. Manch Fahrer wurde schon für zu groß erklärt und konnte so nicht in den wichtigsten Rennserien antreten.

Anzeige

Wichtiger Hinweis: Sämtliche Beiträge und Inhalte dienen rein zu Unterhaltungs- und Informationszwecken. Die Redaktion übernimmt keine Haftung und Gewährleistung auf Vollständigkeit und Richtigkeit der Inhalte. Unsere Inhalte haben keine Beratungsfunktion, sämtliche angewandten Empfehlungen sind eigenverantwortlich zu nutzen. Wir ersetzen weder eine Rechtsberatung, noch eine ärztliche Behandlung. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, sich bei individuellen Bedarf oder Zustand an fachspezifische Experten zu wenden.

Über Der Philosoph 1143 Artikel
Darko Djurin (Der Philosoph) wurde am 04.05.1985 in Wien geboren. Er ist diplomierter Medienfachmann und Online Social Media Manager. Seit Jahren beschäftigt er sich mit Musik Produktion, Visual Effects, Logo- & Webdesign, Portrait und Architekturfotografie und SEO – Suchmaschinenoptimierung. Seine Leidenschaft zum bloggen entdeckte er vor 12 Jahren. Der neue Mann ist nicht nur ein Projekt für ihn vielmehr sieht er es als seine Berufung seine Denkweise und Meinung auf diese Art kundzutun.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Kommentar-Richtlinien: Wir freuen uns über deine Kommentare! Wir bitten dich an unsere Richtlinien zu halten: bitte bleib höflich, achte auf deinen Umgangston und nimm Rücksicht auf gute Verständlichkeit. Wir weisen darauf hin, dass wir alle Kommentare vor der Veröffentlichung prüfen und dass kein Recht auf Veröffentlichung besteht. Inhalte mit Werbung, rassistischen, pornografischen, sowie diskriminierenden Inhalten, potentiell illegale oder kriminelle Inhalte werden nicht veröffentlicht und gelöscht. Ebenso bitten wir die absichtliche Verletzung von Urheberrechten zu vermeiden. Trotz Prüfung nehmen wir als Portal Abstand von den einzelnen Standpunkten, Meinungen und Empfehlungen. Wir übernehmen keine Haftung und Gewährleistung für die inhaltliche Richtigkeit und Vollständigkeit.