Tipps gegen Langeweile im Lockdown!

Langeweile im Lockdown
Bigstock I Copyright: Rido81

Haben Sie auch schon viele Sachen ausprobiert, um Ihre Langeweile zu bekämpfen? Sind Ihnen die Ideen ausgegangen, was Sie noch zu Hause machen können? Wir teilen Tipps mit Ihnen gegen Langeweile im Lockdown!

Sport ist nicht nur gut für Ihren Körper, sondern auch für die Seele! Sie brauchen nicht einmal unbedingt ins Fitnessstudio zu gehen, sondern auch von zu Hause vor dem Fernseher geht es ausgezeichnet. Im Internet kann man viele gute Kurse verfolgen. Das einzige, was Sie benötigen, ist ein wenig Platz, ein Sportoutfit und eventuell ein paar Gewichte. Fällt es Ihnen schwer, anzufangen? Auch draußen können Sie jede Menge machen. Gehen Sie zum Beispiel einfach eine Runde laufen oder joggen. Auch Workouts können Sie draußen machen. Werden Sie kreativ und kommen Sie so fit wieder aus der Corona-Krise raus!

Schalten Sie einen Film genau zur gleichen Zeit ein, mit einer Ihrer Lieben, damit Sie ihn gemeinsam ansehen. Dann schalten Sie einen Videoanruf ein und sehen gemeinsam den Film an. Manchmal ist es einfach gemütlicher, das gelegentliche Rascheln von Popcorn am anderen Ende der Leitung zu hören, und es ist toll, Kommentare abzugeben und gelegentlich zu quatschen, wie man es normalerweise zu Hause während eines Filmabends auch tun würde. Entscheiden Sie sich nur noch für einen Film!

Fragen Sie Ihre Freunde oder Kollegen nach ihren Lieblingsrezepten und warum sie diese so gerne mögen. Genug Inspiration, um jeden Tag etwas anderes zu kochen. Mit einfachen Rezepten für die Woche und etwas ausgefallenere Rezepte, die Sie am Wochenende kochen können, wenn Sie mehr Zeit haben. Machen Sie auch den Einkauf von den Zutaten zu einer echten Anti-Langeweile-Sache an sich. Es gibt nichts Schöneres, als früh auf den Markt zu gehen, wenn der Rest der Stadt noch schläft.

Haben Sie einen Schrank voller Kleider, von denen Sie nur einen kleinen Teil tragen? Entrümpeln Sie Ihren Kleiderschrank gründlich und verkaufen Sie die Teile, die Sie nicht mehr tragen werden. Oder verschenken Sie Kleidungsstücke, die noch von guter Qualität sind, Ihnen aber nicht mehr gefallen. Eine gute Idee, um Ihr Budget für einen (Sommer-)Urlaub zusammenzukriegen, wenn das Wetter es zulässt?

Darüber hinaus ist Upcyclen eine hervorragende Alternative. Schauen Sie sich alte Kleidung an, die vielleicht in einer anderen Farbe viel besser aussieht. Oder machen Sie mit einer Nähmaschine ein ganz neues Kleidungsstück daraus. Auch Schuhe können Sie ausgezeichnet färben oder besticken, mit Schuh Farbe und einer Nadel und Draht.

Sie müssen nicht gleich Ihr ganzes Haus umbauen, um Ihrem Interieur einen neuen Touch zu geben. Streichen Sie eine Wand, stellen Sie Ihre Möbel um und überlegen Sie sich eine neue Einrichtung für den Raum. Verkaufen Sie Ihre alten Möbel und verwenden Sie das Geld, um sich etwas Neues zu gönnen. Es gibt nichts Besseres als eine Einrichtung, die wirklich zu Ihnen passt. Vor allem, wenn Sie viel Zeit dort verbringen werden!

Hoffentlich vergeht Ihre Langeweile wie im Flug!

Anzeige

Wichtiger Hinweis: Sämtliche Beiträge und Inhalte dienen rein zu Unterhaltungs- und Informationszwecken. Die Redaktion übernimmt keine Haftung und Gewährleistung auf Vollständigkeit und Richtigkeit der Inhalte. Unsere Inhalte haben keine Beratungsfunktion, sämtliche angewandten Empfehlungen sind eigenverantwortlich zu nutzen. Wir ersetzen weder eine Rechtsberatung, noch eine ärztliche Behandlung. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, sich bei individuellen Bedarf oder Zustand an fachspezifische Experten zu wenden.

Über Der Philosoph 1572 Artikel
Darko Djurin (Der Philosoph) wurde am 04.05.1985 in Wien geboren. Er ist diplomierter Medienfachmann und Online Social Media Manager. Seit Jahren beschäftigt er sich mit Musik Produktion, Visual Effects, Logo- & Webdesign, Portrait und Architekturfotografie und SEO – Suchmaschinenoptimierung. Seine Leidenschaft zum bloggen entdeckte er vor 12 Jahren. Der neue Mann ist nicht nur ein Projekt für ihn vielmehr sieht er es als seine Berufung seine Denkweise und Meinung auf diese Art kundzutun.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Kommentar-Richtlinien: Wir freuen uns über deine Kommentare! Wir bitten dich an unsere Richtlinien zu halten: bitte bleib höflich, achte auf deinen Umgangston und nimm Rücksicht auf gute Verständlichkeit. Wir weisen darauf hin, dass wir alle Kommentare vor der Veröffentlichung prüfen und dass kein Recht auf Veröffentlichung besteht. Inhalte mit Werbung, rassistischen, pornografischen, sowie diskriminierenden Inhalten, potentiell illegale oder kriminelle Inhalte werden nicht veröffentlicht und gelöscht. Ebenso bitten wir die absichtliche Verletzung von Urheberrechten zu vermeiden. Trotz Prüfung nehmen wir als Portal Abstand von den einzelnen Standpunkten, Meinungen und Empfehlungen. Wir übernehmen keine Haftung und Gewährleistung für die inhaltliche Richtigkeit und Vollständigkeit.