Warum eine App für Unternehmen wichtig ist

App für Unternehmen
@Pixabay / rawpixel
Anzeige

Die Entwicklungen und Trends haben sich in der mobilen Webnutzung stetig weiterentwickelt, sodass es für viele Unternehmen mittlerweile völlig normal ist, eine App für ihre Kunden anzubieten. Hierbei handelt es sich um eine Software, die auf Smartphones, Tablets oder anderen mobilen Endgeräten, aber ebenso als Desktop-App oder -App auf Desktop-Rechnern oder Laptops läuft. Sie ermöglicht eine mobile Kundenbindung.

Mit einer App Kunden für das Unternehmen gewinnen

Stell dir vor, du führst eine Agentur, betreibst einen Handwerkbetrieb oder was auch immer. Das Wichtigste ist natürlich, dass du Kunden auf dich aufmerksam machst. Genau hier kommt die Firmen-App ins Spiel. Gerade in Zeiten, wo inzwischen alles mobil ist, ist sie wertvoller denn je. Was lässt dich zögern, dir diesen Vorteil zunutze zu machen. Liegt es am Erstellungsaufwand? Es gibt viele Profis, beispielsweise der Mobile-Entertainment-Service-Provider Mobile Trend. Wir haben uns mal etwas schlau gemacht, der Anbieter fungiert als Full-Service-Entertainment-Provider und bietet gute Lösungen in den folgenden Bereichen an: App Development, Datenbankverwaltung und Videoportallösungen.

Was bringt dir eine App für dein Unternehmen?

Bei der Unternehmens-App geht es um ein Marketing-Instrument, welches bereits von mehr als 60 Prozent der umsatzstärksten Unternehmen eingesetzt wird. Sie haben die Vorteile erkannt und machen sie sich zunutze. Die App macht sich auf den mobilen Endgeräten wie Smartphones sehr nützlich. Damit kannst du Kunden gewinnen und dich gegen die Konkurrenz behaupten, denn das Marktgeschehen beläuft sich längst auch im mobilen Bereich. Die App ist sozusagen der Türöffner zum direktesten Kundenzugang: dem Handy. Unsere Welt ist längst mobil. Wir haben unser Mobiltelefon stets dabei. Wir telefonieren, kaufen, recherchieren und kontaktieren über unser Handy. Der Smartphone Markt boomt seit langem und mit ihm längst auch die App Branche. Halte Schritt mit den Bedürfnissen deiner Kunden.

Die wichtigsten Gründe für eine App im Überblick:

Gründe für eine App
@Pixabay / mohamed_hassan

Nahezu jeder besitzt ein Smartphone

Mittlerweile hat fast jeder ein Smartphone, das täglich genutzt wird. Mach dir dies zunutze und verlagere dein Unternehmen genau dort hin, wo sich deine potentiellen Kunden befinden, nämlich inzwischen hauptsächlich auf dem Smartphone. Dies ist keine Vermutung, sondern Realität. Falls du nun denkst, dass man deine Webseite doch auch über Smartphones aufrufen kann, ja, das stimmt natürlich, doch du verpasst die verschiedenen praktischen Funktionen und Vorteile der App, sodass du deiner Konkurrenz hinterher hängst.

Du bist direkt erreichbar

Über eine App erreichst du die Nutzer von Smartphones meistens viel schneller als über sonstige Kanäle. Du kannst deine Angebote bzw. die Produkte oder Dienstleistungen gezielt auf den Displays deiner potentiellen Kunden oder die es bereits sind platzieren. Dadurch erreichst du sie sofort und überall, da die meisten, wie bereits erwähnt, ihr Handy mittlerweile immer bei sich haben. Du verbesserst mit einer App einfach den Service für deine Kunden. Du verleihst ihm ein Qualitätsplus.

App ist einfach zu bedienen

Eine App ist überaus einfach zu bedienen. Dies ist nicht verwunderlich, denn immerhin wurde sie speziell für Smartphones entwickelt. Die responsiven Webseiten sind mit einer App keinesfalls vergleichbar. Bei der App machen verschiedene Navigation-Modelle die Bedienbarkeit sehr einfach. Unternehmen sind auf Apps schnell und einfach greifbar, denn sie können die Funktionen und Prozesse automatisierter und leichter laufen lassen. Eine App spart somit auch Zeit, dir und deinen Kunden.

Kundenbindung

Immer mehr Menschen kaufen lediglich online mit ihrem Smartphone ein. Diese Kunden kannst du halten, wenn du ihnen eine App anbietest. Damit können sie jederzeit von ihrem Handy aus ganz bequem bei dir einkaufen. Die Verkäufe können durch die App maßgeblich erhöht werden, sodass dies ein häufiges Ziel von Unternehmen ist.

Neukundengewinnung

Der moderne Mensch von heute sucht gern spontan mit seinem Smartphone nach Unternehmen oder Dienstleistungen, die seinen Bedürfnissen entsprechen. Die Unternehmenswebseiten sind jedoch oftmals nicht für die Anzeige auf dem Smartphone ausgelegt. Dies geht mit schlechten Darstellungen der Webseite und langen Ladezeiten einher, was bei potentiellen Neukunden zur Abwanderung zur Konkurrenz einhergeht. Mit einer App erreichst du neue Kunden schnell und einfach.

Markenbranding

Wenn sich das App Icon mit deinem Unternehmenslogo auf dem Display vieler Smartphones befindet, wird dein Unternehmen natürlich jedes Mal in Erinnerung gerufen, wenn deine Kunden auf ihr Smartphone schauen, sodass es sich in ihrem Bewusstsein festigt. Die App dient somit einer stetigen Erinnerung, da sie jedes Mal auf dem Touchscreen erscheint.

Fazit

Apps sind in Unternehmen ein sehr wichtiger Kommunikationskanal, der den Kontakt über Telefon oder E-Mail immer mehr überholen wird. Fast jeder besitzt ein Smartphone und verwendet dieses auch täglich. Nutze diesen wichtigen Faktor für dein Unternehmen: Halte Kunden und gewinne neue dazu, mit einer App. Doch Qualität und Originalität machen den Unterschied aus.

Anzeige
Über Der Philosoph 661 Artikel
Darko Djurin (Der Philosoph) wurde am 04.05.1985 in Wien geboren. Er ist diplomierter Medienfachmann und Online Social Media Manager. Seit Jahren beschäftigt er sich mit Musik Produktion, Visual Effects, Logo- & Webdesign, Portrait und Architekturfotografie und SEO – Suchmaschinenoptimierung. Seine Leidenschaft zum bloggen entdeckte er vor 12 Jahren. Der neue Mann ist nicht nur ein Projekt für ihn vielmehr sieht er es als seine Berufung seine Denkweise und Meinung auf diese Art kundzutun.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*