Ergonomische Maus: Welche Vorteile hat sie?

Ergonomische-Maus
Ergonomische Maus: Welche Vorteile hat sie?

Heute möchten wir dir alles Wissenswerte rund um die ergonomische Maus erläutern. Wird von einem ergonomischen Arbeitsplatz gesprochen, denken die meisten Menschen zuerst an eine optimale Sitzhaltung am Schreibtisch. Allerdings wird nur selten an solch wichtige Geräte wie die Maus gedacht, obwohl sie zu den am meisten genutzten Werkzeugen im Büro gehört, zumindest wenn an einem Computer gearbeitet wird, was heutzutage in der Regel der Fall ist. Daher ist es wichtig, dass auch darauf geachtet wird, dass die Maus ergonomisch ist, das heißt, dass sie bequem in deiner Hand liegt.

Warum eine ergonomische Maus so wichtig ist – die Risiken

Bei einer sechsstündigen Verwendung der Maus entspricht die Belastung des Mausklick-Fingers umgerechnet etwa der des Beins bei einer Wanderung von 38 Kilometern. Dies verdeutlicht, wie wichtig es ist, dass ein hochwertiges Gerät verwendet wird. Durch eine ergonomische Maus wird die Haltung der Hand, die beim Arbeiten stets natürlich sein sollte, optimal unterstützt. Wer bei diesem wichtigen kleinen Gerät spart, tut es auf jeden Fall an der falschen Ecke, denn dadurch wird der so genannte Maus-Arm riskiert, der auch als RSI-Syndrom bezeichnet wird. Dies ist vergleichbar mit dem so genannten Tennisarm. Beim Mausarm werden die Sehnen aufgrund der unnatürlichen Haltung des Unterarms sowie des Handgelenks überlastet. Dies kann zu einer Entzündung führen. Die Ursache liegt meistens in einer chronischen Fehl- oder Überbelastung des Armes. Zu den Mausarm-Symptomen gehören Kribbeln, Missempfindungen, Taubheit oder Schmerzen. Hat sich ein chronischer Mausarm entwickelt, kann dies nicht mehr vollständig geheilt werden. Dem sollte unbedingt vorgebeugt werden: Mit einer ergonomischen Maus, bei der die Hand ganz bequem auf der Maus aufliegt: Anker® 2.4G Wireless Vertikale Ergonomische Optische Maus Kabellos für Windows und Mac OS, USB, 800/1200/1600 DPI, 5 Tasten

Diese optische, leichte ergonomische Maus ermöglicht ein ergonomisches Design, um die Hand und den Arm in der natürlichen Handschlag-Position zu belassen. Dies ermöglicht eine weichere Bewegung, wodurch die Belastung der Gelenke verringert wird.

Für wen ist eine ergonomische Maus sinnvoll?

Die ergonomische Maus ist für alle wichtig, die häufig umfangreiche Aufgaben am Computer erledigen und im Allgemeinen täglich daran sitzen. Dieses moderne Gerät ist den hohen Bedürfnissen der bedienenden Hand optimal angepasst, denn die Muskeln, Knochen und Sehnen werden ideal unterstützt und die Maus ist den natürlichen Bewegungsabläufen der Hand perfekt angepasst. Dadurch ermüden die Finger und Arme auch über einen längeren Zeitraum nicht. In Unternehmen werden immer häufiger ergonomische Mäuse eingesetzt. Dies dient dem Ziel, nicht nur Schmerzen zu vermeiden, sondern ebenso krankheitsbedingte Ausfälle zu reduzieren. Daher profitieren beide Parteien vom Einsatz: Der Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Durch die ergonomische Maus werden Verspannungen im Arm sowie im Bereich der Schulter und des Nackens verhindert.

Die ergonomische Maus – die Merkmale und Vorteile im Überblick:

Die ergonomische Maus bietet im Allgemeinen viel mehr Vorteile, als dass sie klein und leicht ist:

  • Die ergonomische Maus bringt das Handgelenk, die Finger und Handfläche in deren natürliche Position. Dadurch werden die Gelenke sowie die Sehnen geschont.
  • Zudem verfügen die ergonomischen Mäuse in der Regel über eine komfortable Tastenrad-Steuerung, wodurch das Scrollen leicht und schnell vonstatten geht und Klicks sehr einfach ausgeführt werden können. Auch dies führt dazu, dass aufgrund des verminderten Druckaufwands die Gelenke und die Sehnen erheblich geschont werden.
  • Nicht erst, wenn sich die ersten Symptome zeigen, sondern von Anfang an sollte auf eine ergonomische Maus geachtet werden, denn wenn die Belastung der Hand, Sehne sowie des Arms erhöht bleiben wird, schützt die ergonomische Maus vor weiteren Verschlechterungen.
  • Auch wenn schon Beschwerden vorhanden sind, kann diese Maus beim erforderlichen Regenerationsprozess helfen
  • Die Umstellung auf eine hochwertige ergonomische Maus kann die Muskelgruppen entlasten sowie Verspannungen und Schmerzen vermindern.
  • Eine Ergonomie am Arbeitsplatz gilt als wichtiges Qualitätsmerkmal, das nicht nur den Schreibtischstuhl und den Tisch betrifft, sondern auch die Maus umfasst, um Gewohnheiten zu durchbrechen.

Fazit

Der Erfolg der Tätigkeit, ganz gleich, ob zu Hause oder im Büro, ist nicht nur von den Fähigkeiten abhängig. Auch die Umgebung sollte praktisch, gesund und leistungssteigernd sein. Es sollte stets das oberste Gebot sein, dass die Gesundheit und die Arbeit in Einklang gebracht werden. Entspannt, effizient und konzentriert zu arbeiten, dies ist grundsätzlich auch eine Frage der Ergonomie. Diese beginnt beim alltäglichen Equipment, beispielsweise einer ergonomisch optimierten Maus und auch einem ergonomisches Mauspad, über das wir hier bereits berichtet hatten. Umso besser der Arbeitsplatz ausgestattet ist, desto geringer ist das Risiko für gesundheitliche Beschwerden, die chronisch werden und dich dauerhaft einschränken könnten. Doch dazu muss es nicht kommen, denn für ein paar Euro kann sehr viel für die Gesundheit getan werden. Die Gesundheit, das höchste Gut, das uns niemand mehr zurückgeben kann, wenn es einmal chronisch beeinträchtigt ist.

Über Der Philosoph 521 Artikel
Darko Djurin (Der Philosoph) wurde am 04.05.1985 in Wien geboren. Er ist diplomierter Medienfachmann und Online Social Media Manager. Seit Jahren beschäftigt er sich mit Musik Produktion, Visual Effects, Logo- & Webdesign, Portrait und Architekturfotografie und SEO – Suchmaschinenoptimierung. Seine Leidenschaft zum bloggen entdeckte er vor 12 Jahren. Der neue Mann ist nicht nur ein Projekt für ihn vielmehr sieht er es als seine Berufung seine Denkweise und Meinung auf diese Art kundzutun.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*