Partnersuche im Internet – die do´s and don´ts des Internetdatings für Männer

Partnersuche-Internetdatings-Single-Männer
Partnersuche im Internet – die do´s and don´ts des Internetdatings für Männer

Die Partnersuche im Internet boomt – zahlreiche Portale werben sehr präsent in TV, Radio und Magazinen, so dass man quasi ständig mit dem Thema OnlineDating konfrontiert wird. Wenn Du auf der Suche nach einer neuen Freundin und einer neuen Partnerschaft bist bietet Dir das Internet dazu eine breite Möglichkeit und viele Portale stehen zur Auswahl.

Doch auch im Internetdating gibt es gewisse Regeln, an welche man sich halten sollte, wenn man wirklich erfolgreich neue Menschen kennenlernen möchte. Im Folgenden möchten wir Dir Tipps geben, wie auch Du deine Traumfrau über das Internet finden kannst.

1. Die Auswahl des Singleportals

Singelbörse-Partnerbörse

Singlebörsen gibt es viele – doch nicht alle halten was Sie versprechen. Generell solltest Du darauf achten, dass es sich um ein seriöses, bekanntes Portal handelt, bei dem Du dich anmeldest. Neben vielen seriösen Portalen gibt es auch heute immer noch schwarze Schaafe auf dem Markt, welche beispielsweise mit Fake-Profilen und Chat-Animateuren versuchen Dir ein kostenpflichtiges Abonnement zu verkaufen. Generell möchten wir aber betonen, dass ein seriöses und gutes Portal auch etwas kosten darf und sogar muss, denn der dahinterstehende Service, wie beispielsweise Prüfung und Validierung der Profile, die Aufrechterhaltung der Technik und vieles mehr, ist ebenso wichtig für Deinen Erfolg im Online-Dating.

Achte bei der Auswahl des Portals auf folgende Punkte

  • Profilfotos der Frauen: Handelt es sich um typische Selfie-Fotos oder stark nachbararbeitete, professionelle Fotos? In echten Portalen nutzt der Großteil der Frauen typische Selfie-Fotos, retuschierte und professionelle Fotos können auf ein Fake-Profil hinweisen
  • Wie rechnet die Partnerbörse ab? Üblich sind Abrechnungsmodelle wie monatliche Flatrates oder einmalige Pauschalen für einen Kontakt mit einer Frau. Sobald Du für jede einzelne Antwort/Nachricht mit derselben Frau bezahlen musst solltest Du vorsichtig werden
  • Erfüllt das Portal Deine Anforderungen hinsichtlich Alter und Herkunft der Frauen?
  • Es gibt beispielsweise Portale, in welchen primär Frauen unter 30 unterwegs sind, andere Portale fokussieren sich beispielsweise auf ältere Zielgruppen – informiere Dich hier vorher, damit Du in dem jeweiligen Portal nicht enttäuscht wirst.
  • Interessant für viele Männer sind auch spezielle Portale, auf denen Frauen aus dem Ausland zu finden sind. Hast Du beispielsweise selbst Bezugspunkte ins Ausland, Vorfahren dort, oder bevorzugst Du einfach die Mentalität dieser Frauen, dann lohnt sich ein Blick auf diese Portale. Ein gutes Beispiel dafür ist beispielsweise Polishharmony. Das Portal hat sich speziell auf den Kontakt mit polnischen Frauen spezialisiert.
  • Nutze kostenlose Probemitgliedschaften: Einige Portale bieten auch kostenlose Probemitgliedschaften, bzw. Testzugänge an, mit denen Du die Funktionen des Portals kennenlernen kannst.

2. Online-Singleplattform versus Datingapps

Single-App

Generell kann man hier zwischen den typischen Online-Singleplattformen, wie beispielsweise Parship oder Elitepartner und den Dating-Apps, wie Tinder, Lovoo und Co. unterscheiden. Klassische Singleplattformen bieten zwar mittlerweile auch Apps für das Smartphone an, grundlegend basiert deren Service aber auf Onlineplattformen. Rein von der kommunikativen Ebene betrachtet sind unserer Erfahrung nach Mitglieder in Onlineplattformen oftmals an inhaltsreicheren, auch tiefergehenden, bzw. detailreicheren Unterhaltungen interessiert, während in den App-Diensten oftmals die Unterhaltungen mit Chats ablaufen, und dementsprechend Inhaltslos, sind.

Wenn Du auf der Suche nach einer soliden und festen Beziehung bist, ist eine Onlineplattform unserer Meinung nach die bessere Wahl. Suchst Du eine reine Unterhaltung via. Chat mit Option auf ein Treffen kannst Du eine entsprechende App austesten.

  • 1. Dein Profil

Hast Du das Portal Deiner Wahl gefunden und Dich angemeldet, geht es an die Gestaltung Deines Profils. Achte hier auf Individualität und Pepp – schreibe etwas über Dich selbst, was Dich definiert und ausmacht. Hebe Dich dabei von der Masse ab und verwende möglichst keine Standartsprüche.
Unsere Tipps:

  • Strahle Selbstbewusstsein aus, aber sei dabei nicht arrogant.
    Selbstbewusstsein heißt: Zeige, dass Du weißt, was Du willst, definiere Dich als Mann und stelle dich in einem richtigen Licht dar.
    Don´ts: Schreibe keine Sätze wie: „ich suche endlich“, „nach langer Zeit“, solche Phrasen drücken eine verzweifelte Suche aus und schrecken die Frauen eher ab.
  • Prahle nicht mit Besitztümern, bleibe authentisch
  • Vervollständige Dein Profil mit einem originellen Foto
  • Nenne konkrete Beispiele Deiner Hobbys : Wenn Du deine Hobbys näher definierst macht Dich das interessanter. Schreibe beispielsweise anstatt „Hobby: kochen“ eher etwas wie „ich liebe es italienisch zu kochen“, durch mehr Details wird auch dein Profil interessanter.
  • Rechtschreibung überprüfen: Überprüfe Deine Rechtschreibung. Selbst kleine Vertipper können nämlich den positiven Gesamteindruck Deines Profils deutlich beeinträchtigen.

3. Tipps für die erste Nachricht

Internetdatings-für-Männer

Hast Du die Auswahl und Anmeldung hinter Dich gebracht und Dein Profil einrichtet geht es an die erste Nachricht an die neue, potenzielle Traumfrau. Du wirst schnell bemerken, dass dir nicht jede Frau, der Du schreibst, auch antworten wird. Frauen werden oftmals von Nachrichten schier überschüttet und achten daher auf viele Details, auf welche Nachrichten Sie überhaupt antworten und auf welche nicht. Dein Profil alleine ist kein Garant für eine Antwort, genauso wichtig ist auch die erste Nachricht und deren Inhalt.

  • Vermeide in jedem Falle Standart-Nachrichten, welche Du in Massen an mehrere Frauen versendest.
  • Verwende keine inhaltslosen Nachrichten, wie „Hallo wie geht es dir“
  • Sei in der Nachricht locker und persönlich, schreibe etwas über Dich und verwende gegebenenfalls auch unsere Tipps rund um Themen, über die Frauen gerne reden. Verwendet die Frau beispielsweise ein Urlaubsfoto in Ihrem Profil kannst Du gezielt Fragen nach ihrem letzten Urlaub oder den bevorzugten Reisezielen stellen.
  • Nehme dir Zeit das jeweilige Profil der Frau anzusehen und nehme in der ersten Nachricht konkret Bezug auf 1-2 Punkte aus dem Profil, gib der Frau zu verstehen, warum Du genau sie kontaktierst.
  • Weniger ist mehr: Schreibe eine gezielte Auswahl an Frauen an und nehme Dir mehr Zeit für diese einzelnen Nachrichten, anstatt Frauen wahllos und in Masse zu kontaktieren. Massenkontakte enden oft im „digitalen Datingburnout

Erwarte dabei keine Antwort binnen weniger Minuten. Auch die Frauen in diesen Portalen haben ein reales Leben, machen eine Ausbildung oder gehen Arbeiten, dementsprechend kann eine Antwort auch gut und gerne einmal mehrere Tage auf sich warten lassen.

Unser Fazit

Online-Singlebörsen sind auf jeden Fall eine gute Methode um neue Frauen kennenzulernen. Wenn Du das Thema locker, spontan und ohne zu große Erwartungen angehst kannst Du hier sicherlich erfolgreich sein. Wichtig ist es dabei nichts zu überstürzen, auch im realen Leben dauert es Zeit jemanden neues kennenzulernen. Genau so verhält es sich im Internet. Wenn Du bei der Auswahl des Portals und der späteren Nutzung unsere Tipps berücksichtigst kannst auch Du sicherlich viel Positives in den Singleplattformen erleben.

Ähnliche Beiträge

Über Der Philosoph 520 Artikel
Darko Djurin (Der Philosoph) wurde am 04.05.1985 in Wien geboren. Er ist diplomierter Medienfachmann und Online Social Media Manager. Seit Jahren beschäftigt er sich mit Musik Produktion, Visual Effects, Logo- & Webdesign, Portrait und Architekturfotografie und SEO – Suchmaschinenoptimierung. Seine Leidenschaft zum bloggen entdeckte er vor 12 Jahren. Der neue Mann ist nicht nur ein Projekt für ihn vielmehr sieht er es als seine Berufung seine Denkweise und Meinung auf diese Art kundzutun.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*