Hebebühnen für Standard-Garagen

Hebebühnen für Standard-Garagen
Bigstock I Copyright: photonier
Anzeige

Wer gerne mal selbst an seinem geliebten PKW schraubt, hat sicher schon oft den Wunsch gehabt, eine eigene Hebebühne in der Garage zu installieren. In vielen Fällen bleibt es, aufgrund des Gedankens an eine große Investition, jedoch nur beim Wunschgedanken. Wir möchten Ihnen zeigen, dass eine Hebebühne für Garagen gar nicht so teuer ist, wie es manch einer denkt. Auch die Installation der Bühne ist in vielen Fällen viel einfacher, als man zunächst du denken vermag.

Die Wahl der Bauform ist ausschlaggebend

Während die meisten bei einer Hebebühne die klassische 2 Säulen Hebebühne im Kopf haben, welche in nahezu jeder professionellen KFZ-Werkstatt vorzufinden ist, gibt es gerade für normale Garagen eine viel bessere Möglichkeit. Die Sprache ist hier von der Scherenhebebühne.

Diese liegt nahezu flach auf dem Boden auf und nimmt so kaum Platz weg in der Garage. Konstruktionsbedingt liegt die maximale Hubhöhe in der Regel zwar nur bei ca. 1m, jedoch ist das geradezu perfekt für den Einsatz in Garagen mit begrenzter Deckenhöhe. Fast alle wichtigen Arbeiten an Karosserie, Reifen, Bremsanlage, und Motorraum lassen sich so ohne Probleme durchführen.

Außerdem: Während eine 2 Säulen Bühne in der Regel fest mit dem Boden verankert werden muss, gibt es eine Vielzahl von mobilen Scherenhebebühnen, die mittels einer Transportstange mit kleinen Rädern spielend leicht bewegt werden kann. So gibt es auch bei gemieteten Garagen keinerlei Probleme wegen Bohrlöchern im Boden.

Auch ist bei dieser Bauform keine besondere Mindeststärke des Bodens erforderlich. Sie sehen also, der Einsatz einer Hebebühne für Garagen kann ganz einfach sein und das Beste daran: Die günstigeren Modelle können bereits für unter 2.000€ erworben werden und haben dennoch eine maximale Hubkraft von 3,5 – 4 Tonnen. Das reicht auch für große SUVs und Kombis locker aus.

Eher der Gelegenheitsschrauber?

Wenn Sie nun denken, dass sich die oben beschriebene Bauform zwar gut anhört, Sie aber eher zu den Gelegenheitsschraubern gehören und lieber weniger zahlen wollen, gibt es auch für Sie eine optimale Lösung – Die Sprache ist hier vom sogenannten Kipplift. Das Prinzip erinnert an die Scherenhebebühne, jedoch wird auf den Hydraulikantrieb verzichtet. Das Kipplift wird unter das Fahrzeug geschoben (mit einem Gewicht von gerade einmal 75 kg ist das kein Problem) und mittels Handkurbel oder Akkubohrer angehoben.

Dabei wird immer entweder die Vorder- oder die Hinterachse angehoben. So stellt das Kipplift eine günstige Alternative dar zur klassischen Hebebühne und ist zugleich deutlich schneller und besser zu bedienen, als ein einfacher Wagenheber. Diese Form der Hebebühne wird gerade in Garagen gerne genutzt und ist die wohl günstigste Version.

Über WEMATIK

Technische Geräte und Maschinen lassen Männerherzen bekanntlich höher schlagen. Abseits von Schreibtischen und Büros, gibt es eine Vielzahl von Hofbesitzern oder Hobby-Schraubern, die sich immer wieder gerne von großen Geräten begeistern lassen. Vom eigenen Minibagger oder Radlader, über super schnelle Holzspalter, bis hin zur KFZ-Hebebühne – All das bietet die Firma WEMATIK GmbH auf dem eigenen Webshop an und liefert die Ware bis zur Haustür der Kunden. Ein echtes Paradies für wahre Männer.


Wichtiger Hinweis: Sämtliche Beiträge und Inhalte dienen rein zu Unterhaltungs- und Informationszwecken. Die Redaktion übernimmt keine Haftung und Gewährleistung auf Vollständigkeit und Richtigkeit der Inhalte. Unsere Inhalte haben keine Beratungsfunktion, sämtliche angewandten Empfehlungen sind eigenverantwortlich zu nutzen. Wir ersetzen weder eine Rechtsberatung, noch eine ärztliche Behandlung. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, sich bei individuellen Bedarf oder Zustand an fachspezifische Experten zu wenden.

Über Der Philosoph 1250 Artikel
Darko Djurin (Der Philosoph) wurde am 04.05.1985 in Wien geboren. Er ist diplomierter Medienfachmann und Online Social Media Manager. Seit Jahren beschäftigt er sich mit Musik Produktion, Visual Effects, Logo- & Webdesign, Portrait und Architekturfotografie und SEO – Suchmaschinenoptimierung. Seine Leidenschaft zum bloggen entdeckte er vor 12 Jahren. Der neue Mann ist nicht nur ein Projekt für ihn vielmehr sieht er es als seine Berufung seine Denkweise und Meinung auf diese Art kundzutun.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Kommentar-Richtlinien: Wir freuen uns über deine Kommentare! Wir bitten dich an unsere Richtlinien zu halten: bitte bleib höflich, achte auf deinen Umgangston und nimm Rücksicht auf gute Verständlichkeit. Wir weisen darauf hin, dass wir alle Kommentare vor der Veröffentlichung prüfen und dass kein Recht auf Veröffentlichung besteht. Inhalte mit Werbung, rassistischen, pornografischen, sowie diskriminierenden Inhalten, potentiell illegale oder kriminelle Inhalte werden nicht veröffentlicht und gelöscht. Ebenso bitten wir die absichtliche Verletzung von Urheberrechten zu vermeiden. Trotz Prüfung nehmen wir als Portal Abstand von den einzelnen Standpunkten, Meinungen und Empfehlungen. Wir übernehmen keine Haftung und Gewährleistung für die inhaltliche Richtigkeit und Vollständigkeit.