Was tun, wenn die Lust nach Sex nachlässt?

lust Was tun, wenn die Lust nach Sex nachlässt?

Du brauchst keine Panik haben, wenn bei dir die Lust nach Sex nachlässt. Statistisch gesehen haben 1/3 der Männer kurzfristig keine Lust auf Sex. Sollte die Lustlosigkeit jedoch eine längere Zeit andauern, ist es ein Grund sich Gedanken darüber zu machen. Entweder du bist gestresst, ausgelaugt, müde oder der Alltag hat dich mit deiner Partnerin eingeholt. Männer die länger in einer Beziehung sind, kennen diese Situation. Nicht immer liegt eine psychische Ursache vor ebenso kann es sich um ein organisches Problem handeln.

Ursachen die sich auf die Lust auswirken

In den meisten Fällen ist es der Alltag, der das Problem verursacht. Es passiert nichts neues, jeder Tag ist gleich und mit der Zeit wünscht man sich ein wenig Spontanität egal ob Mann oder Frau. Viele Paare könnten zu diesem Thema ein Buch schreiben. Der Alltag frisst einen förmlich auf, alles andere ist im Fokus nur nicht die eigene Sexualität. Man betrachtet das Gegenüber als selbstverständlich. Beide lassen sich gehen und achten nicht mehr auf ihr Äußeres wie früher. Auch kann es andere Gründe geben. Z.B. kann sich die regelmäßige Einnahme von Medikamenten negativ auf die Lust eines Mannes auswirken oder du hast dich mit deiner Partnerin gestritten und viele ungelöste Probleme stehen im Raum. Diese gehören dann geklärt da sonst keine Besserung des eigenen Wohlbefindens stattfinden kann. Vielleicht ist aber auch der Sex mit deiner Partnerin nicht mehr so interessant wie am Anfang wo alles noch neu und unerforscht war.

Wie steigere ich meine Lust wieder?

Als erstes solltest du deine Partnerin einweihen und ihr sagen, dass deine Lust auf Sex gesunken ist. Da Frauen meist denken dass sie die Schuld an dieser Situation haben. Somit vermeidest du im Vorfeld Diskussionen die dich eventuell noch mehr schaffen und bewirken dass deine Unlust steigt. Du solltest versuchen mit deiner Partnerin die Monotonie zu durchbrechen. Plant gemeinsame Aktionen wie Wochenendtrips oder einen Abenteuerausflug in den Klettergarten. Aber auch ein Tag nur mit deinen Kumpels kann dich vielleicht dazu bringen wieder das Verlangen nach deiner Partnerin zu verspüren. Wenn Beziehungsprobleme vorhanden sind und keine Lösung in Sicht ist dann solltet ihr einen akzeptablen Kompromiss finden. Bringt etwas Schwung in euer Sexualleben in dem ihr offen über eure Vorlieben redet oder was ihr mal gerne ausprobieren würdet… der Phantasie sollten dabei keine Grenzen gesetzt werden.

Was wenn das alles nichts hilft?

Kein Grund zu verzweifeln, denn es kann eine organische Ursache sein. Mache einen Termin bei dem Arzt deines Vertrauens. Erkläre ihm genau die Situation und nach einigen Untersuchungen kann vielleicht die mögliche Ursache festgestellt werden. Dein Arzt wird dich dann beraten wie man am besten dieses Problem behebt. Kann bei der Untersuchung eine organische Ursache ausgeschlossen werden, würde ich empfehlen einen Psychologen hinzuzuziehen weil dann dem Ganzen -meist mit hoher Wahrscheinlichkeit- ein psychisches Problem zu Grunde liegt. Du solltest dich auf keinen Fall aufgrund dieser Situation unter Druck setzen. Dies ist kontraproduktiv und führt dazu dass du in einen Teufelskreis geratest. In der Regel ist die Lustlosigkeit ein weit verbreitetes Phänomen, das sehr häufig in einer längeren Beziehung vorkommt. Darum solltest du einfach locker mit dem Thema umgehen, denn es gibt fast immer eine Lösung.

Über Der Philosoph (391 Artikel)
Darko Djurin (Der Philosoph) wurde am 04.05.1985 in Wien geboren. Er ist diplomierter Medienfachmann und Online Social Media Manager. Seit Jahren beschäftigt er sich mit Musik Produktion, Visual Effects, Logo- & Webdesign, Portrait und Architekturfotografie und SEO – Suchmaschinenoptimierung. Seine Leidenschaft zum bloggen entdeckte er vor 12 Jahren. Der neue Mann ist nicht nur ein Projekt für ihn vielmehr sieht er es als seine Berufung seine Denkweise und Meinung auf diese Art kundzutun.

Kommentar hinterlassen