Fünf Tipps zur Steigerung des Testosteronspiegels

Testosteron natürlich steigern
Bigstock I Copyright: nelzajamal
Anzeige

Wenn du dein Testosteron natürlich steigern möchtest, stehst du mit diesem Wunsch nicht alleine da. Immerhin ist es das bekannteste und wichtigste Sexualhormon. Ein Mangel daran hat signifikante Auswirkungen. Testosteron erfüllt viele wichtige Aufgaben im Körper.

Auf Hochtouren läuft die Testosteronproduktion bekanntlich während der Pubertät. Die Stimme wird tief und Der Penis wächst. Außerdem bekommen junge Männer eine tiefe Stimme und ihre Samenzellenproduktion läuft an.

Doch auch erwachsene Männer möchten ihr Testosteron natürlich steigern. Dann nämlich, wenn zum Beispiel der mangelnde Bartwuchs auf eine Unterversorgung hinweist oder der Muskelaufbau nicht in gewünschter Weise trotz zielgerichtetem Training erfolgt. Möglichkeiten Testosteron natürlich zu steigern gibt es einige, du musst dich mit den Auswirkungen eines Mangels nicht abfinden.

Tipp 1: Testosteron natürlich steigern mit Testogen

Über Testosteronpräparate herrscht bei so manchen Verwirrung: Zum Teil werden sie mit Steroiden Anabolika gleichgesetzt, die jedoch auf dem freien Markt verboten sind. Sportler, die auf Steroide Anabolika zurückgreifen und dabei erwischt werden, erhalten wegen Dopings schwerwiegende Strafen.

Anders als die verbotenen Substanzen handelt es sich bei Testogen um einen natürlichen Testosteron-Booster. Es kurbelt die Testosteronproduktion an, greift dabei jedoch nicht in den Hormonhaushalt ein.

Der der natürliche T-Booster Testogen setzt sich aus verschiedenen Inhaltsstoffen zusammen, die sich mit einer hohen Bioverfügbarkeit auszeichnen:

Magnesium ist wesentlich für die Muskelaktivität verantwortlich: Das Mineral sorgt dafür, dass die Zellmembranen durchlässig für Natrium, Kalium und Calcium bleiben. Bei einem Mangelzustand ist die Erregbarkeit jeder Nervenzelle erhöht, aus diesem Grund kommt es zu unangenehmen Muskelkrämpfen. Gerade Sportler profitieren durch die Einnahme eines Testogenpräparates, weil sich die Regenerationsfähigkeit verbessert. Außerdem wirkt sich Magnesium positiv auf den Schlaf und die Fähigkeit dich zu entspannen aus

Zink ist ein lebenswichtiges Spurenelement, das viele Prozesse im Körper unterstützt und noch dazu das Immunsystem verbessert. Bei den Hormonen wird Zink benötigt, um Testosteron in Östrogene umzuwandeln. Genauer gesagt verhindert Zink, dass zu viel Testosteron in das weibliche Hormon umgewandelt wird

Auch Vitamin B ist Testogen Präparaten zugesetzt, weil es für den Eiweißstoffwechsel, das Immunsystem und den Stoffwechsel im Allgemeinen zuständig ist

Testogen enthält auch einen Mix an anderen Inhaltsstoffen wie Bor und Bioperine, die ebenfalls dabei helfen das Testosteron natürlich zu steigern. Einer der Vorteile bei Testogen ist, dass es sich um ein Kombinationspräparat handelt.

Tipp 2: D-Asparaginsäure

Ohne Aminosäuren könnten viele Vorgänge im Körper nicht ablaufen. Eine davon, die eine direkte Einwirkung auf den Hormonspiegel hat ist D-Asparaginsäure. Sie wird unter anderem bei aktiven Sportlern eingesetzt, die an zu geringem Muskelwachstum leiden.

Wenn du trotz intensivem Training wenig Masse zulegst, ist D-Asparaginsäure einen Versuch wert. Sie stimuliert ein luteinisierendes Hormon, das wiederum für die Bildung von Testosteron verantwortlich ist. Außerdem wirkt sich dieses Präparat positiv auf dein Liebesleben aus: Es steigert – übrigens bei Mann und Frau – die Libido und kann auch bei Unfruchtbarkeit helfen.

Tipp 3: Bewährte Heilpflanze aus der Natur: Die Brennnessel

Vermutlich war dir nicht bewusst, dass eine Pflanze, die in unseren Breiten am Wegesrand wächst Testosteron natürlich steigern kann. Die Blätter der Brennnessel sind mit kleinen Härchen versehen, die wiederum eine Flüssigkeit enthalten.

Kommt deine Haut damit in Berührung, entsteht das typische Brennen. Um Testosteron natürlich zu steigern, kommt jedoch ein Extrakt zum Einsatz. Er wird aus der Wurzel gewonnen, die schon seit vielen Jahren wegen ihrer prostatafreundlichen Eigenschaften geschätzt wird.

Der Extrakt hat sich zum Beispiel bei gutartigen Prostataveränderungen bewährt. Offenbar verhindert die Brennnesselwurzel, dass das Transporterprotein SHBG und Dihydrotestosteron Verbindungen eingehen. Somit bleibt der Testosteronanteil höher. Gerade ab dem 30. Lebensjahr, wenn der Testosteronspiegel bei Männern sinkt, hat sich der Extrakt als Naturheilmittel bewährt.

Tipp 4: Mit Ginseng Testosteron natürlich steigern

Bereits um 1710 begannen Japaner Panax Ginseng zu kultivieren, um von den zahlreichen gesundheitlichen Vorteilen zu profitieren. Schon in den Jahrhunderten davor stand die Wurzel in Asien für langes Leben, Vitalität und ein intaktes Sexualleben. Da wilde Ginseng Wurzeln nur äußerst schwierig zu finden waren, galten sie als rares Gut und mussten über Jahrtausende an Adelige abgegeben werden.

Heute kaufst du Ginseng Präparate online oder in der Apotheke ein und behandelst damit deinen niedrigen Testosteronspiegel. Eine Studie hat bewiesen, dass eine regelmäßige Einnahme die Spermienproduktion steigert und den Testosteronspiegel erhöht.

Wichtig ist, dass du dich für echten Panax Ginseng entscheidest: Hochwertige Produkte sorgen für eine bessere Sauerstoffversorgung der Zellen und steigern somit das Wohlbefinden

Tipp 5: Kürbiskerne: Hormon Power aus der Küche

Dass Kürbiskerne sich positiv bei Prostatabeschwerden und Harnwegsinfekten auswirken, ist vielen bereits bekannt. Die knackigen Nährstoffbomben boosten jedoch auch den Testosteronspiegel. Hauptbestandteil ist hochwertiges Öl, auch viele Proteine sind in den kleinen Kernen enthalten.

Darüber hinaus liefern sie jede Menge Vitamin A, B und E sowie Phosphor, Magnesium, Zink und Eisen. Somit handelt es sich dabei um ein schmackhaftes Rundumpaket, das Testosteron auf natürliche Weise steigert und noch dazu gut schmeckt. Streue einige Kerne über dein Müsli und verfeinere Suppen, Salate und warme Gerichte damit.

Fazit

Um Testosteron natürlich zu steigern stehen dir verschiedene Optionen zur Auswahl. Bewährt haben sich Präparate, die reich an den Mineralstoffen Zink und Magnesium sind. Sie kommen zum Beispiel in Kürbiskernen vor. Auch Ginseng und Brennnessel haben sich für die Steigerung der Testosteronproduktion bewährt. Du musst also nicht gleich zu Medikamenten mit vielen Nebenwirkungen greifen: Mit der Kraft der Natur bekommst du den Testosteronspiegel ebenfalls in den Griff.


Wichtiger Hinweis: Sämtliche Beiträge und Inhalte dienen rein zu Unterhaltungs- und Informationszwecken. Die Redaktion übernimmt keine Haftung und Gewährleistung auf Vollständigkeit und Richtigkeit der Inhalte. Unsere Inhalte haben keine Beratungsfunktion, sämtliche angewandten Empfehlungen sind eigenverantwortlich zu nutzen. Wir ersetzen weder eine Rechtsberatung, noch eine ärztliche Behandlung. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, sich bei individuellen Bedarf oder Zustand an fachspezifische Experten zu wenden.

Über Der Philosoph 1288 Artikel
Darko Djurin (Der Philosoph) wurde am 04.05.1985 in Wien geboren. Er ist diplomierter Medienfachmann und Online Social Media Manager. Seit Jahren beschäftigt er sich mit Musik Produktion, Visual Effects, Logo- & Webdesign, Portrait und Architekturfotografie und SEO – Suchmaschinenoptimierung. Seine Leidenschaft zum bloggen entdeckte er vor 12 Jahren. Der neue Mann ist nicht nur ein Projekt für ihn vielmehr sieht er es als seine Berufung seine Denkweise und Meinung auf diese Art kundzutun.
Kommentar-Richtlinien: Wir freuen uns über deine Kommentare! Wir bitten dich an unsere Richtlinien zu halten: bitte bleib höflich, achte auf deinen Umgangston und nimm Rücksicht auf gute Verständlichkeit. Wir weisen darauf hin, dass wir alle Kommentare vor der Veröffentlichung prüfen und dass kein Recht auf Veröffentlichung besteht. Inhalte mit Werbung, rassistischen, pornografischen, sowie diskriminierenden Inhalten, potentiell illegale oder kriminelle Inhalte werden nicht veröffentlicht und gelöscht. Ebenso bitten wir die absichtliche Verletzung von Urheberrechten zu vermeiden. Trotz Prüfung nehmen wir als Portal Abstand von den einzelnen Standpunkten, Meinungen und Empfehlungen. Wir übernehmen keine Haftung und Gewährleistung für die inhaltliche Richtigkeit und Vollständigkeit.