Gesundheitliche Vorteile von Ginseng überzeugen

Gesundheitliche Vorteile von Ginseng
Bigstock I Copyright: Eskymaks
Anzeige

Schon seit langer Zeit sind die gesundheitlichen Vorteile von Ginseng bekannt. Er wird bereits seit vielen Jahrtausenden in China und in Korea als natürliches Heilmittel eingesetzt. In Urkunden wurde die Wurzel bereits im Jahr 40 v. Chr. erwähnt und vor allem beim Adel geschätzt. Nur sie durften Ginseng verwenden und von den gesundheitlichen Vorteilen profitieren.

Daher war die Wurzel lange Zeit teurer als Gold. Heute noch gilt sie im asiatischen Raum als Garant für ewige Jugend und ein langes Leben. Mittlerweile hat sogar die Hochschulmedizin Ginseng als probates Mittel bei vielseitigen Beschwerden anerkannt.

So kannst du von den gesundheitlichen Vorteilen von Ginseng profitieren

Für die gesundheitlichen Vorteile von Ginseng sind die darin enthaltenen Ginsenoside verantwortlich. Sie sind für ihre Eigenschaft als Antioxidans bekannt. Damit gelten sie als Gegenspieler von freien Radikalen, die bei einem Ungleichgewicht im Körper gesunde Zellen angreifen.

Einige Studien belegen den Effekt: Unter anderem wurden 18 männliche Sportler als Probanden eingesetzt. 18 junge Athleten erhielten für sieben Tage täglich dreimal zwei Gramm roten Ginsengextrakt aus Korea. Nach einem Belastungstest wiesen sie deutlich weniger Entzündungswerte auf als eine Vergleichsgruppe, die ein Placebo erhalten hatte.

Ginseng gilt als natürliches Mittel zur Leistungs- und Konzentrationssteigerung. Wenn du dich über einen längeren Zeitraum hinweg schlapp und ausgebrannt fühlst, kann dich eine Kur mit Ginseng mit neuer Energie versorgen. Ginseng hat sich mittlerweile auch in der Behandlung und Prävention von Burnout einen Namen gemacht.

Die Inhaltsstoffe der Wurzel stimulieren nämlich, ohne zu einer Beeinträchtigung des Hormonsystems zu führen wie es zum Beispiel bei Koffein der Fall ist. Selbst wenn du am Abend noch eine Portion Ginseng zu dir nimmst, wirst du gut schlafen können. Anders als andere Mittel gegen Müdigkeit macht Ginseng nicht reizbar, sondern vielmehr ausgeglichen und sorgt damit in stressigen Zeiten für mehr Lebensqualität.

Studien haben außerdem gezeigt, dass sich Ginseng positiv auf die Gehirnleistung auswirkt. Es ist ein vielversprechendes Naturmittel, das bei Demenz eingesetzt wird. Gesundheitliche Vorteile von Ginseng machen sich auch bei der Infekthäufigkeit bemerkbar: Ginseng stärkt nämlich das Immunsystem und wird mittlerweile sogar als Zusatztherapie bei Krebspatienten wirkungsvoll eingesetzt.

Auch wenn es im Liebesleben nicht gut klappt, bietet Ginseng gesundheitliche Vorteile. Das Naturprodukt kurbelt die Blutzirkulation an und verbessert die Muskelspannung. Dadurch werden Erektionsstörungen beseitigt. Sogar bei Diabetikern kann Ginseng eine Verbesserung des Gesundheitszustands bewirken. Er sorgt nämlich dafür, dass der Blutzuckerspiegel eher konstant bleibt.

Der lange Weg von der Wurzel zum Nahrungsergänzungsmittel

Ginseng
Bigstock I Copyright: spline_x

Wenn du Ginseng kaufen und von den gesundheitlichen Vorteilen profitieren möchtest, interessiert dich vielleicht die Kultivierung der Pflanze. Schon vor tausenden Jahren gruben Koreaner wilden Ginseng aus und verwendeten ihn bei verschiedenen gesundheitlichen Beschwerden. Durch die große Nachfrage versucht man schon im 1. Jahrhundert v. Chr. Ginseng zu kultivieren.

Bis das gelang, dauerte es jedoch noch einige Jahrhunderte. Um die Kultivierung von Ginseng rankt sich eine Anekdote: Der Legende nach soll der Gott des Berges Jinaksan vor ungefähr 1500 Jahren einem jungen Mann im Traum erschienen sein und ihm den Weg zu einer Ginsengpflanze gezeigt haben. Diese grub der Jüngling aus und verabreichte ihn seiner todkranken Mutter, die schließlich gesund wurde. Das nahm der junge Mann zum Anlass, Ginseng anzubauen.

Heute wird Ginseng auf mehreren Kontinenten der Erde in Plantagen gezüchtet. Unter anderem gedeiht er in Australien, in Japan, China, Korea aber auch in Mitteleuropa. Die Zucht verlangt den Bauern einiges an Geduld ab: Ginseng wird in der Regel im Herbst gesät, da die Pflanze ursprünglich in schattigen Wäldern beheimatet ist, muss sie auf Plantagen vor der Sonne geschützt werden.

Wie viel Arbeit dahinter steckt lässt sich aus dem koreanischen Sprichwort „Ginseng möchte ständig die Schritte des Bauern hören“ erahnen. Die Pflanze braucht zunächst einmal zwei Jahre zum Keimen, erst im dritten Jahr zeigt sich eine Blüte. Vier Jahre dauert es, bis die ersten Wurzeln reif für die Ernte sind.

Dabei gilt der Grundsatz: Je älter, desto besser. In sechs bis sieben Jahre alten Ginsengwurzeln ist die Wirkstoffkonzentration höher. Ist es endlich soweit, werden die Wurzeln mit speziellen Hacken aus dem Erdreich entfernt.

Nun müssen sie nach der Reinigung gedämpft werden, bis sich der Wassergehalt auf 14 Prozent reduziert. Im Zuge dieses Prozesses erhält die Gingsengwurzel ihre typische dunkelbraune Farbe und härten aus. Dieses Prozedere schützt sie während des Transports vor Schimmelbildung und sorgt dafür, dass man Ginsengwurzeln leichter lagern kann.

Da du nun über die aufwendige Zucht von Ginsengwurzeln Bescheid wirst, werden dich die Preise für hochwertigen Ginseng kaum mehr verwundern.

Verschiedene Darreichungsformen von Ginseng

Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten die gesundheitlichen Vorteile von Ginseng zu nutzen. Im Bioladen kannst du zum Beispiel getrocknete Ginsengwurzeln kaufen und daraus einen Tee zubereiten.

Achte besonders auf die Qualität: Die Wurzel muss einwandfrei aussehen und darf keine Anzeichen von Schimmel zeigen. Für eine Tasse Tee schneidest du ein kleines Stück ab und übergießt es mit 150 Milliliter kochendem Wasser und lässt die Mischung 10 Minuten ziehen. Bis zu sechs Tassen pro Tag kannst du davon trinken.

Wenn du durch die Einnahme von Kapseln die gesundheitlichen Vorteile von Ginseng mit Kapseln entdecken möchtest, hier einige Tipps:

  • Es gibt Präparate mit rotem und weißem Ginseng: Dabei handelt es sich nicht um zwei verschiedene Wurzeln, die Pflanzenbestandteile wurden nach der Ernte nur unterschiedlich aufbereitet. Weißer Ginseng wird schonend getrocknet und behält dabei seine helle Farbe. Roter Ginseng wird mit Wasserdampf bei einer Temperatur von 120 bis 130 Grad bearbeitet und erst dann getrocknet
  • Wichtig ist beim Kauf auf den Ginsenggehalt zu achten. Experten empfehlen eine Dosis von ein bis zwei Gramm getrockneter Ginsengwurzel oder 200 bis 400 Milligramm Ginsengextrakt täglich, um von den gesundheitlichen Vorteilen von Ginseng zu profitieren.
  • Ginsengpräparate sollten maximal drei Monate eingenommen werden, dann zeigen sich bereits die gesundheitlichen Vorteile von Ginseng. Nach einer Pause von zwei Monaten kannst du erneut mit einer Kur beginnen.
Anzeige




Wichtiger Hinweis: Sämtliche Beiträge und Inhalte dienen rein zu Unterhaltungs- und Informationszwecken. Die Redaktion übernimmt keine Haftung und Gewährleistung auf Vollständigkeit und Richtigkeit der Inhalte. Unsere Inhalte haben keine Beratungsfunktion, sämtliche angewandten Empfehlungen sind eigenverantwortlich zu nutzen. Wir ersetzen weder eine Rechtsberatung, noch eine ärztliche Behandlung. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, sich bei individuellen Bedarf oder Zustand an fachspezifische Experten zu wenden.

Über Der Philosoph 1237 Artikel
Darko Djurin (Der Philosoph) wurde am 04.05.1985 in Wien geboren. Er ist diplomierter Medienfachmann und Online Social Media Manager. Seit Jahren beschäftigt er sich mit Musik Produktion, Visual Effects, Logo- & Webdesign, Portrait und Architekturfotografie und SEO – Suchmaschinenoptimierung. Seine Leidenschaft zum bloggen entdeckte er vor 12 Jahren. Der neue Mann ist nicht nur ein Projekt für ihn vielmehr sieht er es als seine Berufung seine Denkweise und Meinung auf diese Art kundzutun.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Kommentar-Richtlinien: Wir freuen uns über deine Kommentare! Wir bitten dich an unsere Richtlinien zu halten: bitte bleib höflich, achte auf deinen Umgangston und nimm Rücksicht auf gute Verständlichkeit. Wir weisen darauf hin, dass wir alle Kommentare vor der Veröffentlichung prüfen und dass kein Recht auf Veröffentlichung besteht. Inhalte mit Werbung, rassistischen, pornografischen, sowie diskriminierenden Inhalten, potentiell illegale oder kriminelle Inhalte werden nicht veröffentlicht und gelöscht. Ebenso bitten wir die absichtliche Verletzung von Urheberrechten zu vermeiden. Trotz Prüfung nehmen wir als Portal Abstand von den einzelnen Standpunkten, Meinungen und Empfehlungen. Wir übernehmen keine Haftung und Gewährleistung für die inhaltliche Richtigkeit und Vollständigkeit.