Wann ist eine der Haartransplantation Methoden die richtige Lösung

Haartransplantation Methoden
Fotolia | Urheber: diego cervo
Anzeige

Du hast dauerhaft Haare gelassen, und lässt immer mehr davon? Keine Sorge, du bist bei weitem nicht allein! Rund die Hälfte der Männer leidet unter Haarausfall. Tagtäglich werden Tausende Produkte zum Haarwachstum oder gegen Haarausfall verkauft. Die Pharmaindustrie blüht und berieselt uns immer wieder aufs Neue mit angeblich revolutionären Produkten und Entdeckungen. Doch die Wahrheit sieht ganz anders aus. Die wenigsten Mittelchen können dem Haarausfall wirklich entgegenwirken und uns neue Haare bescheren. Wieso das so ist, ist einfach erklärt: auf die Ursache kommt es an! Die meisten Betroffenen leiden an erblich bedingtem Haarausfall, und gegen unsere DNA kommt kein Mittel, vor allem ohne Nebenwirkungen, an!

Um gegen Haarausfall anzukommen, muss man in erster Linie die Ursache bekämpfen und heilen, dann stellt sich das natürliche Haarwachstum wieder wie gewohnt ein. Das funktioniert am besten noch bei schlechten Blutwerten, in dem Fall kann man sich mit Vitaminen und einer gesünderen Ernährung wieder die Haare wachsen lassen. Wenn dem nicht so ist, und es liegen andere, wesentlich ernsthaftere Krankheiten als Ursache vor, oder sogar Unfälle, Verletzungen oder Vergiftungen, dann kann man(n) sich dauerhaft und langfristig nur mit einer der neuen Haartransplantation Methoden helfen.

Die Vielseitigkeit der Haartransplantation Methoden

Haarausfall
Fotolia | Urheber: BillionPhotos.com

Verliert man(n) immer mehr Haare, versucht man(n) meist mit gut vermarkteten Shampoos das Problem in den Griff zu bekommen. Die meisten Werbungen versprechen raschen Wachstum und eine dauerhafte Lösung des Problems. Weiter geht es dann mit Haarkuren, Haarmasken und die eine oder andere Pille aus der Drogerie oder der Apotheke. Erfolg gibt es leider selten, vor allem dann, wenn man(n) seinen Ahnen nacheifert und mit zunehmendem Alter immer mehr dem haarlosen Vater oder Großvater nacheifert. Und man möge meinen, es sei eine harmlose Nebenerscheinung des Alterns, doch dem ist nicht so. Menschen, so auch Männer, die von Haarausfall betroffen sind, leiden zumeist an ernsthaften psychischen Belastungen.

Man(n) fühlt sich meist weniger attraktiv, wird als alt eingestuft und verliert immer mehr an Selbstbewusstsein, Vitalität und Lebensfreude. Nicht selten ziehen sich Betroffene zurück und die einen oder anderen erkranken sogar an Depressionen und ziehen sich aus der Gesellschaft zurück. Doch das muss nicht so sein. Der heutige technische und medizinische Fortschritt ist so spektakulär, dass eine der modernen Haartransplantation Methoden für fast alle Betroffenen die richtige Entscheidung sein kann. Früher verband man mit einer Haartransplantation horrende Kosten und noch schlimmere Narben, die Schmerzen wollte sich niemand erst vorstellen. Doch die heutigen Haartransplantation Methoden sind so vielseitig wie noch nie und mittlerweile der breiten Masse einfach zugänglich.

Welche Haartransplantation Methoden gibt es

FUE Haartransplantation Methoden
Fotolia | Urheber: Elnur

Natürlich gibt es nach wie vor auch veraltete Methoden, die hie und da noch angewandt werden. Wir möchten uns jedoch nur auf die wirklich fortschrittlichen Haartransplantation Methoden von heute konzentrieren: Kurz bezeichnet werden sie alle als FUE Haartransplantation Methoden. FUE steht für die englische Bezeichnung „follicular unit extraction“, oder auf Deutsch, die Extraktion der Haarfollikeleinheiten. Für uns Laien heißt es im einfachen Sinn, unsere eigenen Haarfollikel werden von unseren behaarten Kopfstellen entnommen und natürlich an den kahlen neu eingesetzt.

Klingt doch ganz simpel und einfach! Stimmt! Die Haartransplantation Methoden von heute sind so gut ausgereift, dass Patienten in wenigen Stunden fertig sind, sich schnell erholen und in wenigen Monaten schon eine natürlich gewachsene Haarpracht zur Folge haben. Die generellen FUE Methoden unterscheiden sich jedoch in weitere einzelne Techniken. Hierbei merken Patienten kaum einen Unterschied, einzig im Heilungsprozess kann es bei der einen oder anderen Methode schneller gehen.

Die Hauptunterschiede der Haartransplantation Methoden liegen darin, dass sie sich in den verwendeten Materialien an die Bedürfnisse der Patienten anpassen. Der sogenannte Haarstift, das ist das Hauptutensil der Experten der neuen Haartransplantation Methoden, wird statt mit den klassischen Materialen, wie Stahl und Titan, mit viel edleren erweitert, so wird dann mit Gold, Diamanten oder Saphiren an funkelnden neuen Haaren der Betroffenen gearbeitet. Diese edlen Materialen können aufgrund ihrer Beschaffenheit besonders gut verarbeitet werden und den Chirurgen besondere Unterstützung in der Haartransplantation bieten. Für die Patienten bedeutet das ein außerordentliches Maß an Präzision, Hygiene und einen beschleunigten Heilungsprozess. Gold, Saphir und Diamant stehen oder schneiden so fein in die Kopfhaut hinein, dass sich kaum Narben bilden, sodass die Kopfhaut sehr schnell verheilt und Patienten schon in wenigen Tagen völlig fit sind.

Weitere Haartransplantation Methoden sind die Perkutan und die Choi Haartransplantation Methode, im letzteren wird sogar vollkommen auf Nadeln verzichtet. Von der Betäubung bis hin zum Einsatz der entnommenen Haarfollikel geschieht alles mit Hochdruck, sodass diese unter die Haut injiziert werden. Die ausgereifteste Haartransplantation Methode ist mit Sicherheit die FUE Roboter Haartransplantation. Hier kommt ein hochmoderner Roboter zum Einsatz, dieser scannt den kompletten Kopf des Patienten, kann jedes einzelne Haar und jede kahle Stelle genau erfassen und die entnommenen Haare optimal verpflanzen.

Alle gängigen Haartransplantation Methoden haben den Vorteil, dass sich kaum Narben bilden und die Patienten ein vollkommen natürlich wirkendes Endergebnis erwarten können. Die Eingriffe selbst, werden unter lokaler Betäubung durchgeführt, sodass keine Schmerzen zu spüren sind. Wichtig ist, dass eine Haartransplantation nur von hochqualifizierten Ärzten durchgeführt wird. Egal für welche der Haartransplantation Methoden man sich entscheidet, für jede gibt es einen passenden Spezialisten der ausreichend Erfahrung in seinem Spezialgebiet aufweisen kann, sodass man(n) sich sicher und gut behandelt fühlen kann.

Wo werden die neuen Haartransplantation Methoden angewendet

Haarklinik
Fotolia | Urheber: elroce

Wenn man(n) seinen Leiden des Haarausfalls langfristig ein Ende bereiten möchte, dann sollte man sich an eine Haarklinik wenden. Recherchiert man(n) im Internet wird man sowohl hier im Lande, als auch über die Landesgrenzen hinaus fündig. Vor allem in der Türkei findet man Vorreiter der neuen Haartransplantation Methoden. Die Entscheidung wo man sich behandeln lässt, muss man(n) aber selbst treffen. Erfahrungsberichte, Kostenvergleich und vorab eine ausreichende und fachliche Diagnosestellung und Beratung muss Voraussetzung sein. Das Internet macht es uns einfach möglich, sich weltweit bei den besten Instituten gleichzeitig zu erkundigen und beraten zu lassen. Oftmals gibt es hier bei gleichen Leistungen und besten Bedingungen drastische preisliche Unterschiede. Keine der Haartransplantation Methoden muss heute teuer sein. Ein Vergleich lohnt sich, hier können uns zahlreiche Online Ratgeber, wie zum Beispiel der Haartransplantation Ratgeber, wertvolle Informationen bieten.

Anzeige

Wichtiger Hinweis: Sämtliche Beiträge und Inhalte dienen rein zu Unterhaltungs- und Informationszwecken. Die Redaktion übernimmt keine Haftung und Gewährleistung auf Vollständigkeit und Richtigkeit der Inhalte. Unsere Inhalte haben keine Beratungsfunktion, sämtliche angewandten Empfehlungen sind eigenverantwortlich zu nutzen. Wir ersetzen weder eine Rechtsberatung, noch eine ärztliche Behandlung. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, sich bei individuellen Bedarf oder Zustand an fachspezifische Experten zu wenden.

Über Der Philosoph 778 Artikel
Darko Djurin (Der Philosoph) wurde am 04.05.1985 in Wien geboren. Er ist diplomierter Medienfachmann und Online Social Media Manager. Seit Jahren beschäftigt er sich mit Musik Produktion, Visual Effects, Logo- & Webdesign, Portrait und Architekturfotografie und SEO – Suchmaschinenoptimierung. Seine Leidenschaft zum bloggen entdeckte er vor 12 Jahren. Der neue Mann ist nicht nur ein Projekt für ihn vielmehr sieht er es als seine Berufung seine Denkweise und Meinung auf diese Art kundzutun.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Kommentar-Richtlinien: Wir freuen uns über deine Kommentare! Wir bitten dich an unsere Richtlinien zu halten: bitte bleib höflich, achte auf deinen Umgangston und nimm Rücksicht auf gute Verständlichkeit. Wir weisen darauf hin, dass wir alle Kommentare vor der Veröffentlichung prüfen und dass kein Recht auf Veröffentlichung besteht. Inhalte mit Werbung, rassistischen, pornografischen, sowie diskriminierenden Inhalten, potentiell illegale oder kriminelle Inhalte werden nicht veröffentlicht und gelöscht. Ebenso bitten wir die absichtliche Verletzung von Urheberrechten zu vermeiden. Trotz Prüfung nehmen wir als Portal Abstand von den einzelnen Standpunkten, Meinungen und Empfehlungen. Wir übernehmen keine Haftung und Gewährleistung für die inhaltliche Richtigkeit und Vollständigkeit.