Warum die Verwendung einer Gesichtscreme so wichtig ist

Gesichtscreme
Warum die Verwendung einer Gesichtscreme so wichtig ist

Ein frischer, strahlender und gesunder Teint ist unverzichtbar für ein umwerfendes Aussehen und die passende Gesichtscreme sorgt genau dafür. Damit schützt du die Gesichtshaut vor verschiedenen äußeren Einflüssen wie Sonne, Kälte, Abgase und trockener Heizungsluft. Gleichzeitig sorgst du dafür, dass die Haut gepflegt wird und regenerieren kann. Dadurch bleibt sie weich und geschmeidig und Falten können verringert werden.

Gesichtscreme ist wichtig

Das Gesicht gilt als Visitenkarte und sollte daher die entsprechende Aufmerksamkeit bekommen. Immerhin fällt der erste Blick der Mitmenschen meist auf das Gesicht. Damit es optimal gepflegt wird, stehen viele Produkte zur Verfügung. Um deine Haut vor den verschiedenen Einflüssen zu schützen und sie optimal zu pflegen und gesund zu halten, solltest du die passende Creme wählen, die deinen Ansprüchen am besten entspricht. Sie verleiht ein jugendlicheres und frischeres Aussehen, spendet Feuchtigkeit und Schutz und glättet gleichzeitig das Hautbild. Dies alles ist vor allem mit zunehmendem Alter sehr wichtig, da es sich dann verändert. Die Zellen produzieren weniger Kollagen, regenerieren langsamer und die Haut verliert mehr Feuchtigkeit und Elastizität.

Richtige Gesichtscreme auswählen

ibiotics GesichtscremeDas Gesicht benötigt also die entsprechende Pflege. Die Palette an Produkten ist lang. Sie alle versprechen eine wunderbar tolle Haut, keine Pickel und Falten. Doch hält auch jedes Produkt, was es verspricht? Es sollte auch die passende Gesichtscreme sein, um von einer höchstmöglichen Wirkung zu profitieren. Wir haben einige Produkte unter die Lupe genommen und sind auf die ibiotics Gesichtscreme gestoßen. Sie ist frei von Parabenen und eignet sich für alle Hauttypen, auch bei gereizter Haut. Doch wo liegen die weiteren Vorteile der hochwertigen Creme, die die Haut verwöhnt? Der einzigartige Wirkstoff setzt an der Ursache an und regeneriert und stärkt die Hautflora. Die Creme verhindert oder verringert eine vorzeitige Hautalterung und hält sie durch die zusätzlich enthaltene Hyaluronsäure geschmeidig, jung und frisch. Dank der innovativen Formel und der wertvollen Inhaltsstoffe werden Falten gemildert und neuen wird vorgebeugt. Mit dieser Gesichtscreme entscheidest du dich für eine ganz besondere Pflege, denn die Creme glättet das Hautbild, steuert die Erneuerung, Reaktivierung und den natürlichen Zellplan. Auch eine trockene und gereizte Haut wird gestärkt. Die Vitamine A und E sorgen für einen erhöhten Collagen-Gehalt und einen Schutz vor freien Radikalen.

Welche Inhaltsstoffe sollten in einer Gesichtscreme enthalten sein?

  • Wasser bildet stets die Basis einer Creme.
  • Glycerin ist ebenfalls wichtig, da es der Haut Feuchtigkeit spendet.
  • Vitamine liegen immer im Trend und gelten als sehr wichtige Bestandteile der Kosmetik.
  • Vitamin E macht die Haut glatt und sollte unbedingt enthalten sein. Es fängt zudem aggressive Verbindungen, welche durch die UV-Strahlung verursacht werden, ab, macht diese unschädlich und beugt somit einer vorzeitigen Hautalterung vor.
  • Vitamin A gilt als Power-Wirkstoff. Es spielt eine entscheidende Rolle bei der Hautbildung. Es steigert die Zellen-Regeneration und fördert die Elastizität der Haut. Liegt ein Mangel am Vitamin A vor, macht sich dies schnell bemerkbar: Die Haut wird trocken, schuppig und bildet kleine Falten.
  • Hyaluronsäure spendet der Haut Feuchtigkeit und glättet sie, was zur Reduzierung von Hautfältchen führt.

Dies waren nur einige Beispiele, welche Inhaltsstoffe bei einer Gesichtscreme wichtig sind. Viele weitere runden das Pflegeprodukt optimal ab und ergänzen sich gegenseitig.

Fazit

Dies war alles Wissenswerte, warum die Auswahl einer hochwertigen Gesichtscreme so wichtig ist. Sie trägt maßgeblich zu einem frischen, strahlenden und gesunden Hautbild bei. Ohne die regelmäßige Hautpflege ist dies in der Regel nicht möglich. Bei dem großen Angebot an verschiedenen Gesichtspflegeprodukten, die inzwischen auf dem Markt erhältlich sind, können Verbraucher schnell einmal den Überblick verlieren. Alle versprechen eine optimale Wirkung, doch nicht alle Produkte sind auch tatsächlich für jeden Anwender geeignet. Die enthaltenen Stoffe sollten auf die spezifischen Hautbedürfnisse abgestimmt sein, damit sie ihre Wirkung voll entfalten können.

Foto: © microbiotics.de – BELANO Medical AG

Ähnliche Beiträge

Profilbild von Der Philosoph
Über Der Philosoph 519 Artikel
Darko Djurin (Der Philosoph) wurde am 04.05.1985 in Wien geboren. Er ist diplomierter Medienfachmann und Online Social Media Manager. Seit Jahren beschäftigt er sich mit Musik Produktion, Visual Effects, Logo- & Webdesign, Portrait und Architekturfotografie und SEO – Suchmaschinenoptimierung. Seine Leidenschaft zum bloggen entdeckte er vor 12 Jahren. Der neue Mann ist nicht nur ein Projekt für ihn vielmehr sieht er es als seine Berufung seine Denkweise und Meinung auf diese Art kundzutun.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*