YouTube Red: Netflix war gestern?

youtube red Youtube Red: Was steckt dahinter

Google startete vor einigen Tagen YouTube Red in den USA. Hierbei handelt es sich um ein werbefreies Bezahlangebot von YouTube, nicht zu verwechseln mit einer pornografischen Website, die einen ähnlichen Namen trägt. Für 9,99 Dollar im Monat können sich die amerikanischen YouTube Nutzer künftig Videos ohne störende Werbeunterbrechungen ansehen und viele neue Features auskosten. Welche Features das sind, wann YouTube Red nach Europa kommt und ob sich der Umstieg lohnt, erläutern wir dir in diesem Beitrag.

Welche Vorteile bietet YouTube Red seinen Kunden?

youtube red

Welche Vorteile bietet YouTube Red seinen Kunden?

Google ist für seine ausgeklügelten Ideen bekannt und auch dieses Mal schürt die Google Schmiede ein verlockendes Angebotspaket, das werbefreie Videos beinhaltet, die nicht nur herunter geladen werden dürfen, sondern auch offline verfügbar sind. Die Videos lassen sich am Smartphone, Tablet und ebenso am heimischen PC ansehen. Zudem lassen sich die Videos auf YouTube Red nun auch im Hintergrund abspielen. Man muss nicht mehr die App geöffnet haben, damit man ein Lied hört, währenddessen switcht man einfach in eine andere Anwendung und hört dennoch das Lied.

Wann darf sich der deutschsprachige Raum auf YouTube Red freuen?

pewdiepie

Wann darf sich der deutschsprachige Raum auf YouTube Red freuen?

Der Start von YouTube Red ist in diesem Jahr nur in den USA geplant. Nichtsdestotrotz dürfen wir uns auch auf ein Angebot in anderen Ländern freuen. Google bestätigte, dass Youtube Red bereits im kommenden Jahr in vielen weiteren Ländern herauskommen soll. Ein genaues Datum und welche Länder es genau sind, wurde noch nicht erläutert.

Warm anziehen sollten sich dagegen Netflix und Amazon, denn Google plant am Anfang des kommenden Jahres, eigene Serien und Filme zu produzieren. Leider gibt es noch keine Informationen zu den Produktionsstarts, allerdings können wir sicher sein, dass Google nicht im Low-Budget Sektor produzieren wird. Die Information, dass die Produzenten von „The Walking Dead“ mit den bekannten YouTubern „PewDiePie“ an einer Horror Serie zusammenarbeiten wollen, wurde bereits bestätigt.

Youtube Red und Play Music vereinen sich

music, google

Youtube Red und Play Music vereinen sich

Es ist schon fast wie beim Film „Der Pate“, wo Don Corleone ein Angebot unterbreitet, dass man nicht ablehnen sollte. Genauso ein Angebot hat nun Google im Ärmel. Jeder Youtube Red Kunde bekommt automatisch Zufriff auf die Inhalte von Play Music. Dieses Prinzip funktioniert auch umgekehrt. Wer also einen der beiden Dienste abonniert, hat vollen Zugriff auf beide Dienste. Nimm einen Dienst und du erhältst beide Dienste. Der Konkurrenz wie Spotify, Apple Music oder auch Deezer dürfte dieses Vorhaben überhaupt nicht schmecken.

Was erwartet die Youtuber auf Youtube Red?

tablet, youtube

Was erwartet die Youtuber auf Youtube Red?

So reibungslos dürfte die Einführung von Youtube Red doch nicht verlaufen. Laut TechCrunch könnte es zu Spannungen zwischen Youtube und den Youtubern kommen. Laut TechCrunch werden sie vor die Wahl gestellt, ob sie bei Red mitmachen wollen, oder ihr Kanal taucht bei der kostenlosen Variante wie auch der Bezahlvariante nicht mehr auf. Irgendwie klingt das so, als hätten die Youtubestars eigentlich keine andere Wahl. Dies wird nicht nur amerikanische Youtuber betreffen, sondern in späterer Folge auch internationale Entertainer.

Außerdem sollen laut TechCruch 99 Prozent der Partnerinhalte von Youtube plötzlich auf YouTube Red verfügbar sein. Die Entlohnung der Youtuber wird nicht mehr nach den Klicks berechnet, sondern nach der geschauten Länge eines Videos. Die Stars, die längere Inhalte produzieren, dürften damit klar im Vorteil liegen. Eine tolle Strategie, die Youtube Red hier verfolgt. Somit geht Google gegen Fake Clicks vor.

Ein großer Nachteil für die Youtuber ist, die durch Produktplatzierungen ihr Geld verdienen, werden in Zukunft keine Werbung mehr machen dürfen. Selbst Firmen, die Youtuber sponsern, werden hier den Kürzeren ziehen. Erfolgreiche Youtuber verdienen mit Sponsoring mehr als mit der herkömmlichen Werbung. Nun wird es also spannend, in welche Richtung sich die Youtube Welt tatsächlich entwickeln wird.

Fazit:

Für 9,99 Dollar erhält man ein Musik- wie auch Videostramingdienst in einem. Ohne störende Werbeunterbrechungen genießt es sich noch besser. Wir können uns gut vorstellen, dass YouTube Red ein voller Erfolg wird und bleiben dran. Wie findest du die Idee? Wäre YouTube Red etwas für dich? Schreibe uns deine Meinung dazu in der Kommentarfunktion!

Über Der Visionär (194 Artikel)
Mario Radivojev (Der Visionär) ist im Jahre 1989 geboren worden. Er ist diplomierter Werbegrafiker und Gründer einer Internetagentur mit Schwerpunkten in der Markenbildung (Corporate Design) und einer zukunftsorientierten Webentwicklung profiliert er sich in der heutigen internetlastigen Zeit, des Weiteren ist er auch mit den Herausforderungen des Online-Marketings vertraut. Das Bloggen hat schon seit geraumer Zeit einen hohen Stellenwert in seiner Freizeitgestaltung. Sein Ziel ist es, den Lesern Wissen in einer leicht verständlichen Schreibart weiterzugeben.

Kommentar hinterlassen