Mit der Almased Diät die Wunschfigur erreichen

Almased Diät Mit der Almased Diät die Wunschfigur erreichen

Heute möchten wir dir die Almased Diät vorstellen. Viele Menschen sind vom Übergewicht betroffen. Wer träumt nicht davon, die lästigen Pfunde möglichst schnell wieder zu verlieren. Viele Diäten sind leider durch quälende Hungerattacken gekennzeichnet. Eine Hilfe ohne ein ständiges Kalorienzählen kann die Almased Diät sein. Diese Diätform bietet gleich drei unterschiedliche Möglichkeiten zum Wunschgewicht. Neben einer speziellen Turbodiät kann Almased auch als Unterstützung beim eiweißmodifizierten Flüssigkeitsfasten angewendet werden. Alternativ ist auch ein spezieller Diätplan in vier Phasen möglich.

Was bedeutet die Almased Diät?

Hinter Almased verbirgt sich ein Eiweißdrink, der in erster Linie aus Sojaproteinen, enzymreichem Honig und probiotischem Joghurt besteht. Diesen Drink rührst du mit Wasser oder alternativ mit fettarmer Milch und ein wenig Öl an. Zu Beginn der Diät ersetzt der Eiweißdrink deine Mahlzeiten vollständig, damit der Stoffwechsel auf eine maximale Fettverbrennung umgestellt wird. Hierbei sind insbesondere die leicht verdaulichen Eiweiße eine Hilfe. Aufgrund des sehr niedrigen glykämischen Indexes von Almased erhöht sich zudem der Blutzuckerspiegel kaum, wodurch weniger Insulin ausgeschüttet wird und Heißhungerattacken vermieden werden. Ein weiterer Vorteil bietet sich auch für Sportler, die auf die Almased Diät zurückgreifen, denn die Zufuhr von Eiweiß verringert den Abbau von Muskelmasse, wie es sonst bei den Nulldiäten oder beim Heilfasten meist der Fall ist. Mit einem einfachen, jedoch wirkungsvollen Diätplan purzeln die Kilogramm schnell und was noch viel wichtiger ist auch gesund. Dabei werden Hungerattacken oder der anschließende Jojo-Effekt, der sich bei vielen Diäten zeigt, vermieden.

Die wichtigen Eckdaten der Almased Diät auf einen Blick:

  • Reine Natur: keine künstlichen Aromen, Gluten, Füllstoffe, genveränderte Inhaltsstoffe oder zugesetzter Zucker
  • Wertvolle Rohstoffe
  • Aufwendiges Herstellungsverfahren zur Schonung der Wirkstoffe
  • Aktivierung des Stoffwechsels durch die Almased Diät
  • Optimierung der Diät und Steigerung der Fitness und des Wohlbefindens
  • Hochwertiges Soja sättigt nachhaltig und bietet Energie
  • Muskeln werden durch Soja mit Eiweiß versorgt
  • Enthaltene hochaktive Joghurtkulturen wirken sich positiv auf die Verdauung und die Darmflora aus und stärken das Immunsystem
  • Der naturbelassene Honig ist enzymreich und gibt einen angenehmen süßen Geschmack
  • Die natürlichen Enzyme im Bienenhonig wirken präbiotisch, wodurch der Magen beruhigt wird

Die Produkte der Almased Diät

Die pflanzliche Almased Vitalkost, der Bestseller:

Almased Vitalkost pflanzlich, 1er Pack (1 x 500 g)

Das Almased Vitalpulver befindet sich in der klassischen 500 Gramm Vorratsdose. Dies führt zu einem verbesserten Stoffwechsel und einer aktivierten Fettverbrennung. Dank des hohen Anteils an wertvollen Proteinen die Muskulatur während der Abnehmphase erhalten. Die Bestandteile sind optimal aufeinander abgestimmt und ergänzen sich ideal in ihrer Wirkung. Dazu empfehlenswert ist der Almased-Shaker, um den Drink zuzubereiten und ihn auch für unterwegs zur Verfügung zu haben:

Die praktischen Portionsbeutel eignen sich vor allem für Kurztrips, Ausflüge oder mittags am Arbeitsplatz, um nicht immer die große Dose mitnehmen zu müssen.

Der Almased Diät Plan – Die Anwendung

gemuesebruehe

Der Almased Drink reicht alleine nicht aus, um die Wunschfigur zu erzielen. Die Einnahme ist hierbei ebenso entscheidend, um eine nachhaltige Gewichtsreduzierung zu erreichen. Die Almased Diät beinhaltet daher 4 Phasen: die Start-, Reduktions-, Stabilisierungs- und Lebensphase.

Startphase

Die Startphase der Almased Diät dauert drei Tage. Hier werden am Tag drei Almased-Mahlzeiten eingenommen. Außer Gemüsebrühe sind in dieser Phase keine weiteren Lebensmittel erlaubt. Diese Phase verändert den Stoffwechsel, damit schnellstmöglich eine Fettverbrennung aktiviert wird.

Reduktionsphase

In der zweiten Phase der Almased Diät, der Reduktionsphase, findet vor allem die Fettverbrennung statt. Dies bildet die Grundlage für die erfolgreiche Gewichtsverringerung. Diese Phase dauert vom 4. bis 7. Tag. Hier werden das Frühstück und Abendbrot durch eine Diät Almased Mahlzeit ersetzt. Die Hauptmahlzeit soll sehr kohlenhydratarm sein. Wenn du lieber zum Abendessen eine richtige Mahlzeit einnehmen möchtest, kannst du natürlich auch das Mittag- und Abendessen vertauschen. Zwischenmahlzeiten oder kleine Snacks sollten vermieden werden.

Stabilisierungsphase

In der dritten Phase der Almased-Diät, die bei Tag 8 beginnt und am Tag 10 endet, wird lediglich das Abendbrot durch einen Drink ersetzt. Morgens und mittags solltest du jedoch nach wie vor von kohlenhydratreichen Lebensmitteln absehen. Während der Almased Diät ist eine tägliche Flüssigkeitszufuhr von mindestens 2 bis 3 Litern empfehlenswert, da der Stoffwechsel somit noch zusätzlich angeregt wird. Geeignet sind Wasser oder Tee. Wer auf Dauer Gewicht verlieren und schlank bleiben möchte, ist zudem gut damit beraten, nicht nur die Ernährung umzustellen, sondern ebenso regelmäßigen Sport in den Alltag zu integrieren.

Lebensphase

Die Lebensphase der Almased Diät fängt bei Tag 11 an und hört bei Tag 14 auf. In dieser Phase darfst du drei gesunde Mahlzeiten einnehmen. Entweder am Morgen oder am Abend wird eine Mahlzeit durch einen Almased Drink ersetzt. Auch in der letzten Phase der Almased Diät findet eine weitere Reduzierung des Gewichtes statt.

Vorteile der Almased Diät

muskel

Zu den Vorteilen der Almased Diät gehört natürlich, dass ein Abbau der Muskelmasse ausbleibt. Die Diät ist zudem sehr leicht umzusetzen. Die 14-tägige Dauer ist im Vergleich zu anderen Diäten sehr kurz, wobei eine ziemlich schnelle Gewichtsreduktion möglich ist. Nicht unbeachtet bleiben sollte jedoch, dass die Menge der Kohlenhydrate auf Dauer zu niedrig ist. Daher können, wenn die Almased Diät viel länger als 14 Tage durchgeführt wird, Müdigkeit, Schwäche etc. auftreten.

Sport und ausreichend Flüssigkeit

Wer sich konsequent an den Almased Diät Plan hält und zudem etwas Sport und viel körperliche Bewegung in den Alltag einbaut, kann innerhalb von zwei Wochen einige Kilogramm abnehmen. Wichtig ist auch, dass dem Körper ausreichend Flüssigkeit zugeführt wird, beispielsweise täglich mindestes zwei Liter mineralstoffreiches Wasser. Viele weitere nützliche Tipps findest du in folgendem empfehlenswerten Buch: Das Almased-Kochbuch: Über 130 Rezepte: die optimale Ergänzung zum bewährten Abnehm-Programm

Viele leckere Rezepte oder Anregungen, wie du den Drink schmackhafter machen kannst, findest du hier neben sinnvollen Ratschlägen, wie du die Diät erfolgreich meisterst.

Fazit

Die Almased Diät kann leicht umgesetzt werden und verbirgt aufgrund der kurzen Dauer von nur 14 Tagen keine Risiken, wie es bei anderen Diäten der Fall ist. Die Almased Diät ermöglicht einen schnellen Abnehmerfolg.

Über Gastautor (115 Artikel)
Hierbei handelt es sich um einen Gastautor-Account. Diese Beiträge sind von ehemaligen Redakteuren oder von Gastautoren, die namentlich nicht genannt werden möchten, geschrieben worden. Bevor wir jedoch einen diese Beiträge veröffentlichen, werden sie von unserer Redaktion auf Qualität und Inhalt geprüft und erst nach eingehender Prüfung online gestellt.
Kontakt: Webseite

Kommentar hinterlassen