Boxenständer verbessern den Klang

boxenstaender Boxenständer verbessern den Klang

Wer über eine Soundanlage verfügt, sollte auch auf passende Boxenständer achten, denn diese können den Klang ganz erheblich verbessern. Sie holen aus der Anlage die optimalen Töne heraus. Hierbei spielt natürlich ebenso die ideale Aufstellung eine entscheidende Rolle. Dabei kommt es auf den Platz, den Abstand, die Höhe und den richtigen Winkel an. Nachfolgend erfährst du, wo die Boxenständer stehen sollten, damit du ein optimales Klangerlebnis erzielst, worauf du bei der Auswahl achten solltest und du erfährst auch sonst alles Wissenswerte.

Warum die Boxenständer so wichtig sind

Zum Musik hören werden Lautsprecher benötigt, die auch als Boxen bezeichnet werden. Die Verteilung des Klangs im Raum ist dabei sehr wichtig. Dies können Ständer, auf die die Boxen gestellt werden, optimal unterstützen. Die Boxen werden auf eine optimale Höhe eingestellt und der Klang besser verteilt. Damit kann die Soundanlage ganz erheblich optimiert und der Musikgenuss somit um ein Vielfaches erhöht werden. Mit guten Boxenständern kann zudem das Übertragen von Vibrationen in den Fußboden verhindert werden. Im Boden würden sie unerwünschte Tieftoneffekte verursachen und zudem die unterhalb wohnenden Nachbarn stören.

Auf Qualität achten

Damit die Musik möglichst unverfälscht in einer optimalen Qualität zu hören ist, sollten verschiedene Faktoren beachtet werden. Zunächst einmal spielen das Material bzw. die Qualität der Boxenständer eine wichtige Rolle. Boxenständer sind ein großer Schritt in Richtung perfekter Klanggenuss. SG-AKUSTIK seit mehr als 20 Jahren hochwertige Stereo- und Heimkinolösungen an, beispielsweise herkömmliche Stereosysteme bis hin zu netzwerkbasierten Wiedergabesystemen und komplett ausgebauten Heimkinos, die selbst die anspruchsvollsten Hörer begeistern. Es sind Topseller und Schnäppchen erhältlich, sodass jeder fündig wird. Dank der großen Auswahl können die Boxenständer ganz nach Geschmack und Einrichtungsstil ausgewählt werden. Vor allem Musikliebhaber kommen damit voll auf ihre Kosten.

Was gibt es beim Platzieren der Boxenständer zu beachten?

Auch der Standort ist entscheidend. Die Musik klingt nämlich, abhängig vom Verhältnis, in dem wir uns befinden, immer anders. Die besten Boxenständer nützen nichts, wenn sie an der falschen Stelle stehen. Einen Teil der Lautsprecher stellst du hinter dir bzw. hinter dem Hörer auf. Optimalerweise stehen sie hinter der Couch oder auch in einer Ecke, wo sie dann zentral auf das Zimmer ausgerichtet sind. Zudem sollten die Front- und Rearboxen den passenden Abstand haben. Zu einem guten Sound trägt die Lautsprecherhöhe ebenso einen großen Anteil. Der Schall sollte auf Ohrenhöhe gewandelt werden, damit er sich perfekt durch den Raum zu den Gehörgängen bewegen und entfalten kann. Die richtige Aufstellung trägt im Allgemeinen maßgelblich zur guten Klangqualität bei. Mit dem Hörer sollten sie ein gleichseitiges Dreieck bilden. Zudem ist eine optimale Symmetrie der Elemente der Boxen sehr wichtig. Hier erweisen sich die Boxenständer als überaus vorteilhaft. Die wenigsten Räume ermöglichen es, die Boxen richtig zu positionieren und das gewünschte Klangerlebnis zu erzielen.

Große Auswahl an Boxenständern

Das Angebot an Boxenständern ist äußerst vielfältig und groß. Ganz gleich, ob für eine Dolby Surround-Anlage, eine Lautsprecheranlage oder eine Musikbox, es gibt für jeden Bedarf die passenden Boxenständer. Kleine Boxenständer eignen sich für leichte Lautsprecher, beispielsweise für Surround-Anlagen optimal. Ein zusätzlicher Vorteil der Boxenständer ist das attraktive Erscheinungsbild. Sie entwickeln sich im Raum schnell zum Hingucker. Sie sind letzten Endes ein unverzichtbarer Teil einer Musikanlage, ganz besonders bei hochwertigen Modellen.

Fazit

Dies war alles Wissenswerte zu den Boxenständern. Sie verbessern den Musikgenuss ganz erheblich. Doch sie können ihr Potenzial nur dann gänzlich entfalten, wenn sämtliche Bedingungen optimal sind, beispielsweise das gelungene Zusammenspiel mit den weiteren Elementen der Hi-Fi-Kette, der richtige Aufbau und die perfekte Platzierung. Wenn dies alles berücksichtigt wird, kannst du die Soundqualität steigern und das Klangerlebnis vielfach verbessern. Mit dem richtigen Boxenständer erzielst du den richtigen Sound.

Über Der Philosoph (391 Artikel)
Darko Djurin (Der Philosoph) wurde am 04.05.1985 in Wien geboren. Er ist diplomierter Medienfachmann und Online Social Media Manager. Seit Jahren beschäftigt er sich mit Musik Produktion, Visual Effects, Logo- & Webdesign, Portrait und Architekturfotografie und SEO – Suchmaschinenoptimierung. Seine Leidenschaft zum bloggen entdeckte er vor 12 Jahren. Der neue Mann ist nicht nur ein Projekt für ihn vielmehr sieht er es als seine Berufung seine Denkweise und Meinung auf diese Art kundzutun.

Kommentar hinterlassen