Dermaroller bei Haarausfall: Chance auf die Förderung des Haarwachstums

Dermaroller bei Haarausfall
Bigstock I Copyright: marcinm111
Anzeige

Wenn Du einen Dermaroller bei Haarausfall verwenden willst, entscheiden insbesondere die Art des Haarschwunds und der Zustand Deiner Haarfollikel über Deine Erfolgsaussichten. Neben einer ärztlichen Behandlung ist mit notwendigen Vorsichtsmaßnahmen manchmal auch die private Anwendung eines derartigen Produkts gegen Haarverlust denkbar.

Dann bleibt es wichtig, dass die Walze des Dermarollers mit den verwendeten Nadeln genauso wie sonstiges Zubehör über eine gute Qualität und eine hochwertige Verarbeitung verfügt. Neben dem Zustand Deiner Kopfhaut und eventuellen Narben entscheidet zugleich Deine Erfahrung im Umgang mit dem Produkt darüber, welche Nadellänge empfehlenswert ist. Falls Haarfollikel nicht mehr intakt sind, darfst Du keine Wunder erwarten und solltest über Alternativen wie Haartransplantationen nachdenken.

Bei einem Dermaroller handelt es sich um ein kleines Produkt mit einer Walze, die wiederum mit sehr dünnen Nadeln ausgestattet ist und während der Anwendung über bestimmte Hautstellen bewegt wird. Dieses Hilfsmittel kommt gegen Haarverlust genauso wie für eine kosmetische Hautbild-Verbesserung oder die Behandlung von Narben oft zum Einsatz. Falls Du einen Dermaroller bei Haarausfall verwendest, musst Du das Gerät für eine mögliche Förderung des Haarwachstums mit der richtigen Anleitung über der Kopfhaut rollen.

Generell bleibt es unverzichtbar, im Verlauf der Dermaroller-Anwendung mehrere Vorsichtsmaßnahmen zu beachten. Du brauchst unbedingt Einweghandschuhe mit einer hohen Qualität und ein geeignetes Desinfektionsmittel als Zubehör. Bevor Du mit der Anwendung beginnst, musst Du das Gerät ebenso wie Deine Kopfhaut desinfizieren.

Darüber hinaus ist es wichtig, die Kopfhaut anzufeuchten und mit geeigneten Hautprodukten zu starke Reizungen zu vermeiden. Während durch einen Dermaroller winzige Narben in die Kopfhaut eindringen, empfinden Betroffene üblicherweise zumindest leichte Schmerzen. Falls Du hierauf stark reagierst, ist besondere Vorsicht wichtig.

Entscheidende Vorteile von Dermarollern bestehen darin, dass Du damit auf Haarwuchsmittel, Medikamente oder andere chemische Substanzen mit Nebenwirkungen verzichtest. Zudem gelingt Dir die Anwendung einer Walze mit Nadellängen für den privaten Gebrauch relativ einfach, wenn Du ein Produkt mit einer hochwertigen Verarbeitung und einer guten Qualität auswählst.

Die Nutzung eines Dermarollers ist bei mehreren Haarverlust-Arten denkbar. Solange aus der Sicht eines Spezialisten nichts gegen den Einsatz einer Walze mit Nadeln und sonstigem Zubehör spricht, ermöglicht das Gerät durch die Aktivierung der Selbstheilungskräfte Deines eigenen Körpers im Optimalfall beeindruckende Resultate. In zahlreichen Fällen wachsen Haare im Anschluss an eine Dermaroller-Behandlung wieder voller und kräftiger.

Ob ein Dermaroller bei Haarausfall zu Behandlungserfolgen beitragen kann, hängt von der Art und dem bisherigen Voranschreiten des Haarschwunds ab. Im Zweifelsfall klären Dich professionelle Haarspezialisten über die Erfolgschancen in Deinem individuellen Einzelfall auf.

Allgemein besteht eine entscheidende Voraussetzung für Erfolge mit einem Dermaroller darin, dass an den behandelten Stellen die Haarfollikel noch intakt sein müssen. Sobald die Follikel irreversibel geschädigt sind, bieten nur noch alternative Behandlungsoptionen wie zum Beispiel eine Haartransplantation neue Erfolgsaussichten.

Ein Dermaroller aktiviert durch die richtige Anwendung körpereigene Selbstheilungskräfte, die wiederum eine verbesserte Nährstoffzufuhr für die Haarfollikel ermöglichen. Hierdurch besteht die Chance, dass Haare mit einem kräftigeren und volleren Wachstum gestärkt werden.

Eine Walze mit einer kurzen Nadellänge erzeugt in den oberen Kopfhaut-Schichten Verletzungen, während längere Nadeln auch zur mittleren Hautschicht vordringen. Deshalb setzt der Körper dort für die Wundheilung Blutplättchen mit wichtigen Nährstoffen frei. Mit der entstandenen Kruste bestehen dann zumeist verbesserte Bedingungen für das Haarwachstum.

Wenn Du mit einem Dermaroller bei Haarausfall das Haarwachstum auf Deiner Kopfhaut fördern willst, hängt die richtige Nadellänge zunächst insbesondere von der Form des Haarschwunds und dem individuellen Zustand Deiner Kopfhaut ab. Vor allem Menschen mit einer empfindlichen Kopfhaut sollten im Zweifelsfall zunächst immer mit einem erfahrenen Spezialisten darüber reden, welche Länge empfehlenswert ist.

Je länger die Nadeln sind, desto intensiver erfolgt die Behandlung der Kopfhaut. Dadurch verlängert sich wiederum der Zeitabstand, nach dem eine erneute Anwendung sinnvoll wäre. Außerdem ist die Vermeidung von Fehlern beim Umgang mit langen Varianten ganz besonders wichtig.

Insofern die Nadellänge beispielsweise ungefähr 1 Millimeter erreicht, sollten Betroffene vor dem nächsten Einsatz des Dermarollers mit der Walze und dem sonstigen Zubehör im Durchschnitt rund einen Monat abwarten. Andererseits ist bei der Verwendung einer kürzeren Nadellänge ein Rhythmus mit geringeren Abständen wichtig. Nadeln mit Längen von einem halben Millimeter kommen in der Regel wöchentlich zum Einsatz. Bei außergewöhnlich kurzen Nadellängern gilt sogar die mehrfache Anwendung innerhalb einer Woche als empfehlenswert.

Falls Du unter Haarverlust leidest und einen Dermaroller mit einer hochwertigen Verarbeitung verwendest, musst Du im Hinblick auf die Länge der Nadeln und die Häufigkeit der Nutzung auch unbedingt auf Deinen Körper hören. Nach empfindlichen Reaktionen an Narben oder sonstigen Bereichen der Kopfhaut ist die Rücksprache mit Ärzten sinnvoll.

Sobald Du durch ein angeregtes Haarwachstum Erfolge bemerkst, können im Idealfall verlängerte Intervalle zwischen den Anwendungen genügen. Zur Vermeidung eines erneuten Haarschwunds ist aber meistens mindestens eine jährliche Wiederholung der Dermaroller-Behandlung ratsam.

Solange Haarfollikel intakt sind und auch der sonstige Zustand Deiner Kopfhaut nicht gegen die Anwendung spricht, sind Dermaroller bei Haarausfall eine äußerst interessante Option. Neben Dermaroller-Behandlungen durch Spezialisten kann zugleich der Kauf einer Walze mit Nadeln sinnvoll sein. Eine hochwertige Verarbeitung und die sonstige Qualität des Produkts müssen aber hohen Ansprüchen genügen.

Ohne professionelle Hilfe oder viel Erfahrung im Umgang mit Dermarollern solltest Du zudem keine überdurchschnittliche Nadellänge auswählen. Wenn Du Deine Kopfhaut mit kürzeren Nadeln weniger intensiv beanspruchst, bleiben durch eine häufigere Verwendung trotzdem Erfolge gegen Haarverlust möglich. Mit irreversibel geschädigten Haarfollikeln bieten aber nur Alternativen wie Eigenhaarverpflanzungen potenzielle Erfolgschancen.

Anzeige

Wichtiger Hinweis: Sämtliche Beiträge und Inhalte dienen rein zu Unterhaltungs- und Informationszwecken. Die Redaktion übernimmt keine Haftung und Gewährleistung auf Vollständigkeit und Richtigkeit der Inhalte. Unsere Inhalte haben keine Beratungsfunktion, sämtliche angewandten Empfehlungen sind eigenverantwortlich zu nutzen. Wir ersetzen weder eine Rechtsberatung, noch eine ärztliche Behandlung. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, sich bei individuellen Bedarf oder Zustand an fachspezifische Experten zu wenden.

Über Der Philosoph 1448 Artikel
Darko Djurin (Der Philosoph) wurde am 04.05.1985 in Wien geboren. Er ist diplomierter Medienfachmann und Online Social Media Manager. Seit Jahren beschäftigt er sich mit Musik Produktion, Visual Effects, Logo- & Webdesign, Portrait und Architekturfotografie und SEO – Suchmaschinenoptimierung. Seine Leidenschaft zum bloggen entdeckte er vor 12 Jahren. Der neue Mann ist nicht nur ein Projekt für ihn vielmehr sieht er es als seine Berufung seine Denkweise und Meinung auf diese Art kundzutun.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Kommentar-Richtlinien: Wir freuen uns über deine Kommentare! Wir bitten dich an unsere Richtlinien zu halten: bitte bleib höflich, achte auf deinen Umgangston und nimm Rücksicht auf gute Verständlichkeit. Wir weisen darauf hin, dass wir alle Kommentare vor der Veröffentlichung prüfen und dass kein Recht auf Veröffentlichung besteht. Inhalte mit Werbung, rassistischen, pornografischen, sowie diskriminierenden Inhalten, potentiell illegale oder kriminelle Inhalte werden nicht veröffentlicht und gelöscht. Ebenso bitten wir die absichtliche Verletzung von Urheberrechten zu vermeiden. Trotz Prüfung nehmen wir als Portal Abstand von den einzelnen Standpunkten, Meinungen und Empfehlungen. Wir übernehmen keine Haftung und Gewährleistung für die inhaltliche Richtigkeit und Vollständigkeit.