Die 10 besten Frauenfilme

Frauenfilme
Die 10 besten Frauenfilme

Die typischen Charakteristika der Frauenfilme sind: kitschige Geschichten rund um das Thema Liebe und viele fließende Tränen. Die Filme laden zum Träumen und Schwärmen ein. Im Folgenden werden die Top 10 der Filme für Frauen vorgestellt.

1. Titanic –einer der beliebtesten Frauenfilme

Der erfolgreichste Film nach Avatar handelt von der Schifffahrt der Titanic 1912. An Bord ist ein armer Maler Jack gespielt von Leonardo DiCaprio sowie eine wunderschöne, unglückliche Frau Erster Klasse Rose gespielt von Kate Winslet. Sie wird begleitet von ihrem Verlobten Cal. Rose liebt ihn nicht, soll ihn jedoch des Geldes wegen heiraten. Die Liebesgeschichte zwischen Rose und Jack beginnt, als Jack Rose davor rettet sich das Leben zu nehmen und ins Meer zu stürzen. Jack zeigt ihr die spannende Welt der einfachen Passagiere. Während sich die Liebe entwickelt, fährt die so sicher geltende Titanic direkt in Richtung eines Eisbergs…

2. Dirty Dancing

Im Feriencamp arbeitet Johnny gespielt von Patrick Swayze als Tanzlehrer für Standardtänze in den 60er Jahren, in der Nacht entfacht jedoch sein Feuer für „Dirty Dancing“. Baby gespielt von Jennifer Grey, eine 17-Jährige, himmelt ihn in jeder Hinsicht an. Unter Erwachsenen langweilt sie sich nur und verbringt viel Zeit mit Johnny. Auf der Filmleinwand kann man viele Tanzszenen bestaunen. Viele Konflikte zwischen den Jugendlichen sowie zwischen Generationen müssen geklärt werden.

3. Pretty Woman

Die ungewöhnliche Romanze beginnt damit, dass sich der Geschäftsmann Edward gespielt von Richard Gere eine Prostituierte Vivian gespielt von Julia Roberts auf sein Hotelzimmer nimmt. Die beiden treffen sich zufällig und am Ende der gemeinsamen Nacht bittet Edward Vivian für eine Woche seine Begleitdame zu sein. Sie nimmt das Angebot an und durchläuft eine Verwandlung zur Dame. Es kommt des Öfteren zu Anfeindungen durch den Anwalt von Edward. Vivian und Edward genießen aber trotzdem die gemeinsame Zeit und eine Liebe entwickelt sich. Edward hadert jedoch mit sich eine feste Bindung einzugehen..

4. Die fabelhafte Welt der Amélie

Auch dieser Film reiht sich unter die beliebten Frauenfilme. In einer der erfolgreichsten Produktionen Frankreichs wird von Audrey Toutou die naive und unschuldige Kellnerin Amélie gespielt. Sie kann die Menschen in ihrer Umgebung durch ihren Gerechtigkeitssinn und ihr Verkupplungstalent besonders glücklich machen. In ihrem eigenen Liebesleben jedoch will es nicht funktionieren. Eines Tages lernt sie Nino gespielt von Mathieu Kassovitz kennen, einen Sammler von entsorgten Automatenporträts.

5. Der Teufel trägt Prada

Andrea gespielt von Anne Hathaway ist ein typisches Mädchen vom Lande, d.h. sie ist bodenständig und hatte eine gute Kindheit. Ihr Traumjob ist es Journalistin zu werden, dafür zieht sie in die Millionenmetropole New York um, denn hier kann man viele wichtige Kontakte knüpfen. Als ersten Job arbeitet Andrea als Assistentin der Chefin des angesagten Magazins ´Runway´. Meryl Streep spielt die Chefin Miranda Priestly und genießt die High Society von New York in vollen Zügen und hat nach außen eine makellose Fassade. Mit Miranda hat Andrea ein schikanierende Chefin, einen reinsten Drachen. Sie bekommt ständig irgendwelche Aufgaben und muss Miranda´s hsysterisch-cholerischen Anfälle aushalten.

6. Fifty Shades of Grey – Geheimes Verlangen

Einer der Frauenfilme, den wohl viele Damen, aber auch Herren gesehen haben: Im ersten Teil der Filmreihe, welches auf Bestsellern basiert, wird die Hauptdarstellerin Anastasia vorgestellt. Die Studentin ist sehr schüchtern, aber dennoch attraktiv. Für eine Universitätszeitung hat sie die Möglichkeit ein persönliches Interview mit Christian Grey, einem Milliardär, durchzuführen. Die arrogante und ebenso anzügliche Art des 27-Jährigen schockiert und fasziniert die unsichere Anastasia gleichermaßen. Im Laufe der Zeit fangen die beiden eine Beziehung an. Damit lernt sie eine komplett neue Welt kennen: das Leben der Reichen. Zugleich entfacht Christian ihre Leidenschaft…

7. Die Hochzeit meines besten Freundes

Als Freundin schenkt Julianne, eine Restaurantkritikerin, ihrem besten Freund Michael ewige Treue. Sie ist sich immer sicher gewesen, dass die beiden irgendwann heiraten würden. Jedoch kommt Michael eines Tages zu ihr und erzählt von seinen Hochzeitsplänen mit Kimmy, einer Millionenerbin. Logischerweise kann sie dies nicht nachvollziehen. Sofort steht Julianne´s Plan fest: die Hochzeit verhindern! Dabei sind ihr alle Mittel recht: Lügen, Betrug usw. sollen ihr dabei helfen. Erwünschterweise scheint Michael wenige Zeit vor der Hochzeit wirklich Bedenken zu haben..

8. Notting Hill

William, ein ganz normaler, netter Buchhändler, kann es nicht fassen, dass eines Tages ein Hollywood-Star, Anna Scott, zu sich in den Laden nach Notting Hill kommen wird. Anna fühlt sich vom normalen Leben von William angezogen und allmählich entsteht eine Liebe zwischen den beiden. Die sich entwickelnde Beziehung wird jedoch nicht nur durch die schwer vereinbarenden Welten der Beiden auf die Probe gestellt, sondern Anna´s Freund erscheint eines Tages im Laden..

9. Ein Chef zum Verlieben

Lucy Welton ist Chefin einer juristischen Abteilung in der Wade Corporation. Sie vereint viele positive Eigenschaften: Intelligenz, Leidenschaft, Ehrgeiz und der Wille die Welt zu retten. Neben ihrem Job erledigt sie außerdem viele Aufgaben für ihren egozentrischen Chef George Wade, beispielsweise Krawatten heraussuchen, Dates arangieren, Tennisunterricht und seine Scheidung organisieren. Das Leben des Chefs zu planen, bescheren ihr oft schlaflose Nächte und stellt sie vor die Frage, ob sie dafür studiert hat. Eines Tages zieht sie den Entschluss zu kündigen durch und ihr Chef muss sein Leben von nun an selbst organisieren und darüber nachdenken. Er stellt sich die Frage, ob es für ein ´Ich liebe dich´ zu spät sei.

10. Während Du schliefst

Die einsame Lucy gespielt von Sandra Bullock arbeitet am Fahrkartenschalter für die U-Bahn. Sie ist in einen Mann verliebt, den sie aber immer nur von weitem betrachten kann. Am Tag eines Überfalls rettet sie ihm jedoch das Leben. Peter liegt daraufhin im Koma und während der Krankenhausbesuche von Lucy denken seine Eltern, dass Lucy seine Verlobte sei. Durch die herzliche Art der Familie traut sich Lucy nicht die Wahrheit zu sagen. Peters Bruder jedoch vermutet mehr dahinter…

Fazit

Dies waren die Top Frauenfilme, die der absolute Renner sind und die Frau, aber auch Mann unbedingt gesehen haben sollte.

Ähnliche Beiträge

Über Der Philosoph 519 Artikel
Darko Djurin (Der Philosoph) wurde am 04.05.1985 in Wien geboren. Er ist diplomierter Medienfachmann und Online Social Media Manager. Seit Jahren beschäftigt er sich mit Musik Produktion, Visual Effects, Logo- & Webdesign, Portrait und Architekturfotografie und SEO – Suchmaschinenoptimierung. Seine Leidenschaft zum bloggen entdeckte er vor 12 Jahren. Der neue Mann ist nicht nur ein Projekt für ihn vielmehr sieht er es als seine Berufung seine Denkweise und Meinung auf diese Art kundzutun.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*