Die Top 3 Spiralschneider, die tollen Küchengeräte

Spiralschneider Die Top 3 Spiralschneider, die tollen Küchengeräte

Wer sein Gemüse etwas aufpeppen und visuell schöner, aber zugleich auch schmackhafter machen möchte, ist mit einem Spiralscheider bestens beraten. Damit kannst du das Gemüse schnell und einfach zu interessanten Formen, Texturen und Geschmacksrichtungen verarbeiten, statt immer nur Scheiben, Würfel oder ähnliche Formen entstehen zu lassen.

Was ist ein Spiralschneider?

Mit einem Spiralschneider, dem beliebten Küchengerät, kannst du Gemüse und Obst wie Karotten, Zucchini, Gurken, Kohlrabi, Paprika, Kartoffeln, Äpfel und viele andere Obst- und Gemüsesorten im Handumdrehen in optisch ansprechende dünne Streifen schneiden. Damit kannst du entweder Rohkost-Platten geschmackvoll anrichten, beispielsweise bei einer Feier, oder Gemüse-Spaghetti kochen. Vor allem Veganer und Vegetarier, aber auch Fleischliebhaber sind absolut begeistert von dieser Erfindung, da die gesunden Hauptspeisen oder Beilagen schnell zubereitet werden können und einen immer größer werdenden Stellenwert in der gesunden Küche einnehmen. Auch Kinder schwärmen vom Spiralschneider, denn damit können kunterbunte Spaghetti gezaubert werden und obendrein werden sie auf diese Weise dazu animiert, mehr Gemüse und Obst zu essen, das ohnehin ein regelmäßiger Bestandteil einer gesunden Ernährung sein sollte.

Wie funktioniert der Spiralschneider?

Die verschiedenen Modelle funktionieren in der Regel sehr ähnlich: Es wird entweder das rohe Gemüse und Obst in die Öffnung des Schneiders gelegt und dann wird wie beim Bleistiftspitzer gedreht, bis vom entsprechenden Lebensmittel nur noch ein Rest übrig bleibt und es fast aufgebraucht ist. Bei anderen Spiralschneidern drehst du mit der Hilfe einer Kurbel das jeweilige Obst und Gemüse über ein Messer. Dieses formt die Lebensmittel dann zu Spirelli. Gedacht sind Spiralschneider insbesondere für harte Obst- und Gemüsesorten. Wenn die Konsistenz fest genug ist, kannst du sogar Wurst und Käse damit in Streifen schneiden. Deiner Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Die besten und beliebtesten Spiralschneider:

Gefu Spiralschneider Spirelli, Edelstahl in der Farbe schwarz

Dieser tolle Spiralschneider ist der Bestseller Nummer 1. Er verarbeitet leckeres Gemüse, das ganz nach Bedarf gewählt werden kann, zu appetitlichen, optisch ansprechenden Julienne-Endlos-Spiralen. Darüber freut sich nicht nur die eigene Küche, sondern der Spiralschneider ist auch eine praktische Verschenk-Idee, die viel Genuss-Attitüde verspricht und ganz sicher gut ankommt. Der einrastende Gemüsehalter mit dem nachschiebbaren Stempel sorgt dafür, dass das Gemüse oder Obst sehr effizient ausgenutzt wird und nicht zu viel Rest bleibt. Der SPIRELLI 2.0 zaubert im Handumdrehen köstliche Endlos-Spiralen, die sehr vielfältig eingesetzt werden können, beispielsweise für vegetarische Gemüsepfannen, gesunde Rohkostsalate oder als appetitliche Dekoration, entweder zum Sofort-Verzehr oder als wunderschöne Dekoration des Buffets bei einer Feier. Die japanischen Spezialmesser sind aus Edelstahl gefertigt und liefern zwei unterschiedliche breite Spiralen. Der Spiralschneider ist sehr sicher in der Anwendung, denn der einrastende Gemüsehalter mit den drei Edelstahlstiften sorgt für einen sicheren Halt, aber dank des nachschiebbaren Stempels von Anfang an zudem für eine effiziente Ausnutzung des Obstes und Gemüses. Nach dem Gebrauch kann der Spiralschneider in der Spülmaschine gereinigt werden.

Gefu 13780 Spiralschneider Spirelli 2.0*

Lurch 10203 Spiralschneider Spirali in grün / creme

Der Spiralischneider schneidet einfach und schnell Spaghetti und Spiralen aus verschiedenem Obst und Gemüse, das ganz nach Bedarf gewählt werden kann, wenn die Konsistenz genügt. Er verarbeitet Gemüse bis zu einem Durchmesser von 18 Zentimetern. Das Küchengerät verfügt über drei austauschbare Klingeneinsätze, die sich in integrierten Aufbewahrungsfächern befinden. Zudem ist der Spiralschneider mit ultrascharfen Klingen ausgestattet, die für beste Schnittergebnisse sorgen. Das Messer besteht aus rostfreiem Edelstahl. Die Saugfüße sind rutschfest, was für einen festen Stand sowie ein sicheres Arbeiten sorgt. Der Spiralschneider überzeugt mit einer schnellen und einfachen Handhabung und dies ohne einen großen Zeit- und Kraftaufwand, mit einer hochwertigen Verarbeitung und einer problemlosen Reinigung. Bei der Benutzung wird der Spiralschneider am besten auf einer glatten Oberfläche mit fest angedrückten Saugfüßen gestellt. Danach wird der Klingeneinsatz in die entsprechende Führung geschoben, bis du hörst, wie er einrastet. Die zwei nicht benötigten Einsätze kannst du sicher im Gerät aufbewahren. Das Gemüse oder Obst schneidest du dann an einer Seite gerade ab, damit du die Stücke am Kurbeldorn sicher befestigt kannst. Die andere Seite des Obstes oder Gemüses drückst du auf den Metallring des jeweiligen Klingeneinsatzes. Im Anschluss drehst du die Kurbel einfach im Uhrzeigersinn und übst dabei einen leichten Druck aus. Und fertig sind schon die appetitlichen Gemüsespaghetti und -spiralen.

Lurch 10203 Spiralschneider Spirali grün / creme*

GEFU Spiralschneider Spirelli 13460

Auch mit diesem Spiralschneider zauberst du aus leckerem Gemüse im Handumdrehen appetitliche Julienne-Endlos-Sprialen. 2 Spiralformate sind möglich: 2 x 3mm oder 3,5 x 5mm. Das Küchengerät verfügt über japanische Spezialmesser aus Edelstahl sowie über hochwertigen Kunststoff. Die Handhabung ist sehr einfach. Der Restehalter des Spiralschneiders sorgt für wenig Abfall sowie eine sichere Anwendung. Nach der Verwendung kann er in die Spülmaschine gegeben werden, denn er ist spülmaschinenfest. Dieser Küchenassistent ist zudem eine ideale Geschenkidee, nicht nur für Gemüse-Fans. Auch hier überzeugt der Hersteller GEFU wie immer bei seinen Produkten durch eine Funktionalität, eine einfache Handhabung, gute Qualität und ein zeitloses Design.

GEFU Spiralschneider Spirelli 13460*

Fazit

Dies war alles Wissenswerte rund um den Spiralschneider und welche Geräte empfehlenswert sind.

Über Gastautor (118 Artikel)
Hierbei handelt es sich um einen Gastautor-Account. Diese Beiträge sind von ehemaligen Redakteuren oder von Gastautoren, die namentlich nicht genannt werden möchten, geschrieben worden. Bevor wir jedoch einen diese Beiträge veröffentlichen, werden sie von unserer Redaktion auf Qualität und Inhalt geprüft und erst nach eingehender Prüfung online gestellt.
Kontakt: Webseite

Kommentar hinterlassen