Exotische Urlaubsziele – wo kann es hingehen?

Exotische Urlaubsziele
Fotolia | Urheber: Mina
Anzeige

Alle Jahre wieder stellt sich die Frage, wohin es dieses Mal in den Urlaub gehen soll. Hast du es satt, dich zur Hochsaison neben tausenden anderen Touristen an den Strand zu begeben? Möchtest du mal exotische Urlaubsziele besuchen, die deine Abenteuerlust herausfordern? Im folgenden Ratgeber erfährst du drei tolle Reiseziele, die dir eine Menge Erlebnisse und unvergessliche Eindrücke schaffen werden.

Exotische Urlaubsziele – Platz Nummer 1: Safaris in Afrika

Afrika Safaris, also Fahrten durch die faszinierende afrikanische Wildnis stehen bei vielen Urlaubern sehr weit oben auf der Wunschliste. Viele bringen sie in Verbindung mit einer scheinbar endlosen Wildnis und abenteuerlichen Tierbeobachtungen vom Jeep aus, beispielsweise Elefanten, Löwen, Nashörner, Leoparden oder Büffel, die aus nächster Nähe beobachtet werden können. Ebenso Highlights sind die atemberaubenden Landschaften, die Rundflüge über Nationalparks, die ganz besonderen Naturerlebnisse und exotischen Kulturen. Safaris in Afrika sind ein einmaliges Erlebnis und bieten genau das alles, kombiniert mit einem Gefühl der Freiheit, das hautnah erlebt wird. Insbesondere Ost- und Südafrika eignen sich für Safaris sehr gut. Es werden sehr unterschiedliche Safaris angeboten, beispielsweise eine Kamelsafari durch die Wüste, Campingsafari, Bootssafari im Okavango Delta bis hin zu luxuriösen Jeep- oder Tauchsafaris. Daher ist es wichtig, sich im Vorfeld der abenteuerlichen Reise gut über den Ablauf zu informieren und vorzubereiten. Das Angebot ist breit gefächert, wobei viele Safaris auf die Wünsche der Urlauber zugeschnitten sind. Sie sind ganz besondere und unvergessliche exotische Urlaubsziele. Sie werden von erfahrenen Führern begleitet, die viel Wissenswertes zum Land und zu den Leuten vermitteln können und natürlich auch einige Geheimtipps parat haben. Safaris in Afrika sind einzigartig, einmalig, spektakulär und unvergesslich. Hier erwarten dich hunderte von Abenteuern, egal, ob individuell oder mit einer Gruppe.

Exotische Urlaubsziele – Platz Nummer 2: Reise nach Ostindien

Ostindien begeistert mit einer atemberaubenden Schönheit, unbekannten, traumhaften Stränden, sattgrünen Teeplantagen, einer kolonialen Eleganz und vielem mehr. Die kulturellen Besonderheiten wie der Sonnentempel von Konark, die großartigen, einmaligen Tempelanlagen in Bhubaneshwar oder die stillen Klostergärten sind weitere Höhepunkte. Der Osten von Indien gilt als die vielfältigste Region in Indien. Das Zentrum und zugleich der Ausgangspunkt für verschiedenste Reisen ist die Millionenstadt Kolkata mit der eindrucksvollen kulturellen Lebendigkeit. Es ist eine wunderschöne, faszinierende und pulsierende Metropole in Indien. Kaziranga ist die Heimat der wilden Wasserbüffel und Rhinozerosse. Die Sunderbans sind ebenso sehenswert. Hier kannst du die weltweit größten Mangrovenwälder durchstreifen und bekommst mit etwas Glück einen schwimmenden Königstiger zu Gesicht. Der artenreiche Nationalpark Kaziranga ist ein beliebtes Ziel für naturnahe Safaris in Indien. Er ist die Heimat für eine atemberaubende Vielfalt an verschiedenen Tier- und Vogelarten: Hirsche, Rhinozerosse, Elefanten, Leoparden und Tiger kannst du im Park bewundern. Zu den Vögeln gehören zum Beispiel Nashornvögel, Kleiber, Blaukehlchen und Rotbauch-Kurzflügel. Ebenso nicht fehlen darf bei einer Ostindienreise ein unvergesslicher Ausflug in das Gangesdelta. Die Mangrovenwälder umfassen ein Gebiet von rund 10.000 Quadratmetern. Einer der weiteren exotischen Urlaubsziele in Ostindien ist Orissa. Der Bundesstaat, der sich südöstlich von Westbengalen befindet, fasziniert mit einmaligen, uralten Sehenswürdigkeiten, die aus der hinduistischen Kultur stammen. Entdecke und erlebe die verborgenen Schätze des Subkontinents und kehre mit unvergesslichen Erinnerungen und Eindrücken von deiner Ostindienreise zurück. Die Reise durch Ostindien ist von einer enormen Vielfältigkeit geprägt.

Exotische Urlaubsziele – Platz Nummer 3: Aufregende Amazonas Reise erleben

Eine Amazonasreise darf bei den exotischen Urlaubszielen nicht fehlen. Sie verspricht unvergessliche Erlebnisse. Die lebendige indianische Kultur auf authentische Weise kennen zu lernen und die faszinierenden Kräfte des Dschungels spüren, das alles lässt sich kaum mit Worten beschreiben. Der kolumbianische Amazonas ist ganz klar eine Empfehlung für exotische Urlaubsziele: unberührter Urwald, indianische Kultur, lebendige und atemberaubende Natur, überwältigende Flora und Fauna, dies alles ist es, was zum absoluten Erlebnis und Genießen mit allen Sinnen wird. Die traumhafte Welt des Amazonas, Dschungels und der Indianer ist geheimnisvoll und inspirierend zugleich. Hier kannst du die seltenen rosafarbenen Delfine beobachten. Ein guter Tipp ist auch das historische Bogotá mit der kolonialen Altstadt „La Candelaria“. Der ideale Ausgangspunkt für die Erkundung des Amazonasgebietes ist das kolumbianische Amazonasbecken, eines der wertvollsten Reiseziele in Kolumbien, umgeben vom Regenwald. Das Besondere: Es ist dennoch ein guter Geheimtipp ohne Massentourismus.

Fazit

Es muss nicht jedes Jahr Mallorca oder ein anderes überfülltes Reiseziel sein. Es gibt eine Menge atemberaubende, exotische Urlaubsziele. Dies waren nur drei Beispiele, die auf jeden Fall eine Reise wert sind. Alle haben eines gemeinsam: Es ist wie eine abenteurliche Reise in faszinierende andere Welten, in denen sich Eindrücke gewinnen lassen, die man gantiert ein Leben lang nicht mehr vergessen wird.

Anzeige
Über Der Philosoph 705 Artikel
Darko Djurin (Der Philosoph) wurde am 04.05.1985 in Wien geboren. Er ist diplomierter Medienfachmann und Online Social Media Manager. Seit Jahren beschäftigt er sich mit Musik Produktion, Visual Effects, Logo- & Webdesign, Portrait und Architekturfotografie und SEO – Suchmaschinenoptimierung. Seine Leidenschaft zum bloggen entdeckte er vor 12 Jahren. Der neue Mann ist nicht nur ein Projekt für ihn vielmehr sieht er es als seine Berufung seine Denkweise und Meinung auf diese Art kundzutun.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*