Ein hochwertiger Gesichtsepilierer sorgt für saubere Ergebnisse

Gesichtsepilierer - Gesichtshaarentfernung
Bigstock I Copyright: GeorgeRudy
Anzeige

Auch Männer profitieren vom Gebrauch eines Gesichtsepilierers. Mit diesem Gerät lassen sich lästige Haare an schwer zugänglichen Stellen dauerhaft entfernen. Voraussetzung dafür ist, dass Du ein Produkt guter Qualität erwirbst. Beim Kauf darfst Du daher nichts überstürzen. Vergleiche immer mehrere Geräte miteinander, sodass Du eine gut durchdachte Entscheidung treffen kannst.

Dadurch zeichnet sich ein Gesichtsepilierer aus – die wichtigsten Eigenschaften im Blick

Im Gegensatz zum Rasierer schneidet der Epilierer Deine Haare nicht ab, sondern entfernt sie mit der Wurzel. Es dauert daraufhin folglich länger, bis sie wieder nachwachsen. Das Gerät ist damit vor allem dann, wenn eine dauerhafte Haarentfernung gewünscht ist, die richtige Wahl. Am Kopf vom Gesichtsepilierer befinden sich rotierende Pinzetten, welche dazu imstande sind, die Haare zu fassen und sie herauszuziehen.

Der große Vorteil dieser Methode liegt darin, dass sie Deine Haut schont. Denn anders als der Rasierer, reizt das Epiliergerät die oberste Hautschicht nicht mit einer scharfen Klinge. Somit ist jene Methode auch für empfindliche Hautpartien eine gute Wahl. Die meisten Epilierer lassen sich per Knopfdruck aktivieren. Achte darauf, dass die Bedienung intuitiv angelegt ist. Die Knöpfe sollten mit dem Finger komfortabel zu aktivieren sein.

Wem ist ein Epilierer fürs Gesicht zu empfehlen?

Von einem Epilierer profitiert jeder Mann. Immerhin musst Du täglich dafür sorgen, dass Deine Gesichtsbehaarung gepflegt aussieht. Als lästig erweist sich dies insbesondere dann, wenn auch an ungewöhnlichen oder schwer zugänglichen Stellen Haare sprießen. Mit einem Epiliergerät ersparst Du Dir dort die tägliche Gesichtshaarentfernung.

Wendest Du das Produkt regelmäßig an, werden die Haare dünn oder wachsen mitunter gar nicht mehr nach. Eine Investition kann sich also durchaus lohnen. Wichtig ist, dass Du zu einem Artikel greifst, der speziell auf die Bedürfnisse von Männern zugeschnitten wurde. Denn deren Haare sind oftmals dicker und bedürfen für die restlose Entfernung eines stärkeren Zugs.

Wo können Interessenten ein Gerät für die Gesichtshaarentfernung kaufen?

Gesichtsepilierer kannst Du bei allen bekannten Online Anbietern bestellen. Hier steht Dir zumeist eine große Bandbreite an Marken zur Auswahl. Die Entscheidung für ein bestimmtes Gerät kann dies schon mal erschweren. Überlege Dir im Vorfeld, welche Eigenschaften Dein Gesichtsepilierer mitbringen soll. So gibt es Geräte, die sich auch über eine Rasierfunktion verfügen. Dafür wechselst Du einfach den Aufsatz. Auch stehen Dir Produkte zur Verfügung, bei denen sich die Rotationsgeschwindigkeit variieren lässt. Dies gibt Dir die Möglichkeit, die Epilation an Deine Bedürfnisse und die Beschaffenheit Deines Haars anzupassen.

Heute lässt sich die Mehrzahl der Gesichtsepilierer mittels eines Stromkabels aufladen. Dadurch ersparst Du Dir den Kauf von Batterien und schonst die Umwelt. Bist Du Dir nicht sicher, welche Art von Epilierer die richtige Wahl für Dich ist, lasse Dich beraten. Mittlerweile verfügt die Mehrzahl der Online Shops über einen gut ausgebauten Kundenservice, der Dir sowohl per Email als auch telefonisch zur Seite steht.

Natürlich kannst Du ein Gerät zur Gesichtshaarentfernung auch im Fachhandel vor Ort erstehen. Hier hast Du den Vorteil, dass Du den Epilierer in die Hand nehmen und in Bezug auf seine Ergonomie testen kannst. Manche Verkäufer schließen ihre Produkte auch an den Strom an und ermöglichen Dir damit die sofortige Inbetriebnahme des Geräts. Solltest Du Fragen haben, kannst Du Dich jederzeit an einen Mitarbeiter wenden.

Fachkräfte stehen Dir bei Unklarheiten gerne zur Seite. Beim Erwerb im Fachhandel steht Dir aber nur eine begrenzte Auswahl an Epilierern zur Verfügung. Gehört ein bestimmtes Gerät aber schon im Vorfeld zu Deinen Favoriten, kannst Du Dich auf diesem Wege von dessen Qualität überzeugen.

Daran erkennst Du ein hochwertiges Produkt

Spielst Du mit dem Gedanken, Dir ein Gerät zur Gesichtshaarentfernung zu kaufen, darfst Du nicht irgendeinen Epilierer erstehen. Investiere ausschließlich in Qualität. So stellst Du sicher, dass Du Dich für lange Zeit am Produkt erfreuen kannst. Zuallererst ist darauf zu schauen, dass sich der Epilierer leicht handhaben lässt. Griff und Bedienung sollten eine intuitive Anwendung zulassen.

Auch die Reinigung muss leicht und unumständlich vonstattengehen. Nur so ist dafür gesorgt, dass durch eine regelmäßige Säuberung die Neuwertigkeit des Produkts erhalten bleibt. Außerdem muss ein guter Epilierer widerstandsfähig sein. Nur dann, wenn eine lange Haltbarkeit gewährleistet ist, ersparst Du Dir den zeitnahen Neukauf. Idealerweise ist das Gerät wasserdicht, sodass es bei der Reinigung nicht zu Schäden kommt.

Darauf ist bei der Anwendung zu achten

Damit der Epilierer die Haare von Deinem Gesicht effektiv entfernen kann, müssen Sie über eine bestimmte Länge verfügen. Idealerweise sind sie an die fünf Millimeter lang. Andernfalls kriegt das Gerät sie nicht zu fassen oder das Haar bricht durch den Zug ab, sodass die Wurzel noch in der Haut verbleibt. Um ein gründliches Ergebnis zu erzielen, bewegst Du das Gerät gegen die Wuchsrichtung.

Zu Beginn kann es notwendig sein, einzelne Bereiche mehrmals zu bearbeiten. Denn fährst Du nur einmal über eine Stelle, kann es passieren, dass der Epilierer nicht jedes Haar erwischt. Viele Männer zögern aber, von einem solchen Gerät Gebrauch zu machen. Grund dafür sind die mit dem Epilieren verbundenen Schmerzen. Doch muss der Prozess nicht unangenehm sein. Mit der richtigen Vorbereitung halten sich die Unannehmlichkeiten in Grenzen.

16,14 EURBestseller Nr. 1*
Remington Gesichtspflege Kit smooth&silky EP7070, Gesichtsepilierer, Gesichtsreinigungsbürste, Massageroller, Trimmer, batteriebetrieben, perlmuttfarbenes weiss/rosé*
Gesichtspflege Kit zum Epilieren, Reinigen, Revitalisieren und Trimmen; 100 Tage testen (Aktionsbedingungen siehe Hinweise und Aktionen)
59,99 EUR 43,85 EUR
Bestseller Nr. 2*
Braun FaceSpa 830 (Japan-Edition) Gesichtsreinigungsbürste und -epilierer mit Spiegel*
Der weltweit erste Gesichtsepilierer mit Reinigungsbürstensystem; Zusätzliche AA Batterie für längere gründliche Gesichtsepilation und -reinigung
35,00 EUR
45,09 EURBestseller Nr. 3*
Braun FaceSpa 3-in-1 Gesichtsepilierer und Reinigungsbürstensystem 851v, mit zusätzlicher Batterie, Massagepad und Spiegel, weiß/rotgold*
Weltweit erster Epilierer für Gesichtshärchen mit Reinigungs und Vitalisierungsfunktion; Zusätzliche AA Batterie für längere gründliche Gesichtsepilation und reinigung
99,99 EUR 54,90 EUR
30,10 EURBestseller Nr. 5*

*Anzeige: Affiliate Link / Letzte Aktualisierung am 27.09.2020 / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Fazit – ist ein Gesichtsepilierer zu empfehlen?

Ein Gesichtshaarepilierer stellt eine gute Ergänzung zum Rasierer dar. Mit diesem Gerät kannst Du nämlich auch Haare von schwer erreichbaren oder empfindlicheren Stellen entfernen. Schließlich eignen sich Bereiche wie der Nasenrücken oder die Stirn nicht für eine Rasur. Ein Vorteil des Epilierers ist, dass er Dein Haar samt Wurzel herauszieht.

Es dauert damit einige Zeit, bis es wieder nachwächst. Wünscht Du Dir eine dauerhafte Haarentfernung, ist Dir ein Gesichtsepilierer ans Herz zu legen. Achte jedoch darauf, dass Du ein Produkt guter Qualität erwirbst. Entscheide Dich also nicht für das erstbeste Gerät – sehe Dir mehrere Kandidaten genau an. So triffst Du eine langfristige, wohlüberlegte Entscheidung.


Wichtiger Hinweis: Sämtliche Beiträge und Inhalte dienen rein zu Unterhaltungs- und Informationszwecken. Die Redaktion übernimmt keine Haftung und Gewährleistung auf Vollständigkeit und Richtigkeit der Inhalte. Unsere Inhalte haben keine Beratungsfunktion, sämtliche angewandten Empfehlungen sind eigenverantwortlich zu nutzen. Wir ersetzen weder eine Rechtsberatung, noch eine ärztliche Behandlung. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, sich bei individuellen Bedarf oder Zustand an fachspezifische Experten zu wenden.

Über Der Philosoph 1287 Artikel
Darko Djurin (Der Philosoph) wurde am 04.05.1985 in Wien geboren. Er ist diplomierter Medienfachmann und Online Social Media Manager. Seit Jahren beschäftigt er sich mit Musik Produktion, Visual Effects, Logo- & Webdesign, Portrait und Architekturfotografie und SEO – Suchmaschinenoptimierung. Seine Leidenschaft zum bloggen entdeckte er vor 12 Jahren. Der neue Mann ist nicht nur ein Projekt für ihn vielmehr sieht er es als seine Berufung seine Denkweise und Meinung auf diese Art kundzutun.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Kommentar-Richtlinien: Wir freuen uns über deine Kommentare! Wir bitten dich an unsere Richtlinien zu halten: bitte bleib höflich, achte auf deinen Umgangston und nimm Rücksicht auf gute Verständlichkeit. Wir weisen darauf hin, dass wir alle Kommentare vor der Veröffentlichung prüfen und dass kein Recht auf Veröffentlichung besteht. Inhalte mit Werbung, rassistischen, pornografischen, sowie diskriminierenden Inhalten, potentiell illegale oder kriminelle Inhalte werden nicht veröffentlicht und gelöscht. Ebenso bitten wir die absichtliche Verletzung von Urheberrechten zu vermeiden. Trotz Prüfung nehmen wir als Portal Abstand von den einzelnen Standpunkten, Meinungen und Empfehlungen. Wir übernehmen keine Haftung und Gewährleistung für die inhaltliche Richtigkeit und Vollständigkeit.