Die Hauptstadt von Kasachstan, die Dich erstaunen lässt!

Hauptstadt-von-Kasachstan
Die Hauptstadt von Kasachstan, die Dich erstaunen lässt!

Reist Du gerne durch die Welt? Magst Du verschiedene Städte und ihre Sehenswürdigkeiten zu besuchen? Wenn das so ist, dann ist dieser Artikel genau das Richtige für Dich. In unserem Artikel wird es um Astana, die Hauptstadt von Kasachstan gehen. Mache eine Ausnahme und reise nicht in die gewöhnten Länder wie zum Beispiel die Türkei oder Thailand. Besuche lieber Astana, wo Du sicher viele tolle Emotionen und Erfahrungen bekommen wirst!

Astana – die Hauptstadt von Kasachstan

Kasachstan

Astana wurde im Jahre 1997 zur Hauptstadt von Kasachstan. Übrigens, die direkte Übersetzung von dem Wort „Astana“ ist „Hauptstadt“ – ziemlich einfach, aber doch klar. Es ist die zweitgrößte Stadt in Kasachstan (Almaty steht auf dem ersten Platz), mit einer Bevölkerung von 872,655 Bewohner.

Die Atmosphäre der Stadt

Um diese Stadt im vollen Sinne zu genießen und zu „verstehen“ reicht es nicht einfach einen Artikel im Internet oder auf Wikipedia durchzulesen. Dafür musst Du unbedingt einen Flug Düsseldorf Astana buchen und diese Stadt besuchen! Obwohl nach dem Krach der Sowjetunion es noch nicht sehr viel Zeit vergangen ist, hat sich Kasachstan im Vergleich zu vielen anderen Länder sehr stark entwickelt. Und natürlich bemerkt man das in erster Linie bei der Hauptstadt. Es gibt sehr viele moderne Gebäude und Businesscenter in der Stadt, wo man Shopping treiben kann, und zwar nicht schlechter, als in Broadway. Wenn Du ein Partytype bist, dann wirst Du dich sicher nicht langweilen, denn es gibt schon was zu tun in den Nachtklubs und Restaurants.

Die Kultur

Opern--Und-Balletttheater

Wenn Du Dich für Kultur interessierst, dann gibt es für Dich eine Mehrheit von Museums zur Auswahl, wie zum Beispiel „Das Museum des ersten Präsidenten der Republik Kasachstan“, wo Du verschiedene Orden, Auszeichnungen und sogar Waffen von dem Präsidenten Nursultan Nasarbajew finden kannst.

Zu den Sehenswürdigkeiten gehören folgende:

  • Zentrale Konzerthalle Kasachstan
  • Khan Shatyr
  • Pyramide des Friedens und der Eintracht
  • Ak-Orda-Palast
  • Nur-Astana-Moschee
  • Hazret-Sultan-Moschee

Das sind die Bauwerke in der Stadt, die Dich sicher faszinieren werden.

Wenn Du ein Musikfan bist, musst Du unbedingt ein Konzert von der Astana Symphony Orchestra besuchen, das 1998 gegründet wurde.

Astana

Das Soziale Leben und Sport

Die Regierung (wie auch die anderen Städte in Kasachstan) investiert sehr viel Geld in Sport. Nicht umsonst sind die Sportler aus Kasachstan die besten Sportler, die die meisten Auszeichnungen auf verschiedenen Olympiaden und Wettbewerben bekommen. Dasselbe kann man nur in Dagestan beobachten.

Darum sind die junge Menschen in Astana an der Sportkarriere interessiert, weil Sie eine Garantie haben, dass der Staat sie finanziell 100%ig unterstützen wird.

In der Stadt gibt es auch einen großen Fußballverein – FK Astana-64.

Stadtpartnerschaften

Zu den Städten, mit denen Astana verschiedener Art Beziehung hat, gehören:

  • Izmir – Türkei 1994
  • Danzig – Polen 1996
  • Kiew – Ukraine 1998
  • Ankara – Türkei 2001
  • Warschau – Polen 2002
  • Kasan – Russland  2004
  • Seoul – Südkorea 2004
  • Tiflis – Georgien  2005
  • Peking – Volksrepublik China 2006
  • Moskau – Russland
  • Riga – Lettland
  • Vilnius – Litauen
  • Uşak – Türkei

Obwohl Astana sich in einem postsowjetischen Land befindet, hat Kasachstan (und selbstverständlich Astana) es geschafft, sich in ein europäisches Land zu verwandeln, wo die Menschen keinerlei Gefühl von dem sowjetischen Regime haben. Das ist auch der Grund, warum sich Kasachstan heutzutage sehr stark entwickelt, besonders im Vergleich zu anderen Ländern der postsowjetischen Union.

Fazit

Wenn Du jung und voller Ambitionen bist, ist Astana die richtige Stadt für dich. Aber  mit der Familie dorthin zu reisen ist auch keine schlechte Idee, denn es wird bestimmt interessant sein, verschiedene Museums und Sehenswürdigkeiten zu besuchen und dabei noch sich zu bilden. Für diejenigen, die schon im Alter sind, gibt es auch viel zu entdecken. So können sie dann ihren Kindern und Enkeln über eine wunderbare Reise in Astana erzählen. Vielleicht würden sie dann auch gerne Astana besuchen.

Ähnliche Beiträge

Profilbild von Der Philosoph
Über Der Philosoph 519 Artikel
Darko Djurin (Der Philosoph) wurde am 04.05.1985 in Wien geboren. Er ist diplomierter Medienfachmann und Online Social Media Manager. Seit Jahren beschäftigt er sich mit Musik Produktion, Visual Effects, Logo- & Webdesign, Portrait und Architekturfotografie und SEO – Suchmaschinenoptimierung. Seine Leidenschaft zum bloggen entdeckte er vor 12 Jahren. Der neue Mann ist nicht nur ein Projekt für ihn vielmehr sieht er es als seine Berufung seine Denkweise und Meinung auf diese Art kundzutun.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*