App gegen Radarfallen und Laserpistolen

radarfallen App gegen Radarfallen und Laserpistolen

Um Strafzettel oder sogar Punkte aufgrund einer zu hohen Geschwindigkeit zu vermeiden, hierfür ist die Radar App die optimale Wahl. Diese warnt dich vor einer Geschwindigkeitsmessung, was oftmals überaus perfekt ist. Dies erledigt beispielsweise die App Blitzer.de. Mit einem Warnton meldet das Programm, dass sich in der Nähe ein Blitzer oder eine andere Gefahrenstelle befindet. Zudem zeigt die App die Höchstgeschwindigkeit, den Blitzertyp und die Entfernung zum Blitzer an.

Dank Blitzer.de Radar App Blitzer wissen

blitzer

Schneller zu fahren als erlaubt ist, kann nicht nur sehr teuer werden, sondern obendrein zu Strafpunkten und im schlimmsten Fall zum Verlust des Führerscheins führen. Daher sind die Verkehrsdurchsagen im Radio sehr beliebt, da sie ebenso vor brenzligen Ecken warnen. Doch wer hat immer das Radio angeschaltet. Schnell sind Warnungen verpasst und man merkt nur noch, wie es geblitzt hat. Doch dies muss nicht sein. Die Radar App Blitzer.de überträgt das Prinzip auf die Technik auf Android-Smartphone und Tablets usw. Doch die App warnt nicht nur vor Blitzern, sondern auch vor anderen Gefahrenstellen wie Baustellen, Stauenden, Unfälle, Glätte, Gegenständen auf der Fahrbahn etc.

Millionen User in der Blitzer.de-Community

Die hohe Funktionalität der Blitzer.de Radar App wird durch die riesige Community möglich gemacht. Die User melden die Blitzer und sonstige Gefahrenquellen und warnen die anderen Verkehrsteilnehmer somit davor. Der große Vorteil ist, dass die Blitzer- und Gefahrenmeldungen in Echtzeit angezeigt werden und die App auch das europäische Ausland abdeckt, sodass du auch im Ausland vor Blitzern usw. gewarnt wirst. Über 60.500 feste Blitzer sind bereits übernommen worden. Dabei kannst du dir aussuchen, ob du mit einem akustischen oder optischen Signal auf die Gefahren hingewiesen werden möchtest. Die akustische Warnung erfolgt mit einer Sprachansage. Mit der extragroßen Anzeige und dem penetranten akustischen Warnsignal entgehen dir dank der App so schnell keine Radarfallen mehr. Motorradfahrer können sich zudem für eine Vibration entscheiden. Wenn du die App hast, kannst auch du selbst Blitzer oder sonstiges melden.

Weitere Funktionen und Vorteile von Blitzer.de

auto-smartphone

Die Radar App Blitzer.de erfordert mindestens Android OS 2.3 oder höher. Zudem wird ein internes GPS benötigt. Du wirst über den Download-Button zum Play Store weitergeleitet, wo du dann die Software installieren kannst. Dies haben bereits sehr viele Menschen getan, denn Blitzer.de ist die größte Verkehrs-Community von Europa. Sie verzeichnet über 4 Millionen aktive Nutzer. Die Biltzer-App beeindruckt mit einer umfassenden Datenbank für Österreich, Deutschland und die Schweiz. Auch du kannst ein Teil davon sein und von den vielen Meldungen profitieren, indem du Blitzer.de während deiner Fahrten immer einschaltest und somit stets die aktuellen Meldungen auf deinem Smartphone erhältst. Es kommen automatische Updates im Abstand von 5 Minuten. Das Autofahren ist damit um einiges entspannter. Von Vorteil ist auch dass On- und Offline Modus möglich ist. Der Offline-Modus ist insbesondere im Ausland nützlich, denn somit wird keine Datenverbindung aufgebaut, sodass auch keine Roaming-Kosten anfallen. Das heißt, du kannst es ohne eine Internetverbindung nutzen, wirst aber natürlich weiterhin vor den festen Blitzern gewarnt.

Herunterladen:

iOS: Blitzer.de PRO

Android: Blitzer.de PLUS

Fazit

Mit Blitzer.de, der beliebten Radar App, wird dein Smartphone oder iPhone zum optimalen Blitzerwarner. Damit empfängst du die mobilen Blitzerdaten in Echtzeit auf deinem mobilen Endgerät. Damit wirst du neben den Blitzern zusätzlich auch noch vor Staus, Baustellen, Unfällen, Glätte usw. gewarnt. Blitzer.de ist innerhalb einer sehr kurzen Zeit installiert. Die Bedienung der tollen Radar App ist einfach und intuitiv und die Funktionen sind selbsterklärend. Der Hintergrundbetrieb ist stabil und die Warnungen erscheinen auch während Anrufen oder der Benutzung von anderen Apps. Neben der kostenlosen Version der App gibt es zudem eine PLUS-Variante. Diese bietet einige zusätzliche Features und Funktionen.

Über Der Philosoph (393 Artikel)
Darko Djurin (Der Philosoph) wurde am 04.05.1985 in Wien geboren. Er ist diplomierter Medienfachmann und Online Social Media Manager. Seit Jahren beschäftigt er sich mit Musik Produktion, Visual Effects, Logo- & Webdesign, Portrait und Architekturfotografie und SEO – Suchmaschinenoptimierung. Seine Leidenschaft zum bloggen entdeckte er vor 12 Jahren. Der neue Mann ist nicht nur ein Projekt für ihn vielmehr sieht er es als seine Berufung seine Denkweise und Meinung auf diese Art kundzutun.

Kommentar hinterlassen