Kontaktlinsen – die optimale Alternative zur Brille

Kontaktlinsen
@ Pixabay / slightly_different

Es gibt viele Menschen, bei denen sich im Laufe des Lebens die Sehkraft verschlechtert oder sie bereits seit der Kindheit eine Sehschwäche haben. Durch eine Sehhilfe kann diese ausgeglichen werden. Eine Möglichkeit wäre die Brille, doch viele Menschen bevorzugen aufgrund verschiedener Vorteile Kontaktlinsen. Sie werden in erster Linie zur Korrektur einer Kurz- oder Weitsichtigkeit verwendet. Doch auch Hornhautverkrümmungen können mit torischen Linsen ausgeglichen werden. Von vielen werden die Kontaktlinsen auch aus ästhetischen Gründen genutzt. Nachfolgend wird alles Wissenswerte rund um Kontaktlinsen erläutert.

Was sind Kontaktlinsen?

Die dünnen Linsen aus Kunststoff sind eine gute Alternative zur Brille. Viele Menschen fühlen sich damit einfach nicht wohl, da das Aussehen ganz erheblich verändert wird. Daher können sie sich mit der Brille nicht anfreunden. Die Kontaktlinsen, die auch als Haftlinsen bezeichnet werden, werden auf das Auge aufgesetzt. Die Krümmung der Linse ist individuell angepasst und gleicht die Sehschwäche der Augen aus, sodass du mit den Kontaktlinsen ein völlig normales Sehgefühl hast und keine Brille tragen musst. Beim Tragen der Linsen hast du auch, wenn du über die Augenränder schaust, stets einen scharfen Blick. Diesen Vorteil wissen Brillenträger zu schätzen, da man an den Randbereichen je nach Sehstärke mit einer Brille schnell einmal eine verschwommene Sicht hat. Es gibt verschiedene Kontaktlinsen: Tageslinsen, Wochenlinsen, Monatslinsen, Halbjahreslinsen und Jahreslinsen. Es empfiehlt sich, die Preise der Kontaktlinsen zu vergleichen, da zum Teil erhebliche Unterschiede bestehen.

Unterschiedliche Kontaktlinsen für jeden Bedarf erhältlich

In erster Linie ist diesbezüglich die Länge der Tragbarkeit der Kontaktlinsen entscheidend. Tageslinsen sollten nach einer einmaligen Benutzung beseitigt werden. Sie werden bis zu 12 Stunden am Tag getragen und danach entsorgt. Mit diesen Linsen entfällt die aufwändige Pflege. Sie bieten sich auch an, wenn nur gelegentlich auf die Brille verzichtet werden soll. Wochenlinsen können eine Woche, Monatslinsen vier Wochen, Halbjahreslinsen ein halbes Jahr und Jahreslinsen ein Jahr lang getragen werden. Alle Linsen werden über Nacht entfernt. Lediglich die Kontaktlinsen, die als durchgehend tragbar ausgewiesen sind, bilden eine Ausnahme. Monatslinsen müssen beispielsweise jeden Abend sorgfältig gereinigt werden, sind aber günstiger als Tageslinsen. Viele kaufen Tageslinsen auch für den Urlaub, Sport oder Aufenthalt im Bad. Monatslinsen sind für alle geeignet, die die Kontaktlinsen jeden Tag tragen. Wochenlinsen sind ein idealer Mittelweg zwischen den Monats- und Tageslinsen. Natürlich korrigieren sie ebenso eine Vielzahl von Sehschwächen. Jahreslinsen eignen sich vor allem für Menschen, bei denen der Sehstärke-Wert (Dioptrien) über eine längere Zeit hinweg gleich bleibt. Zudem werden die Kontaktlinsen anhand der Härte des Materials unterschieden. Es gibt weiche und formstabile (harte) Kontaktlinsen, wobei weiche Linsen meist besser verträglich sind. Sie sind flexibel, sodass sie sich der Hornhaut anpassen. Die formstabilen Kontaktlinsen schwimmen beweglich auf dem Tränenfilm.

Vorteile der Kontaktlinsen gegenüber Brillen

Kontaktlinsen bieten viele Vorteile. Du profitierst im Alltag von einer rundum scharfen Sicht ohne Einschränkungen. Bei einer starken Kurz- oder Weitsichtigkeit haben die Kontaktlinsen gegenüber der Brille aufgrund des direkten Sitzes auf den Augen folgenden Vorteil: Das gesehene Bild verkleinert oder vergrößert sich nicht. Die Sehqualität kann sich dadurch verbessern. Das leidige Problem kennen wahrscheinlich viele Brillenträger, dass die Brillen beschlagen oder im Regen nass werden. Mit Kontaktlinsen bleibt die Sicht klar. Auch Sport zu treiben, wäre einfacher, wenn das Gestellt der Brille nicht stets und ständig auf der Nase hin und her rutschen und stören würde. Bei schnellen oder ruckartigen Bewegungen kann die Brille herunter rutschen. Mit Kontaktlinsen genießt du beim Sport uneingeschränkte Bewegungsfreiheit.

Was gibt es hinsichtlich der Pflege zu beachten?

Beim Einsatz der Linsen sollte mit der Hilfe eines passenden Pflegemittels, das regelmäßig gewechselt werden sollte, verstärkt auf Hygiene geachtet werden. Dies ist sehr wichtig, um die Augen nicht zu schädigen. Das passende Zubehör, wie das Pflegemittel und ein Linsenbehälter, kann zusammen mit den Kontaktlinsen im Online-Shop bestellt werden. Des Weiteren muss die vorgegebene Tragedauer der Kontaktlinsen eingehalten werden, denn sich nicht daran zu halten, kann verschiedene Risiken und Nebenwirkungen verursachen.

Fazit

Kontaktlinsen stellen eine immer beliebter werdende Alternative zu Brillen dar, die von vielen als Fremdkörper im Gesicht empfunden werden. Die Vorteile der Linsen liegen klar auf der Hand: Du hast zum einen freie Sicht und keine störende Brille mehr auf der Nase. Andererseits bieten Kontaktlinsen auch in Bezug auf die Optik ihre Vorteile. Viele fühlen sich mit einer Brille unattraktiv, sodass die Kontaktlinsen ihnen ein völlig neues Lebensgefühl schenken. In verschiedenen Situationen bieten sie ihre Vorzüge gegenüber den Brillen, beispielsweise beim Sport oder Schwimmen. Auch wer in einer Küche arbeitet, hätte mit einer Brille stets mit beschlagenen Gläsern zu tun. Beim Tragen der Linsen kann das nicht passieren. Kontaktlinsen sind in einer großen Auswahl erhältlich, sodass jeder die Kontaktlinsen findet, die genau seinen Vorstellungen entsprechen.

Über Der Philosoph 590 Artikel

Darko Djurin (Der Philosoph) wurde am 04.05.1985 in Wien geboren. Er ist diplomierter Medienfachmann und Online Social Media Manager. Seit Jahren beschäftigt er sich mit Musik Produktion, Visual Effects, Logo- & Webdesign, Portrait und Architekturfotografie und SEO – Suchmaschinenoptimierung. Seine Leidenschaft zum bloggen entdeckte er vor 12 Jahren. Der neue Mann ist nicht nur ein Projekt für ihn vielmehr sieht er es als seine Berufung seine Denkweise und Meinung auf diese Art kundzutun.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*