Mit diesen Gadgets wird der Pokerabend perfekt

Pokerabend Gadgets
Bigstock I Copyright: StudioRomantic

Pokern hat in den letzten Jahren enorm an Popularität gewonnen. Wie gepokert wird, ist jedoch höchst unterschiedlich. So mancher zockt am liebsten allein beim Online Casino Poker, andere versuchen sich als Profis und nehmen regelmäßig an Pokerturnieren teil. Viele wollen aber auch einfach nur eine lässige Pokerrunde mit den Kumpels zocken und veranstalten dafür bei sich zuhause einen Pokerabend. Egal ob online oder offline – mit den folgenden Gadgets lässt sich der Pokerabend auf einfache Art und Weise aufwerten.

Der Spaß kommt mit dem Können

Poker wird oftmals als Glücksspiel bezeichnet. Rechtlich gesehen stimmt das auch. Denn laut einem Urteil aus dem Jahr 1906 wird Pokern in Deutschland den Glücksspielen zugeordnet, während beispielsweise andere Spiele wie Skat zu den Geschicklichkeitsspielen gehören.

Echte Pokerprofis widersprechen dieser These allerdings. Zurecht, denn neben Glück gehört beim Pokern auch die gute Kenntnis der grundlegenden Regeln sowie eine entsprechende Strategie während des Spiels dazu.

In Einzelfällen gewinnt zwar der Glücklichere beim Pokern. Doch laut einer Studie, die Prof. Dr. Jörg Oechssler mit seinem Team an der Universität Heidelberg durchgeführt hat, setzt sich langfristig mit hoher Wahrscheinlichkeit der bessere Spieler durch. Die Studie besagt, dass ein Pokerspieler, der um eine Standardabweichung besser ist als sein Gegner, nach rund 100 Spielen mit einer Wahrscheinlichkeit von 75 Prozent mehr Spiele gewonnen hat als sein Gegner.

Siegen ist wesentlich erfreulicher als verlieren. Der Fun-Faktor beim Pokern steigt also vor allem durch den Aufbau der entsprechenden Skills. Die Möglichkeit dazu bietet sich unter anderem beim Online Poker. Wo dies kostenlos möglich ist und auf welchen Plattformen Anfänger am besten kostenlos Online Poker spielen können, ist unter www.onlinepokernerd.com zu erfahren.

Die wichtigsten Gadgets für den Pokerabend daheim mit Kumpels

Wer seine Kumpels zu sich nach Hause einlädt, um dort einen zünftigen Pokerabend zu veranstalten, sollte im Vorfeld für die entsprechende Ausstattung sorgen.

Das Wichtigste dabei sind hochwertige Pokerkarten. In entsprechenden Vergleichstests sind hier immer wieder die Platinum Cards von Hersteller Bulletscards auf den vordersten Plätzen zu finden. Ebenfalls großer Beliebtheit erfreuen sich die Gold-Pokerkarten von Hersteller Goods & Gadgets. Der Preis für hochwertige Karten hält sich jedenfalls in Grenzen. In der Regel ist hierfür ein Budget von maximal 20 Euro ausreichend.

Um ein Gefühl wie bei den World Series of Poker in Las Vegas aufkommen zu lassen, ist zudem eine entsprechende Tischauflage erforderlich. Für besonderen Luxus sorgen hier die Auflagen im XXL-Format mit Chiptray- und Getränke-Einlegern für jeden Spieler. Für eine hochwertige Pokermatte sollte ein Budget von rund 30 bis 70 Euro eingeplant werden.

Um Betrügereien zu vermeiden, sind im Normalfall mehrere Spieler am Mischen und Abheben beteiligt. So manche Profis legen eine außergewöhnliche Fingerfertigkeit an den Tag, wenn es darum geht, sich einen möglichen Vorteil zu verschaffen. Beim Bottom-Dealing nimmt der Spieler beispielsweise die Karten von unten statt von oben.

Auch wenn vielleicht auszuschließen ist, dass sich in der privaten Pokerrunde ein Cheater befindet, kann die Objektivität durch einen elektronischen Kartenmischer deutlich erhöht werden. Als besonders empfehlenswert gelten unter anderem die Modelle von Trademark Poker, Altenburger sowie Yinuoday. Die Kosten dafür liegen in etwa zwischen 20 und 50 Euro.

Für das Tüpfelchen auf dem i sorgen hochwertige Pokerchips. Wer es damit auf die Spitze treiben möchte, sollte sich für das Pokerset von Hersteller Slowplay entscheiden. Denn dieses enthält insgesamt 500 nummerierte Pokerchips aus Ton, die von Design-Teams entworfen wurden. Der Preis dafür ist allerdings auch entsprechend hoch und liegt aktuell bei über 150 Euro. Wesentlich günstiger geht es beispielsweise mit den ebenfalls sehr schön gestalteten Chips der Marke Display4top. Die 300 Chips sind derzeit für unter 50 Euro erhältlich.

Die besten Gadgets für den Abend daheim beim Online Casino Poker

Eine Pokerrunde mit Kumpels kann sehr viel Spaß bringen. Allerdings ist das oftmals mit einem hohen finanziellen Aufwand für Essen und Getränke verbunden. Zudem muss zumeist auch noch die Wohnung am nächsten Tag wieder auf Vordermann gebracht werden. Als Alternative empfiehlt sich deshalb ein gemütlicher Online Poker Abend.

Die Wahl, ob dabei um Echtgeld oder nur zum Spaß gespielt wird, bleibt jedem selbst überlassen. Für beide Varianten stehen im Internet ausreichend Plattformen zur Verfügung. Entscheidend ist jedenfalls, verantwortungsvoll zu spielen und vor allem auf mögliche Anzeichen einer Spielsucht zu achten.

Eines der wichtigsten Gadgets beim Online Poker ist eine entsprechende Poker Software. Statt mühsam Aufzeichnungen auf Papier oder in Excel anzufertigen, müssen hier lediglich die Daten der Runden eingetragen werden. In weiterer Folge gibt es auf Knopfdruck umfangreiche statistische Auswertungen, die dabei helfen können, Spielzüge und Einsätze besser zu planen und dadurch die Gewinnchancen zu erhöhen.

Statt der Maus und der Tastatur lässt sich der Spielspaß durch die Verwendung eines Controllers erhöhen, der exklusiv für das Pokerspiel designt wurde. Der Wireless Poker Controller von Hersteller Pokercontrols lässt sich per USB mit dem PC oder dem Laptop verbinden. Standardfunktionen wie beispielsweise Bet, Check/Call oder Fold sind damit über einen Tastenklick beziehungsweise über ein Drehrad verfügbar.

Für die Sicherheit beim Online Poker sorgt ein sogenannter Sicherheitstoken. Dabei handelt es sich um ein kleines Gerät, das nach der Aktivierung nur für das eigene Konto gültig ist und die Sicherheit des Logins deutlich erhöht. Denn um sich Zugang zu verschaffen, ist eine Zwei-Faktor-Authentifizierung erforderlich. Nachdem der Token aktiviert ist, wird der Spieler jedes Mal aufgefordert, die angezeigten Ziffern auf dem Sicherheitstoken einzugeben. Diese ändern sich zur Sicherheit alle 60 Sekunden.

Für das maximale Spielerlebnis in atemberaubenden Umgebungen sorgt zudem eine VR-Brille. Mit Hilfe der Software PokerStars VR ist es damit möglich, Freunde an privaten Tischen herauszufordern oder Hold’em-Cashgames gegen reale Gegner aus der ganzen Welt zu spielen. Wer nicht ganz so weit gehen möchte, sollte sich aber zumindest ein Headset mit Mikrofon besorgen, um bei den Live-Spielen mit den anderen Spielern in Kontakt treten zu können.

Anzeige

Wichtiger Hinweis: Sämtliche Beiträge und Inhalte dienen rein zu Unterhaltungs- und Informationszwecken. Die Redaktion übernimmt keine Haftung und Gewährleistung auf Vollständigkeit und Richtigkeit der Inhalte. Unsere Inhalte haben keine Beratungsfunktion, sämtliche angewandten Empfehlungen sind eigenverantwortlich zu nutzen. Wir ersetzen weder eine Rechtsberatung, noch eine ärztliche Behandlung. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, sich bei individuellen Bedarf oder Zustand an fachspezifische Experten zu wenden.

Avatar-Foto
Über Der Philosoph 1755 Artikel
Darko Djurin (Der Philosoph) wurde am 04.05.1985 in Wien geboren. Er ist diplomierter Medienfachmann und Online Social Media Manager. Seit Jahren beschäftigt er sich mit Musik Produktion, Visual Effects, Logo- & Webdesign, Portrait und Architekturfotografie und SEO – Suchmaschinenoptimierung. Seine Leidenschaft zum bloggen entdeckte er vor 15 Jahren. Der neue Mann ist nicht nur ein Projekt für ihn vielmehr sieht er es als seine Berufung seine Denkweise und Meinung auf diese Art kundzutun.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Kommentar-Richtlinien: Wir freuen uns über deine Kommentare! Wir bitten dich an unsere Richtlinien zu halten: bitte bleib höflich, achte auf deinen Umgangston und nimm Rücksicht auf gute Verständlichkeit. Wir weisen darauf hin, dass wir alle Kommentare vor der Veröffentlichung prüfen und dass kein Recht auf Veröffentlichung besteht. Inhalte mit Werbung, rassistischen, pornografischen, sowie diskriminierenden Inhalten, potentiell illegale oder kriminelle Inhalte werden nicht veröffentlicht und gelöscht. Ebenso bitten wir die absichtliche Verletzung von Urheberrechten zu vermeiden. Trotz Prüfung nehmen wir als Portal Abstand von den einzelnen Standpunkten, Meinungen und Empfehlungen. Wir übernehmen keine Haftung und Gewährleistung für die inhaltliche Richtigkeit und Vollständigkeit.