Trink dich schlank: Mit Wasser abnehmen

wasser Mit Wasser abnehmen: Trink dich schlank

Du fühlst dich unwohl weil du seit dem letzten langen Strandurlaub, der natürlich mit Aussetzen deines täglichen Trainingsprogramms einherging, ein paar Kilos zugelegt hast? Dann solltest du in deine gesunde, ausgewogene Ernährungsweise und deinen wöchentlichen, sportlichen Aktivitäten einen ganz einfachen und vor allem günstigen Trick einbauen – Wasser! Wasser ist zwar kein Allheilmittel und bestimmt ohne eine Ernährungsumstellung keine Garantie die Pfunde purzeln zu lassen, allerdings kannst du zusätzlich mit Wasser abnehmen. Der menschliche Körper besteht zu über 70 % aus Wasser. Mageres Muskelgewebe enthält in seinen Zellen ungefähr 75 % Wasser. Das Blutplasma enthält zu 90 bis 95 % Wasser, das Körperfett 25 % Wasser und auch die Knochen haben noch einen Wasseranteil von 22 %.

1.) Geschickt mit Wasser abnehmen

Die Muskeln sind müde, die Augenlider noch schwer und der Magen grummelt – Ein kühles Glas Wasser erfrischt nicht nur, sondern bringt den Kreislauf dadurch im Schwung. Da der Körper nicht nur während des Wachzustandes Wasser verliert, sondern auch während des Schlafens Schweiß absondert, sollte dieser Verlust sofort nach dem Aufstehen ausgeglichen werden. So wird der Metabolismus in Schwung gebracht und die Haut strahlt wieder kraftvoll. Denn Wasser ist nicht nur für alle unsere Körperfunktionen lebensnotwendig, sondern auch trickreicher Helfer in Sachen Beauty und Fitness. Um den vollen Effekt des Wassers vor allem für das Abnehmen zu erhalten, sollte man zwischen dem ersten Viertelliter Wasser und dem Frühstück mindestens eine halbe Stunde Zeit vergehen lassen.

2.) Kaloriensparen und mit Wasser abnehmen

Viele Studien besagen, dass ein Erwachsener mindestens 2 Liter Wasser am Tag trinken sollte, vor allem bei hohen Temperaturen und sportlicher Betätigung sogar bis zu drei Liter. Am besten eine bunte Wasserflasche mit sich tragen, dadurch motiviert du dich für das Wasser trinken und du vergessen nicht so schnell ausreichend Wasser zu trinken. Leider greift der Mensch oftmals zu einem kalorienreichen Snack, da er den Unterschied zwischen wahrhaftigem Hungergefühl und einfachem Durst nicht mehr unterscheiden kann. Ist der Körper aber kontinuierlich hydratisiert, verlangt er nicht mehr nach diesen Zwischensünden, die sofort als Fettpölsterchen auf den Hüften landen. Eine zusätzliche Hilfe, um erfolgreich durch Wasser abzunehmen, wären ein oder zwei Gläser mit Flüssigkeit wie ungesüßtem Tee etwa eine halbe Stunde vor jeder Mahlzeit. Der Heißhunger wird dadurch sofort gedämpft und zusätzlich wird der Magen schon teilweise gefüllt, weshalb du später nicht mehr das Bedürfnis hast, so viel Essen zu müssen. Indirekt werden also durch regelmäßiges Trinken von Wasser viele überflüssige Kalorien gespart, die der Körper meist nur als Energiedepot in den Fettzellen speichert.

3.) Den Stoffwechsel durch regelmäßige Wasserzufuhr in Schwung halten

Wie bereits erwähnt ist Wasser für den Körper ein essenzielles Lebensmittel, weshalb wir ihm diesen Stoff kontinuierlich zuführen sollten. Vor allem nach und während körperlicher Aktivität und an besonders heißen Tagen sollte die Wasserzufuhr erhöht werden. Denn damit wird der Stoffwechsel angeregt und Mineralien, Vitamine und Nährstoffe können durch den Körper transportiert werden. Geschieht dies nicht, stellt sich der Körper auf eine Art Notstand, bei dem er die zugeführten Kalorien direkt als Energiedepots speichert, ein.

Wenn dem Körper also pro Tag mindestens 2-3 Liter Wasser zugeführt wird, förderst du die Gewichtsabnahme und das Traumgewicht kann endlich erreicht werden.

Über Der Philosoph (391 Artikel)
Darko Djurin (Der Philosoph) wurde am 04.05.1985 in Wien geboren. Er ist diplomierter Medienfachmann und Online Social Media Manager. Seit Jahren beschäftigt er sich mit Musik Produktion, Visual Effects, Logo- & Webdesign, Portrait und Architekturfotografie und SEO – Suchmaschinenoptimierung. Seine Leidenschaft zum bloggen entdeckte er vor 12 Jahren. Der neue Mann ist nicht nur ein Projekt für ihn vielmehr sieht er es als seine Berufung seine Denkweise und Meinung auf diese Art kundzutun.

1 Kommentar zu Trink dich schlank: Mit Wasser abnehmen

  1. Hi,

    finde deine Tipps sehr hilfreich.

    LG
    Vicky

Kommentar hinterlassen