Planen Sie schon jetzt Ihren Skiurlaub am Kronplatz

Skiurlaub am Kronplatz
Bigstock I Copyright: dellm60
Anzeige

Skiurlaub Fans freuen sich am Ende ihres Urlaubs bereits auf nächstes Jahr. Häufig fährt man mit der altbekannten Gruppe und plant bereits im Voraus das nächste Zusammenkommen.

Wenn der Herbst vor der Tür steht, dann steigt die Vorfreude auf den Winter und die ersten Schneeflocken. In Gedanken malt man sich aus, wie die Berge mit Neuschnee aussehen. Man erinnert sich an den Geruch der Kamine und von frischem Holz.

Die netten Abende mit den besten Freunden und der beeindruckenden Aussicht sind jedes Jahr wie Balsam für die Seele. Der Skiurlaub ist nun zum Greifen nahe. Der folgende Artikel klärt über die Vorteile ganz nach dem Motto „der frühe Vogel fängt den Wurm“ auf.

Wer regelmäßig in den Skiurlaub fährt der weiß es ganz genau: frühbuchen lohnt sich. Die Skisaison ist zeitlich sehr begrenzt, darum sollte man seinem Lieblingshotel im Skigebiet früh genug signalisieren, dass man im nächsten Jahr wieder kommen wird.

Je später man bucht, desto teurer werden die Preise, denn das Angebot ist rar und die Nachfrage steigt jedes Jahr aufs Neue an. Gerade, wenn man gewisse Vorstellungen und Vorlieben hat, wie stets dasselbe Zimmer mit dem herrlichen Ausblick auf die Berge, dann muss man sich dies sichern und rechtzeitig reservieren.

Aber auch Skigebiete können unterschiedlicher nicht sein. Möchtest du den Skiurlaub kindgerecht gestalten, dann ist die Anzahl an Hotels, die ein spezielles Kinderangebot haben ebenfalls begrenzt, weshalb sich erneut das Frühbuchen lohnt.

Je früher du buchst, desto größer ist die Auswahl der Angebote. Des Weiteren werben viele Hotels mit tollen Frühbucherrabatten und da lohnt es sich wirklich, wenn man dieses Angebot nutzt und wahrnimmt, denn du sparst bares Geld.

Es ist sehr wichtig sich die Frage zu stellen, ob man auf die Ferienzeiten angewiesen ist oder nicht. Viele Familien können aufgrund der festgelegten Schulferien lediglich in dieser Zeit verreisen.

Dementsprechend sind Unterkünfte, welche sich auf Familien mit Kindern spezialisiert haben, rasch ausgebucht. Wenn die Ferienzeiten jedoch keine Relevanz für dich haben, dann empfiehlt es sich, außerhalb der Feriensaison in den Skiurlaub zu reisen.

Urlaub im Wellnesshotel
Bigstock I Copyright: KingImages

Die Vorzüge eines Wellnesshotels sind nach einem anstrengenden Skitag absolut Gold wert. Du kannst die steifen Knochen und müden Muskeln in der Saunalandschaft entspannen, oder aber deine Bahnen im Außen- oder Innenpool ziehen.

Auch gibt es kaum etwas Schöneres, als sich auf dem Sonnendeck zu entspannen und die letzten Sonnenstrahlen im Bademantel zu genießen. Anschließend bietet es sich an, im Ruheraum in sich zu kehren und den Tag Revue passieren zu lassen oder aber auch ein kleines Nickerchen zu machen.

Was gibt es schöneres, als sich nach einem aufregenden Skitag in einem Wellnesshotel im Pustertal zu entspannen? Und da man sich im Urlaub etwas gönnen soll, ist eine Massage oder eine andere Anwendung definitiv die richtige Wahl. Egal ob eine Gesichtsbehandlung, eine Teil- oder Ganzkörpermassage oder ein individuell angepasstes Paket.

Das leidige Thema: Koffer packen. Und dann auch noch der Koffer für den Skiurlaub. Das ist dann doch etwas anderes, als wenn man den Koffer für den Sommerurlaub füllen muss. Dicke Skijacken und Skihosen, Snowboardschuhe, Handschuhe und so weiter.

Doch dieser Stress muss gar nicht mehr sein, denn heutzutage kann das Meiste im ortsansässigen Ausrüstungsverleih ausgeliehen werden. Denn die Anbieter wissen ganz genau, dass es vielen Urlaubern zu stressig und aufwendig ist, ihre gesamte Ausrüstung für den Urlaub mitzubringen.

Die meisten Hotels bieten daher entweder einen Hauseigenen Ski-Verleih an, oder sie kooperieren mit dem ortsansässigen Ski-Service, was eine Betreuung durch den örtlichen Skiverleih sichert.

Des Weiteren braucht man sich auch meist kein Mietauto mehr buchen, denn bei der Buchung eines Hotels ist in den meisten Fällen ein kostenloser Skibus direkt ab dem Hotel inbegriffen. Auch kann das Skigebiet zum Kronplatz mit einem Pustertal-Express punkten.

Dieser Bus fährt jede halbe Stunde zwischen dem „Skiberg Kronplatz“ und dem Skigebiet „Der Zinnen Dolomiten“ im Hochpustertal hin und her und befördert fleißig alle Skiurlauber zu ihrem Ziel.

Anzeige

Wichtiger Hinweis: Sämtliche Beiträge und Inhalte dienen rein zu Unterhaltungs- und Informationszwecken. Die Redaktion übernimmt keine Haftung und Gewährleistung auf Vollständigkeit und Richtigkeit der Inhalte. Unsere Inhalte haben keine Beratungsfunktion, sämtliche angewandten Empfehlungen sind eigenverantwortlich zu nutzen. Wir ersetzen weder eine Rechtsberatung, noch eine ärztliche Behandlung. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, sich bei individuellen Bedarf oder Zustand an fachspezifische Experten zu wenden.

Über Der Philosoph 1375 Artikel
Darko Djurin (Der Philosoph) wurde am 04.05.1985 in Wien geboren. Er ist diplomierter Medienfachmann und Online Social Media Manager. Seit Jahren beschäftigt er sich mit Musik Produktion, Visual Effects, Logo- & Webdesign, Portrait und Architekturfotografie und SEO – Suchmaschinenoptimierung. Seine Leidenschaft zum bloggen entdeckte er vor 12 Jahren. Der neue Mann ist nicht nur ein Projekt für ihn vielmehr sieht er es als seine Berufung seine Denkweise und Meinung auf diese Art kundzutun.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Kommentar-Richtlinien: Wir freuen uns über deine Kommentare! Wir bitten dich an unsere Richtlinien zu halten: bitte bleib höflich, achte auf deinen Umgangston und nimm Rücksicht auf gute Verständlichkeit. Wir weisen darauf hin, dass wir alle Kommentare vor der Veröffentlichung prüfen und dass kein Recht auf Veröffentlichung besteht. Inhalte mit Werbung, rassistischen, pornografischen, sowie diskriminierenden Inhalten, potentiell illegale oder kriminelle Inhalte werden nicht veröffentlicht und gelöscht. Ebenso bitten wir die absichtliche Verletzung von Urheberrechten zu vermeiden. Trotz Prüfung nehmen wir als Portal Abstand von den einzelnen Standpunkten, Meinungen und Empfehlungen. Wir übernehmen keine Haftung und Gewährleistung für die inhaltliche Richtigkeit und Vollständigkeit.