Die schönsten Strände auf Rhodos

Rhodos
Bigstock I Copyright: Lubos Kovalik
Anzeige

Wenn du an der Küste der Insel Rhodos stehst, wirst du vor dir das tiefblaue, kristallklare Wasser der Ägäis wunderbar funkeln sehen. Rhodos steht für Traumstrände wie kaum ein anderes Reiseziel. Die Insel ist daher bei Badegästen aus der ganzen Welt beliebt. Die Sonneninsel verwöhnt ihre Urlauber mit mehr als 300 Sonnentagen im Jahr. Lies hier, was die schönsten und besten Strände auf Rhodos sind. Jeden der Strände erreichst du von Rhodos-Stadt aus mit dem Bus oder Mietauto.

1. Einer der schönsten Strände auf Rhodos ist bei Faliraki die Anthony Quinn Bucht

Anthony Quinn Bucht
Bigstock I Copyright: Oleg_P_Photo

Die Anthony Quinn Bucht bei Faliraki, die etwa drei Kilometer vom Zentrum von Falirakis entfernt an der Nord-Ostküste von Rhodos liegt, ist absolut beliebt. Sie wurde nach dem Film „Kanonen von Navaronne“ Millionen Menschen bekannt. Das idyllische Fleckchen wurde nach dem berühmten Schauspieler Anthony Quinn, der der Hauptdarsteller war, benannt. Der Film wurde zum Teil an diesem Strand gedreht. Du kannst die kleine felsige Badebucht über einen schmalen, steinigen Pfad erreichen. Er führt direkt am Meer entlang. Die Anthony Quinn Badebucht ist bekannt für das kristallklare Wasser.

Das tiefblaue Meer wird von Hügeln und schroffen, bewaldeten Klippen umrahmt, sodass die Bucht vor Wellengang, Sonne und Wind geschützt wird und das Meer besonders ruhig ist. Die Bucht ist ein Eldorado zum Schnorcheln und Tauchen. Sie ist die einzige Bucht auf der Insel Rhodos, in der Angeln nicht erlaubt ist, sodass du viele unterschiedliche Fische in verschiedensten Farben, Größen und Formen bewundern kannst. Entsprechende Ausrüstung kannst du dir am Strand ausleihen. Der Grund für die große Beliebtheit ist auch der malerische Strand, an dem du die traumhafte Natur der Ägäis bewundern kannst. Direkt an der Bucht findest du ein kleines Restaurant. Hier kannst du bei einem Snack oder Getränk die wunderbare Aussicht genießen.

Nummer 2 der schönsten Strände auf Rhodos: Tsambika Beach

Tsambika Beach
Bigstock I Copyright: Lubos Kovalik

Zu den schönsten Stränden auf Rhodos gehört auch der idyllische Tsambika Beach an der Ostküste ohne Kiesel oder Steine, der sich etwa 25 Kilometer von der Stadt Rhodos entfernt befindet. Er begeistert mit feinem, goldenem Sand und türkisblauem Wasser. Damit entsteht ein karibisches Urlaubsparadies. An den Seiten rahmen die angrenzenden Berge den langen und breiten Sandstrand wunderbar ein. Wenn du Lust hast, kannst du auf einen der Berge aufsteigen und den fantastischen Ausblick auf das Meer und den Strand genießen. Zudem lohnt sich ein Spaziergang zum Tsambika-Kloster in 340 Metern Höhe, das sich auf dem Hügel befindet und nach dem der Strand benannt wurde.

Das Wasser ist am familienfreundlichen Strand ruhig, flach und warm, sodass es sich auch für Familien mit Kleinkindern gut eignet. Entlang des Strands hast du verschiedene Möglichkeiten für Wassersportangebote wie Kajakfahren, Parasailing, Bananaboot oder Jetski. Kindern bietet im Meer der Wasserpark mit Kletterelementen und Rutschen viel Spaß und Abwechslung. Liegestühle, Sonnenschirme, Duschen und Toiletten sorgen für den erforderlichen Komfort und Restaurants und Tavernen für dein leibliches Wohl. In den Strandläden kannst du aufblasbare Boote und Schnorchelausrüstungen kaufen. Am südlichen Ende des Tsambika Strandes gibt es einen FKK-Abschnitt.

3. Strand von Faliraki

Faliraki
Bigstock I Copyright: Lubos Kovalik

Der berühmte, weiße, etwa vier Kilometer Faliraki Beach, der an der nordöstlichen Küste liegt und circa 14 Kilometer südlich der Stadt Rhodos entfernt ist, ist einer der weiteren traumhaften Strände auf Rhodos. Er ist zum einen ein optimaler Familienstrand und zum anderen eignet er sich gut für einen Party-Urlaub: Am nördlichen Teil gibt es vorwiegend Luxushotels, während der mittlere Teil ideal für Familien ist und der südliche Teil am Partyort Faliraki gern von Feierwütigen aufgesucht wird. Die Touristenhochburg lockt mit vielen Hotels, Restaurants, Bars, Kneipen, Tavernen, Diskos und Geschäften. Nachts geht die Party richtig los.

Mit dem weichen, feinsandigen Strand sowie der flach abfallenden Küste werden alle Bedürfnisse abgedeckt. Familien mit Kleinkindern können das Wasser, das dank der sehr guten Qualität mit der blauen Flagge ausgezeichnet ist, genießen und im flachen Wasser planschen. Am Hauptstrand stehen viele Möglichkeiten zur Verfügung, beispielsweise Bananaboot, Jetski, Tretboot, Wasserski, Windsurfen oder Parasailing. Am Strand gibt es Sonnenschirme, Liegestühle, Toiletten, Duschen, Restaurants, Cafés und Souvenirläden. Unweit von Faliraki, dem am meisten bebauten Ort auf der Insel Rhodos, gibt es übrigens einen der größten Wasserparks in Europa mit vielen Rutschen, Spaßbecken und Möglichkeiten zum Spielen.

4. Lindos Beach – einer der weiteren begehrten Strände auf Rhodos

Lindos Beach
Bigstock I Copyright: saiko3p

Der Strand von Lindos, der an der Ostküste von Kreta und rund 50 Kilometer von Rhodos liegt, gehört zu den reizvollsten Stränden in Griechenland. Er begeistert mit feinem, weichem, goldenem Sand, kristallklarem Wasser und einer großartigen Kulisse, denn der Strand von Lindos bieten einen wunderbaren Blick auf die Akropolis. Dies verleiht Lindos einen Hauch karibisches Flair. Da der Strand langsam abfällt, können sich auch die kleinen Badegäste ins Meer wagen. Verschiedene Wassersportangebote bieten genügend Abwechslung. Am Strand gibt es Liegestühle und Sonnenschirme, Toiletten und Duschen sowie in der näheren Umgebung verschiedene Tavernen und Restaurants, die für dein leibliches Wohl sorgen und zum Verweilen einladen.

5. Prasonisi Beach

Prasonisi Beach
Bigstock I Copyright: Lubos Kovalik

Wenn es um die schönsten Strände auf Rhodos geht, darf der nach der Halbinsel benannte Prasonisi Beach natürlich nicht fehlen. Er befindet sich am südlichen Ende der griechischen Insel. Das kristallklare Wasser harmoniert wunderbar mit der idyllischen Umgebung. Die verschiedensten Bedürfnisse werden hier abgedeckt: Auf der einen Seite kannst du auf der ruhigeren Meeresseite entspannt relaxen und im klaren Wasser planschen, während die andere Seite ideal für Wind- und Kitesurfer ist.

Aufgrund der Lage herrschen beste Windbedingungen. Es gibt Tauch- und Surfschulen, die Equipment ausleihen und bei den ersten Versuchen behilflich sind. Halte die Augen auf und achte auf Drachenfische, denn sie vergraben sich bevorzugt im Sand. Nimm am besten Badeschuhe mit. Auf der Sandbank, wo du parken kannst, gibt es ein paar Restaurants und Supermärkte. Wenn du mit dem Auto anreist, solltest du kurz oberhalb des Strandes anhalten, denn hier wird dir ein grandioser Blick auf das Meer und den Strand geboten.

6. Glystra Beach

Glystra Beach
Bigstock I Copyright: DanijelaR (Beispielbild)

Wenn du nach einem Ort auf der Insel suchst, an dem du ausgiebig entspannen und relaxen kannst, ist der ruhige, 200 Meter lange Glystra Beach genau richtig. Er befindet sich circa 55 Kilometer von Rhodos-Stadt entfernt. Das azurblaue Meer ist ruhig und kristallklar und auch der gelbe Sandstrand sehr sauber. Das flache Wasser und der feine Sand machen den Glystra Beach auch geeignet für Familien mit Kindern.

Eingebettet zwischen herrlicher Dünenlandschaft, umgeben von satter Vegetation und einigen Felsen bietet er ein schönes Panorama. Nimm Badeschuhe mit, denn die Felsen findest du auch hin und wieder im Wasser. Am Strand gibt es Sonnenliegen, Schirme, Duschen, am Ende des Strandes ein Café und einen kostenfreien Parkplatz. Du kannst dir auch ein Tretboot mieten. Sehr nah am Beach befindet sich der Ferienort Kiotari, der bei vielen zu den stilvollsten Urlaubszielen auf Rhodos gilt.

Fazit

Dies waren die beliebtesten Strände auf Rhodos. Sie bieten alles Mögliche, was das Urlauberherz begehrt. Du findest hier sowohl wunderbare Sandstrände als auch Kieselstrände. Ganz gleich, ob Single, Familien mit Kindern oder Partyfreunde, für jeden gibt es die passenden Strände auf Rhodos. An der Ostküste der Insel findest du eher familienfreundlichere, wunderschöne, goldene Strände. Auf der Westseite der Insel sind die Strände eher windig, teilweise steinig und rau. Überall wird mit Liegen und Sonnenschirmen für Komfort und mit Restaurants und Tavernen für das leibliche Wohl gesorgt.

Anzeige

Wichtiger Hinweis: Sämtliche Beiträge und Inhalte dienen rein zu Unterhaltungs- und Informationszwecken. Die Redaktion übernimmt keine Haftung und Gewährleistung auf Vollständigkeit und Richtigkeit der Inhalte. Unsere Inhalte haben keine Beratungsfunktion, sämtliche angewandten Empfehlungen sind eigenverantwortlich zu nutzen. Wir ersetzen weder eine Rechtsberatung, noch eine ärztliche Behandlung. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, sich bei individuellen Bedarf oder Zustand an fachspezifische Experten zu wenden.

Über Der Philosoph 1126 Artikel
Darko Djurin (Der Philosoph) wurde am 04.05.1985 in Wien geboren. Er ist diplomierter Medienfachmann und Online Social Media Manager. Seit Jahren beschäftigt er sich mit Musik Produktion, Visual Effects, Logo- & Webdesign, Portrait und Architekturfotografie und SEO – Suchmaschinenoptimierung. Seine Leidenschaft zum bloggen entdeckte er vor 12 Jahren. Der neue Mann ist nicht nur ein Projekt für ihn vielmehr sieht er es als seine Berufung seine Denkweise und Meinung auf diese Art kundzutun.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Kommentar-Richtlinien: Wir freuen uns über deine Kommentare! Wir bitten dich an unsere Richtlinien zu halten: bitte bleib höflich, achte auf deinen Umgangston und nimm Rücksicht auf gute Verständlichkeit. Wir weisen darauf hin, dass wir alle Kommentare vor der Veröffentlichung prüfen und dass kein Recht auf Veröffentlichung besteht. Inhalte mit Werbung, rassistischen, pornografischen, sowie diskriminierenden Inhalten, potentiell illegale oder kriminelle Inhalte werden nicht veröffentlicht und gelöscht. Ebenso bitten wir die absichtliche Verletzung von Urheberrechten zu vermeiden. Trotz Prüfung nehmen wir als Portal Abstand von den einzelnen Standpunkten, Meinungen und Empfehlungen. Wir übernehmen keine Haftung und Gewährleistung für die inhaltliche Richtigkeit und Vollständigkeit.