Standkühlschrank – flexible Aufstellung möglich

Copyright: New Africa
Anzeige

Es gibt wahrscheinlich kaum einen Haushalt, in dem kein Kühlschrank steht, von dem es verschiedene Varianten wie den Standkühlschrank gibt. Viele Lebensmittel und Getränke oder zum Teil auch Medikamente benötigen eine durchgehende Kühlung, sodass der Kühlschrank in der Küche ein Standard-Gerät ist.

Nachfolgend erfährst du alles rund um den Standkühlschrank, der mit einer hohen Flexibilität und Effizienz punktet. Worum handelt es sich genau? Was gibt es beim Kauf und bezüglich der Energieklasse, verschiedenen Modelle und Nutzungsmöglichkeiten zu beachten?

Was ist ein Standkühlschrank?

Das Typische für den Standkühlschrank ist die Einzelposition, denn im Gegensatz zu einem integrierten Kühlschrank ist es möglich, ihn unabhängig von einer Küchenzeile ganz flexibel zu platzieren. Du kannst ihn ganz nach Belieben frei aufstellen und benötigst keinen Schrank, in den du den Kühlschrank integrierst.

Bei Bedarf kannst du den Standkühlschrank auch umstellen und ihn zum Beispiel im Sommer auf der Terrasse zum Kühlen der Getränke verwenden oder du nutzt ihn im Keller als Zweitgerät.

Auch bei einem Umzug lässt er sich ohne Probleme in der neuen Küche platzieren. Die Standmodelle gibt es in verschiedenen Größen und Breiten, sodass jeder das passende Gerät entsprechend seines Platzbedarfs kaufen kann. Ganz gleich, ob Single-Haushalt oder Großfamilie, der Standkühlschrank ist für jeden Haushalt geeignet.

Viele Modelle sind auch optisch ein Blickfang. Ist der Kühlschrank niedrig gebaut, kannst du ihn unterhalb der Arbeitsplatte aufstellen. Der Standkühlschrank verfügt in der Regel über eine dickere Isolierung als ein Einbaukühlschrank, sodass die Energieeffizienz besser und die Stromersparnis höher ist, denn Wärme gelangt nur schwer in den Kühlschrank.

Standkühlschrank kaufen – worauf solltest du achten?

Standkühlschrank kaufen
Bigstock I Copyright: dolgachov

Verschiedene Farben

Der Standkühlschrank ist nicht nur in nahezu allen Größen erhältlich, sondern auch in verschiedenen Farben. Somit kannst du selber entscheiden, ob du ihn klassisch in Weiß oder in einer anderen Farbe wählst, die zu den übrigen Einrichtungsgegenständen oder Küchengeräten passt. Eine gute Alternative ist ein eleganter Kühlschrank in Edelstahl-Optik.

Fassungsvermögen

Der Kühlschrank eignet sich sowohl für einen Single-Haushalt als auch einen Mehrpersonenhaushalt. Beachte jedoch beim Kauf die Größe bzw. das Fassungsvermögen. Pro Person empfiehlt es sich, einen Nutzinhalt von 60 bis 100 Liter zu berechnen. Für einen Drei- bis Vierpersonenhaushalt ist ein Standkühlschrank mit einem Fassungsvolumen von bis zu 350 Liter geeignet.

Leben mehr Personen im Haushalt, empfiehlt sich ein Kühlschrank mit über 350 Liter Nutzinhalt. Welcher Kühlschrank sich für dich eignet, hängt somit vor allem davon ab, wie viele im Haushalt leben und den Kühlschrank nutzen und wie viele Lebensmittel und Getränke du regelmäßig kühlen möchtest.

Geräuschentwicklung in Dezibel (dB)

Dass ein Kühlschrank Geräusche macht, ist absolut normal. Dies liegt am Kühlmittel, welches zirkuliert, am Lüfter, der die kalte Luft verteilt, und am Motor, der im Kompressor integriert ist und eine Pumpe antreibt. Kaufe am besten keinen Kühlschrank, der ein lauteres Betriebsgeräusch als 42 dB aufweist, sonst wird er zu laut.

Wechselbarer Türanschlag

Bei vielen Kühlschränken lässt sich der Türanschlag wechseln, wodurch sie in der Nutzung besonders flexibel sind.

(Zusatz) Funktionen

Bei den meisten Kühlschränken kann die Temperatur per Drehregler eingestellt werden, wobei die Skala meist sieben Stufen umfasst. Bei der Zahl 1 handelt es sich um die niedrigste Einstellung. Einige Kühlschränke bieten eine digitale Temperaturanzeige, sodass die Temperatur auf den Grad genau angezeigt wird. Die Kühlschränke werden mit verschiedenen Funktionen angeboten.

Empfehlenswert sind No-Frost-Technologie, sodass sich kein Eis ansetzt, automatische Abtaufunktion, stufenlose Temperaturregelung und der besonders stromsparende Eco-Modus. Ein Ionisator tötet Bakterien ab und bindet Gerüche, sodass empfindliche Lebensmittel länger frisch bleiben, zum Beispiel Obst, Gemüse und Fleisch.

Mit oder ohne Gefrierfach

Daneben kannst du dich entscheiden, ob dein Standkühlschrank mit oder ohne Gefrierfach ausgestattet sein soll. Ein Kühlschrank ohne Gefrierfach genügt, wenn ein separater, ausreichend großer Tiefkühlschrank vorhanden ist. Dadurch hast du in der Regel viel Platz im Kühlschrank.

Energieeffizienzklasse

Die Energieeffizienzklasse (Abkürzung EEK) ist bei vielen das wichtigste Kaufkriterium. Zu Recht, denn sie entscheidet über den Stromverbrauch. Der Kühlschrank läuft immerhin 24 Stunden am Tag. Ein höherer Preis beim Standkühlschrank kann sich durch die Ersparnis aufgrund einer guten Energieeffizienzklasse rasch ausgleichen. Besonders sparsam arbeiten Geräte mit A+++.

Hier ist der Stromverbrauch um etwa 60 Prozent geringer als bei Geräten mit der Energieeffizienzklasse A. Bei EEK A+ sind es immer noch rund 20 Prozent. Kühlschränke der Klasse EEK A++ haben einen um etwa 40 Prozent geringeren Stromverbrauch als Modelle der Effizienzklasse A.

284,73 EURBestseller Nr. 2*
315,00 EURBestseller Nr. 3*
Bestseller Nr. 4*
Samsung SBS7020 Side-by-Side Kühlschrank / A++ / 361 L Kühlteil / 209 L Gefrierteil*
Superkühlen; Multi Airflow System; Supergefrieren; Twin Cooling System; Elektr. Temperaturregelung
1.032,46 EUR
244,00 EURBestseller Nr. 5*
Haier A3FE735CGJE Kühl-Gefrier-Kombination / A++ / 190 cm / 265 kWh/Jahr / 233 L Kühlteil / 97 L Gefrierteil / MyZone Plus / Humidity Zone / Total No Frost*
Nutzinhalt: 330 Liter; MyZone Plus: Die richtige Temperatur für jedes Lebensmittel, ganz nach Bedarf
799,00 EUR 555,00 EUR

*Anzeige: Affiliate Link / Letzte Aktualisierung am 9.04.2020 / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Fazit

Nicht jeder hat Lust, erst einmal irgendwelche Türen zu öffnen, um an den Kühlschrank zu gelangen. In diesem Fall ist der Standkühlschrank die perfekte Lösung, da er freistehend ist und anders als beim Einbaukühlschrank in keine Küchenmöbel integriert ist oder es sonstige Vorgaben gibt.

Einen Standkühlschrank kannst du völlig flexibel in der Küche oder in einem anderen Raum wie im Keller platzieren und jederzeit ganz nach Bedarf umstellen und nutzen.

Er ist in fast allen Farben, Größen, Formen und Ausführungen zu kaufen. Jeder findet entsprechend seines Geschmacks und Platzangebots im Raum das passende Gerät. Ein Standkühlschrank mit der Klassifizierung A+++ ist sehr sparsam im Betrieb.

Damit schonst du deinen Geldbeutel und die Umwelt. Welches Fassungsvermögen passend ist, hängt davon ab, wie viele im Haushalt den Kühlschrank nutzen. Auch die Zusatzfunktionen richten sich nach deinem persönlichen Bedarf.

Anzeige

Wichtiger Hinweis: Sämtliche Beiträge und Inhalte dienen rein zu Unterhaltungs- und Informationszwecken. Die Redaktion übernimmt keine Haftung und Gewährleistung auf Vollständigkeit und Richtigkeit der Inhalte. Unsere Inhalte haben keine Beratungsfunktion, sämtliche angewandten Empfehlungen sind eigenverantwortlich zu nutzen. Wir ersetzen weder eine Rechtsberatung, noch eine ärztliche Behandlung. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, sich bei individuellen Bedarf oder Zustand an fachspezifische Experten zu wenden.

Über Der Philosoph 1206 Artikel
Darko Djurin (Der Philosoph) wurde am 04.05.1985 in Wien geboren. Er ist diplomierter Medienfachmann und Online Social Media Manager. Seit Jahren beschäftigt er sich mit Musik Produktion, Visual Effects, Logo- & Webdesign, Portrait und Architekturfotografie und SEO – Suchmaschinenoptimierung. Seine Leidenschaft zum bloggen entdeckte er vor 12 Jahren. Der neue Mann ist nicht nur ein Projekt für ihn vielmehr sieht er es als seine Berufung seine Denkweise und Meinung auf diese Art kundzutun.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Kommentar-Richtlinien: Wir freuen uns über deine Kommentare! Wir bitten dich an unsere Richtlinien zu halten: bitte bleib höflich, achte auf deinen Umgangston und nimm Rücksicht auf gute Verständlichkeit. Wir weisen darauf hin, dass wir alle Kommentare vor der Veröffentlichung prüfen und dass kein Recht auf Veröffentlichung besteht. Inhalte mit Werbung, rassistischen, pornografischen, sowie diskriminierenden Inhalten, potentiell illegale oder kriminelle Inhalte werden nicht veröffentlicht und gelöscht. Ebenso bitten wir die absichtliche Verletzung von Urheberrechten zu vermeiden. Trotz Prüfung nehmen wir als Portal Abstand von den einzelnen Standpunkten, Meinungen und Empfehlungen. Wir übernehmen keine Haftung und Gewährleistung für die inhaltliche Richtigkeit und Vollständigkeit.