Die Vorteile und das große Einsparpotential der LED-Lampen

LED-Lampen
@ Pixabay / Alexas_Fotos
Anzeige

Der Trend geht immer mehr Richtung LED Lampen, denn vor allem im Herbst und Winter, den Jahreszeiten, die mit mehr Dunkelheit in den Räumen einhergehen, zeigt sich ganz besonders, dass die Beleuchtung einen nicht unerheblichen Kostenfaktor darstellt. Auch das persönliche Wohlbefinden kann durch die passende Beleuchtung gesteigert und die Arbeitsqualität sehr positiv beeinflusst werden. Es gibt viele Gründe, warum sich immer mehr Menschen für LED entscheiden.

Auf LED Lampen umstellen hat viele Vorteile

Die Umstellung auf LED-Beleuchtung lohnt sich und immer mehr Verbraucher haben dies erkannt, wie idealo kürzlich in einer Studie herausgefunden hat. Neun von zehn Haushalte nutzen die LED Beleuchtung bereits, zumindest teilweise. Daher vergleichen immer mehr Shopper im Internet die Preise der LED Lampen. Die effizienten Leuchtmittel sind bei den meisten drei Mal beliebter als Halogenlampen und bei den Energiesparlampen ist die Nachfrage sogar sechs Mal höher.

LED Lampen Statistik

Doch welche vielfältigen Vorteile von LEDs kannst du dadurch nutzen?

Die wichtigsten Vorteile der LED Lampen im Überblick:

Energieersparnis

Durch die Umrüstung auf LED Lampen kannst du eine Menge Energie und somit viel Geld sparen. Während eine herkömmliche Glühbirne rund 40 Watt verbraucht, sind es bei einer vergleichbaren LED-Lampe gerade

einmal fünf bis sechs Watt. Eine gängige LED-Lampe, die 12 Euro kostet, kann sich, verglichen mit der alten Glühbirne, bereits nach zwölf Monaten bezahlt machen. Bei Halogenlampen kommt die Bilanz nahe ran. Bei den Energiesparlampen rechnet sich der Umstieg erst nach mehreren Jahren. Durch den gänzlichen Austausch der bisherigen Leuchtmittel und den Umstieg auf die energiesparende LED-Beleuchtung kann der Stromverbrauch im Bereich Beleuchtung auf bis zu 90 Prozent verringert werden.

Sehr lange Lebensdauer

Die extrem lange Lebensdauer darf bei den Vorteilen der LEDs nicht unberücksichtigt bleiben: Bis zu 50.000 Betriebsstunden sind möglich, sodass die LED Lampe rechnerisch mehr als 30 Jahre halten kann. Dadurch entfällt der häufige Wechsel der Lampen.

Lichtqualität

LED-Lampen bieten eine viel bessere Lichtqualität. Zudem sind verschiedene Lichtfarben erhältlich, sodass du für jeden Raum die passenden LED Lampen findest. Im Wohn- und Schlafraum kannst du mit LED Lampen in einer warmweißen Farbe für eine gemütliche Stimmung sorgen. Sie verleihen dem Raum eine schöne entspannte Atmosphäre. Im Arbeitszimmer erreichst du durch LED Lampen in Tageslicht ein konzentriertes, fokussiertes Arbeiten. Universalweißes Licht ist ebenso ideal zum Arbeiten geeignet, beispielsweise im Arbeitszimmer, in der Küche und im Büro. Sie leuchten so hell, dass sie mit einer 100-Watt-Glühlampe gut konkurrieren können und sind dabei extrem sparsam. Während des Betriebs entwickeln sie außerdem keine Hitze. Daher können sie auch innerhalb von Produkten gut verbaut und im Kinderzimmer eingesetzt werden. Im Zweifelsfall können auch mehrere Leuchten mit verschiedenen Lichtfarben ganz nach Stimmung und Bedarf perfektes Licht für jede Gelegenheit bieten. Viele LED Lampen sind außerdem stufenlos dimmbar, um ganz nach Wunsch die passende Lichtintensität auswählen zu können.

Keine Einschaltverzögerung und kein Flackern

Sofort nach dem Einschalten bieten LEDs die volle Lichtleistung, ohne zu flackern, zu brummen oder zu surren. Es muss also mit keiner Verzögerung nach dem Einschalten gerechnet werden. Direkt nach dem Einschalten leuchten sie mit einer maximalen Helligkeit, anders als es bei Energiesparlampen der Fall ist. Hochwertige LED-Beleuchtung flackert nicht. Sie verbreitet ein ruhiges angenehmes Licht. Die gute Lichtqualität wirkt sich sehr positiv auf das Wohlbefinden, die Arbeitsleistung und letzten Endes auch auf die Gesundheit aus.

Umweltbelastung

Die Umweltbelastung durch CO2 wird verringert und somit nicht nur der Geldbeutel, sondern auch die Umwelt geschont. LED Lampen enthalten zudem, im Gegensatz zu zahlreichen Energiesparlampen, kein Quecksilber.

Sowohl im privaten als auch im gewerblichen Bereich bieten sich die LED-Lampen auf jeden Fall als stromsparende Alternative an. Sie überzeugen in allen Farbtemperaturen mit einer sehr guten Farbwiedergabe. Durch die kontinuierliche Weiterentwicklung gibt es diese energiesparenden Leuchtmittel inzwischen für alle gängigen Fassungen sowie in allen erdenklichen Formen, sodass jeder Bedarf gedeckt wird.

Fazit

Aufgrund der zahlreichen Vorteile sollte in jedem Raum auf LED-Lampen umgestellt werden. Der Umstieg lohnt sich ganz besonders dort, wo das Licht viele Stunden am Tag leuchtet. Im Winter ist dies natürlich auch in privaten Haushalten so, doch in Büros ist es oftmals das ganze Jahr über ganztägig der Fall. Letzten Endes sind LED Lampen für jeden die perfekte Wahl. Sie werden zu Recht Leuchtmittel der Zukunft genannt. Die stoß- und vibrationsfesten LED Lampen gehören dank des sehr geringen Energieverbrauchs sowie der langen Lebensdauer zu den wirtschaftlich attraktivsten Beleuchtungsmitteln überhaupt. Es gibt keinen einzigen Grund, nicht auf LED Lampen umzusteigen. Es spricht einfach alles für die energiesparende energieeffiziente Beleuchtung.

Anzeige
Über Der Philosoph 621 Artikel
Darko Djurin (Der Philosoph) wurde am 04.05.1985 in Wien geboren. Er ist diplomierter Medienfachmann und Online Social Media Manager. Seit Jahren beschäftigt er sich mit Musik Produktion, Visual Effects, Logo- & Webdesign, Portrait und Architekturfotografie und SEO – Suchmaschinenoptimierung. Seine Leidenschaft zum bloggen entdeckte er vor 12 Jahren. Der neue Mann ist nicht nur ein Projekt für ihn vielmehr sieht er es als seine Berufung seine Denkweise und Meinung auf diese Art kundzutun.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*