Was es im Netz alles für den “neuen Mann” gibt

Was es im Netz alles für den “neuen Mann” gibt
Pixabay / Pexels
Anzeige

Was gibt es im Netz alles für Männer? Eine Menge! Hier sind ein paar Dinge, die Männer im Internet interessieren könnten.

TV-Serien

TV-Serien haben sich in den letzten Jahren enorm verbessert. Man kann sagen, dass sie inzwischen Filme, auch wenn es noch einige gute gibt, bei weitem überholt haben. Einige Serien, die in den letzten Jahren erschienen sind, richten sich vor allen an Männer. Dazu gehören die neue TV-Serie Kingdom, die etwas für alle MMA-Fans ist. Die oft sehr raue Serie handelt vom harten Leben einer Familie aus MMA-Kämpfern (Mixed Martial Arts) und verfügt über ausgezeichnete schauspielerische Leistungen sowie Regiearbeit. Die insgesamt drei Staffeln haben sehr gute Bewertungen erhalten, nachdem die letzte Folge im August 2017 erschienen ist.

Das ultimative Vorbild für viele Männer und Badboy ist aber wohl Vic Mackey aus der Serie The Shield – Gesetz der Gewalt, den Michael Chiklis spielt. Vic Mackey ist ein Cop, der sowohl Herz hat und für Gerechtigkeit sorgt als auch ein echter Badboy ist, der in kriminelle Angelegenheiten verwickelt ist. Diese Kombination zusammen mit Chiklis‘ schauspielerischer Darstellung macht Vic Mackey zu etwas wie einem Helden. Ähnliches könnte man auch über Jax Teller aus Sons of Anarchy sagen, der beliebten Serie von Kurt Sutter, die von einem Motorradclub in den USA erzählt. Jetzt gibt es übrigens eine Spin-Off-Serie von SoA namens Mayans.

Mode
Pixabay / Pexels

Mode

Wer sich für Mode interessiert, hat auf Instagram eine große Auswahl. Hier gibt es ein paar Vorreiter, die wirklich etwas davon verstehen, Stil zu zeigen. Interessanterweise startete The Basement nicht auf Instagram, sondern wurde durch eine Facebook-Gruppe beliebt, die Fans nur per Einladung beitreten konnten. Hier drehte sich alles um Street-Wear wie Sneakers und auch Kleidung. Inzwischen gibt es eine eigene Modelinie, es werden Parties veranstaltet und es gibt Treffen. Auf Instagram könnt ihr sie heute unter @basementapproved finden. Blondey McCoy ist nicht nur ein Modevorreiter, sondern auch ein Profi-Skateboarder und Künstler. Er arbeitet als Model u. a. für Valentino und besitzt seine eigene Marke. Der deutsche Mode-Blogger Magic_fox präsentiert sich sowohl beim Training als auch auf der Straße bewußt mit Stil. Er schafft es, fast jedes Outfit stilvoll zu präsentieren. Sein Blog heißt The Modern Man (der moderne Mann) und darin bespricht er den perfekten 3-Tage-Bart, schnelle, hochmoderne, teuere und neue Autos wie den neue Porsche 991.2 GT3RS, seine Hochzeit und natürlich Mode.

Live-Streams

In der Kategorie Live-Streams gibt es ebenfalls viel zu entdecken. Was wäre das Gaming beispielsweise ohne die Live-Streams auf Twitch? Was wäre Youtube ohne Größen wie Logan Paul und KSI, die vor kurzem einen Boxkampf gegeneinander live auf Youtube ausgetragen haben? Spiele werden unglaublich gerne per Stream verfolgt – und es gibt auch viele Broadcaster. Twitch zählte im Mai 2018 etwa 2,2 Millionen Broadcaster pro Monat und 15 Millionen aktive Nutzer, die den Dienst täglich nutzten. Ob hochwertig oder nicht, manchmal wissen wir gar nicht, was wir uns bei einem Live-Stream eigentlich ansehen: BuzzFeed hat im Jahr 2016 ein Live-Video auf Facebook gestreamt, in dem Gummibänder auf eine Wassermelone geschoben wurden – so lange, bis sie platzte. Es sahen zur Höchstzeit etwa 807.000 Zuschauer zu, berichtet BuzzFeed News. Manche Nutzer konnten gar nicht fassen, dass sie dem Video ganze 40 Minuten zugesehen hatten… Eine immer beliebter werdende Art von Stream ist die der interaktiven Live-Streams. Es gibt speziell für Gaming-Fans eine Reihe von Casinospielen wie Poker oder Blackjack, die live gegen echte Dealer gespielt werden können. Die Spieleauswahl hängt von dem Casino ab, im Live-Casino von Betway kann beispielsweise auch Football Studio neben den üblichen Tischspielen gespielt werden. Inzwischen gibt es auch Live-Streams, die Touristen einen Einblick in die Straßen von Venedig oder New Orleans bieten, NASA bietet einen beliebten Live-Stream aus dem Weltall an und Meeresbegeisterte können dem Tiefwassertauchgerät Okeanos Explorer bei seinen Abenteuern unter Wasser zusehen.

Sport
Pixabay / Leroy_Skalstad

Sport

Wem folgt der Neue Mann eigentlich im Sport? Zu den einflussreichsten Prominenten, denen viele Menschen folgen, gehören LeBron James – oder auch King James für eingefleischte Fans. LeBron James ist eines der größten Talente, die es je im Basketball gab. Einige stellen ihn sogar über Michael Jordan (Jordan hatte Scottie Pippen und Dennis Rodman zur Unterstützung, LeBron musste weitgehend alleine auskommen). So oder so, LeBron ist toll. Auf Instagram folgen ihm deshalb 43,1 Millionen Menschen. Im Fußball konzentrieren sich viele auf aufstrebende Spieler wie Leroy Sané, der nun nach seiner Zeit bei Schalke 04 für Manchester City spielt. Er wurde von Joachim Löw in der WM 2018 nicht in die deutsche Nationalmannschaft mit aufgenommen, worüber er sich beim Spiegel äußerte. Mit Manchester City hatte Sané die Meisterschaft in der Saison 17/18 noch gewonnen. Der Verein hatte 37 Millionen Pfund für den Wechsel gezahlt, was sich letztendlich bezahlt machte. In einer Saison gelangen ihm 14 Tore in 49 Spielen und er bereitete 19 Tore vor.

Andere Sportler, denen besonders viele Menschen folgen, sind Cristiano Ronaldo, Lionel Messi, Usain Bolt, Floyd Mayweather, Conor McGregor u.v.m.

Es gibt viele interessante Persönlichkeiten und Seiten im Netz, denen es lohnt, zu folgen. Männer von Heute nutzen dabei seltener, was das Internet zu bieten hat als es Frauen tun. Wo verbringt ihr eure Zeit im Netz? Schreibt uns einen Kommentar.

 

Anzeige

Wichtiger Hinweis: Sämtliche Beiträge und Inhalte dienen rein zu Unterhaltungs- und Informationszwecken. Die Redaktion übernimmt keine Haftung und Gewährleistung auf Vollständigkeit und Richtigkeit der Inhalte. Unsere Inhalte haben keine Beratungsfunktion, sämtliche angewandten Empfehlungen sind eigenverantwortlich zu nutzen. Wir ersetzen weder eine Rechtsberatung, noch eine ärztliche Behandlung. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, sich bei individuellen Bedarf oder Zustand an fachspezifische Experten zu wenden.

Über Der Philosoph 778 Artikel
Darko Djurin (Der Philosoph) wurde am 04.05.1985 in Wien geboren. Er ist diplomierter Medienfachmann und Online Social Media Manager. Seit Jahren beschäftigt er sich mit Musik Produktion, Visual Effects, Logo- & Webdesign, Portrait und Architekturfotografie und SEO – Suchmaschinenoptimierung. Seine Leidenschaft zum bloggen entdeckte er vor 12 Jahren. Der neue Mann ist nicht nur ein Projekt für ihn vielmehr sieht er es als seine Berufung seine Denkweise und Meinung auf diese Art kundzutun.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Kommentar-Richtlinien: Wir freuen uns über deine Kommentare! Wir bitten dich an unsere Richtlinien zu halten: bitte bleib höflich, achte auf deinen Umgangston und nimm Rücksicht auf gute Verständlichkeit. Wir weisen darauf hin, dass wir alle Kommentare vor der Veröffentlichung prüfen und dass kein Recht auf Veröffentlichung besteht. Inhalte mit Werbung, rassistischen, pornografischen, sowie diskriminierenden Inhalten, potentiell illegale oder kriminelle Inhalte werden nicht veröffentlicht und gelöscht. Ebenso bitten wir die absichtliche Verletzung von Urheberrechten zu vermeiden. Trotz Prüfung nehmen wir als Portal Abstand von den einzelnen Standpunkten, Meinungen und Empfehlungen. Wir übernehmen keine Haftung und Gewährleistung für die inhaltliche Richtigkeit und Vollständigkeit.