Kinotipp: EGAL WAS KOMMT

Christian Vogel
Urheber aller Bilder: © 2018 Busch Media Group GmbH & Co KG
Anzeige

Christian Vogel umrundet die Erde auf dem Motorrad – ein Film über einen abenteuerlichen Roadtrip, der zeigt, worauf es im Leben wirklich ankommt.

„Losgefahren bin ich allein. Wieder angekommen bin ich dank anderer.“ Christian Vogel

Mit 34 Jahren erfüllt sich Christian Vogel seinen Herzenswunsch: Einmal um die Erde auf dem Motorrad.

Der Fernsehredakteur kündigt seinen Job und seine Wohnung und macht sich auf ins Unbekannte. Da er gerade frisch verliebt ist, fällt ihm der Abschied besonders schwer. Niemand weiß, wann er seine Freundin und seine Familie wiedersehen wird. Am 19. Mai 2015 beginnt sein Abenteuer – seine Route wird ihn unter anderem durch die USA, Kanada und Russland führen. Auch China, Pakistan, Indien, die Mongolei und den Iran wird er durchqueren.

EGAL WAS KOMMT
© 2018 Busch Media Group GmbH & Co KG

Die Reise hält nicht nur spektakuläre Momente und unvergessliche Erlebnisse bereit, sondern auch enorme Gefahren. In Indien trifft es ihn besonders hart: Ein schwerer Unfall stellt ihn vor eine bisher nie gekannte Herausforderung.

Christian Vogel erzählt in seinem Kinofilmdebüt authentisch und fesselnd von Höhen und Tiefen und der Güte seiner Weggefährten. Hilfsbereite Menschen stehen ihm in scheinbar hoffnungslosen Situationen immer wieder zur Seite und bringen ihn seinem Ziel näher. Auch Fernweh und Sehnsucht nach der weiten Welt werden im Zuschauer auf der Reise durch 22 Länder geweckt: Wir begleiten ihn durch die Wälder Kanadas bis in die Steppe der Mongolei, werden Zeuge wie er an den Stränden Goas entlangfährt und die Berge des Himalaya passiert.

Fazit

EGAL WAS KOMMT wird Motorradliebhaber wie Reisesehnsüchtige gleichermaßen begeistern. Der Film ist weit mehr als ein abenteuerliches Roadmovie auf zwei Rädern. Entstanden ist eine Geschichte über den Mut, seine Ängste zu überwinden und sich allen Herausforderungen zu stellen. Denn schon hinter der nächsten Kurve kann entweder eine unglaubliche Aussicht oder eine tiefe Sandkuhle warten. Weiterfahren muss man jedoch in jedem Fall.

Egal Was kommt - Cover
© 2018 Busch Media Group GmbH & Co KG

EGAL WAS KOMMT

Produktionsland: Deutschland

Produktionsjahr: 2018

Laufzeit: 121 Min.

FSK: ab 6 Jahren

Kinostart: 2. August 2018

Anzeige

Wichtiger Hinweis: Sämtliche Beiträge und Inhalte dienen rein zu Unterhaltungs- und Informationszwecken. Die Redaktion übernimmt keine Haftung und Gewährleistung auf Vollständigkeit und Richtigkeit der Inhalte. Unsere Inhalte haben keine Beratungsfunktion, sämtliche angewandten Empfehlungen sind eigenverantwortlich zu nutzen. Wir ersetzen weder eine Rechtsberatung, noch eine ärztliche Behandlung. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, sich bei individuellen Bedarf oder Zustand an fachspezifische Experten zu wenden.

Über Gastautor 129 Artikel
Hierbei handelt es sich um einen Gastautor-Account. Diese Beiträge sind von ehemaligen Redakteuren oder von Gastautoren, die namentlich nicht genannt werden möchten, geschrieben worden. Bevor wir jedoch einen diese Beiträge veröffentlichen, werden sie von unserer Redaktion auf Qualität und Inhalt geprüft und erst nach eingehender Prüfung online gestellt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Kommentar-Richtlinien: Wir freuen uns über deine Kommentare! Wir bitten dich an unsere Richtlinien zu halten: bitte bleib höflich, achte auf deinen Umgangston und nimm Rücksicht auf gute Verständlichkeit. Wir weisen darauf hin, dass wir alle Kommentare vor der Veröffentlichung prüfen und dass kein Recht auf Veröffentlichung besteht. Inhalte mit Werbung, rassistischen, pornografischen, sowie diskriminierenden Inhalten, potentiell illegale oder kriminelle Inhalte werden nicht veröffentlicht und gelöscht. Ebenso bitten wir die absichtliche Verletzung von Urheberrechten zu vermeiden. Trotz Prüfung nehmen wir als Portal Abstand von den einzelnen Standpunkten, Meinungen und Empfehlungen. Wir übernehmen keine Haftung und Gewährleistung für die inhaltliche Richtigkeit und Vollständigkeit.