Wie vermeidet man es, Leitungen anzubohren?

Leitungen anzubohren
Bigstock I Copyright: style-photographs
Anzeige

In den eigenen vier Wänden ist ständig etwas zu tun: Selbst wenn Du nur ein neues Bild aufhängen möchtest, ist handwerkliches Geschick gefragt. Andere wiederum wagen sich sogar an größere Projekte und renovieren Badezimmer oder Schlafräume selbst. Dazu ist zumindest eine Grundausstattung an Werkzeug notwendig. Schraubenzieher, Hammer und Zange hat fast jeder schon zu Hause. Bei Hobbyhandwerkern kommen außerdem Bohrmaschinen und elektrische Schrauber dazu.

Immerhin möchte man nicht hart verdientes Geld für Handwerker ausgeben, wenn man einfache Reparaturen selbst erledigen kann. Doch manchmal kann der handwerkliche Ehrgeiz teuer zu stehen kommen. Dann nämlich, wenn Du aus Versehen eine Leitung anbohrst, weil Du die Position von Stromkabeln und Wasserrohren nicht kennst. Abhilfe schafft ein kleines, aber äußerst praktisches Gerät, das wichtige Leitungen verlässlich anzeigt.

Leitungen finden, dann erst mit dem Arbeiten beginnen

Geübte Handwerker schätzen meist die Lage von wichtigen Leitungen auf einen Blick richtig ein. Sie verlaufen nämlich meist senkrecht von Lichtschaltern und Steckdosen nach oben. Daher ist zu empfehlen, gerade in dieser Linie keinerlei Bohrarbeiten vorzunehmen. Doch man darf sich nicht nur anhand der Lichtschalter und Steckdosen orientieren. Gerade bei Altbauten kann man sich nicht immer darauf verlassen, dass die Leitungen so verlaufen wie man es vielleicht vermuten möchte.

Wenn Du auf Nummer sicher gehen möchtest, investierst Du am besten in ein Leitungssuchgerät. Es spürt verlässlich unter anderem folgende Gefahrenherde auf:

  • Stromleitungen
  • Sonstige Kabel, die in der Wand verlegt wurden
  • Rohre
  • Auch sonstige in der Wand verborgene Objekte wie z.B. Holzstreben, werden damit aufgespürt

Nicht auszumalen, was passiert, wenn Du ungewollt eine Leitung anbohrst. Ein elektrischer Schlag kann Deine Gesundheit massiv bedrohen. Außerdem ist es möglich, dass die gesamte Stromversorgung im Haus zusammenbricht und Du viel Geld investieren musst um den Schaden wieder zu beheben.

Aufbau und Funktion von Leitungssuchgeräten

Bei einem Leitungssuchgerät handelt es sich um ein verhältnismäßig kleines Utensil, das Arbeiten im Haushalt jedoch massiv erleichtert. Das viereckige Gerät passt sicher in jeden Werkzeugkoffer. In den meisten Fällen sind die Modelle schmal geformt und in einem Gehäuse aus Kunststoff untergebracht. Einige Leitungssuchgeräte bieten mit Haltegriffen oder einem vorgeformten Griff mehr Komfort. Immerhin arbeitest Du mit dem Gerät oft über Kopf, um Leitungen aufzuspüren. Dabei ist es besonders wichtig, dass es gut in der Hand liegt und nicht bei jedem Positionswechsel aus der Hand gleitet.

Leitungen werden bei hochwertigen Modellen auf einem LCD Display angezeigt. Wenn Du Dich für ein günstiges Modell entscheidest, kann es sein dass nur ein rotes Licht aufleuchtet, wenn Du auf eine Leitung stößt. Einige Leitungssuchgeräte geben darüber hinaus einen Ton an, wenn sie auf eine Leitung treffen. Betrieben werden die Geräte in der Regel mit einer Batterie. Da Du ja sicher nicht jeden Tag etwas im Haus oder in der Wohnung renovierst, kommst Du mit einem Set lange aus.

Die Funktionsweise von Leitungssuchgeräten ist leicht erklärt: Du musst kein Physiker sein um zu verstehen, wie sie arbeiten. Wenn Du das Gerät einschaltest, strahlt es elektromagnetische Wellen ab. Sie fließen durch die Wand und wenn sie dabei auf ein Objekt (wie z.B. Kabeln oder Leitungen treffen), gibt das Gerät einen Signalton oder einen sonstigen Hinweis ab. Dabei funktionieren alle am Markt üblichen Geräte nach demselben Prinzip, dennoch gibt es einige Unterschiede die Du für Deine Kaufentscheidung in Betracht ziehen solltest.

Wichtige Kriterien für die Kaufentscheidung

Bevor man sich auf die Suche nach einem Leitungssuchgerät begibt, sollte man für sich klären wie oft das Gerät verwendet wird. Bohrst Du nur einmal im Jahr ein Loch, wirst Du vermutlich mit einem günstigen Modell auskommen, dass nur mit einem Lichtsignal auf Kabeln und andere Hindernisse in der Wand hinweist. Für wahre Hobbyhandwerker oder sogar Profis sind weitere Überlegungen anzustellen.

Wer ein Leitungssuchgerät oft benützt, legt meistens auf Bedienerfreundlichkeit besonderen Wert. Dann zahlt es sich aus, in ein Modell mit LCD Display zu investieren, wo man Detailinformationen abrufen kann. Für die sichere Aufbewahrung macht es Sinn, etwas mehr Geld für ein Modell auszugeben, das in einer Schutzhülle geliefert wird. Ein guter Tipp: Achte darauf, dass die Aufbewahrungsbox staub- und spritzwassergeschützt ist.

Auch die Batterielaufzeit ist ein Thema, wenn Du das Leitungssuchgerät öfter benützt. Der praktische Helfer ist wirkungslos, wenn das Display nichts anzeigt oder keinen Signalton von sich gibt, weil die Batterie leer ist. Um Folgekosten zu sparen, sind Geräte ideal die mit Standardbatterien arbeiten, die man in jedem Supermarkt nachkaufen kann.

Eines der wichtigen Kriterien ist die Erfassungstiefe: Sie gibt an, wie tief die elektromagnetische Strahlung des Geräts in das Mauerwerk eindringt. Da Du das Gerät beim Arbeiten sicher länger in der Hand hast, ist auch das Gewicht ein entscheidendes Kriterium.

Leitungssuchgeräte online kaufen

Wenn Du von den vielen Vorteilen eines Leitungssuchgeräts überzeugt bist und Dir eines zulegen möchtest, findest Du im Baumarkt einige Modelle vorrätig. Doch oft ist es günstiger, Werkzeug und Elektrogeräte online zu kaufen. Einer der Gründe dafür ist, dass Onlineshops keine teuren Filialen erhalten und auch deutlich weniger Mitarbeiter beschäftigen als große Baumarktketten. Viele dieser Unternehmen bestehen nur aus einem kleinen Büro und einem Lager, von wo aus die bestellten Leitungssuchgeräte versendet werden. Die Ersparnis geben Onlineshops zum Teil an ihre Kunden weiter

Wichtig beim Onlinekauf ist, dass Du bei einem seriösen Händler bestellst. Als Erstkunde vergewisserst Du Dich am besten zuerst, wo das Unternehmen seinen Firmensitz hat. Das ist nämlich relevant für die Berechnung der Versandkosten. Aus dem Inland versendete Pakete gelangen deutlich günstiger zu Dir. Wenn Du beim Kauf eines Leitungssuchgeräts sparen möchtest, lohnt es sich mehre Angebot zu vergleichen und auch die Unterschiede bei den Lieferkosten zu beachten.

Anzeige

Wichtiger Hinweis: Sämtliche Beiträge und Inhalte dienen rein zu Unterhaltungs- und Informationszwecken. Die Redaktion übernimmt keine Haftung und Gewährleistung auf Vollständigkeit und Richtigkeit der Inhalte. Unsere Inhalte haben keine Beratungsfunktion, sämtliche angewandten Empfehlungen sind eigenverantwortlich zu nutzen. Wir ersetzen weder eine Rechtsberatung, noch eine ärztliche Behandlung. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, sich bei individuellen Bedarf oder Zustand an fachspezifische Experten zu wenden.

Über Der Philosoph 1143 Artikel
Darko Djurin (Der Philosoph) wurde am 04.05.1985 in Wien geboren. Er ist diplomierter Medienfachmann und Online Social Media Manager. Seit Jahren beschäftigt er sich mit Musik Produktion, Visual Effects, Logo- & Webdesign, Portrait und Architekturfotografie und SEO – Suchmaschinenoptimierung. Seine Leidenschaft zum bloggen entdeckte er vor 12 Jahren. Der neue Mann ist nicht nur ein Projekt für ihn vielmehr sieht er es als seine Berufung seine Denkweise und Meinung auf diese Art kundzutun.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Kommentar-Richtlinien: Wir freuen uns über deine Kommentare! Wir bitten dich an unsere Richtlinien zu halten: bitte bleib höflich, achte auf deinen Umgangston und nimm Rücksicht auf gute Verständlichkeit. Wir weisen darauf hin, dass wir alle Kommentare vor der Veröffentlichung prüfen und dass kein Recht auf Veröffentlichung besteht. Inhalte mit Werbung, rassistischen, pornografischen, sowie diskriminierenden Inhalten, potentiell illegale oder kriminelle Inhalte werden nicht veröffentlicht und gelöscht. Ebenso bitten wir die absichtliche Verletzung von Urheberrechten zu vermeiden. Trotz Prüfung nehmen wir als Portal Abstand von den einzelnen Standpunkten, Meinungen und Empfehlungen. Wir übernehmen keine Haftung und Gewährleistung für die inhaltliche Richtigkeit und Vollständigkeit.