Wann braucht man den Zentralruf der Autoversicherer

Zentralruf der Autoversicherer
Bigstock I Copyright: voronaman

Der alltägliche und ebenso hektische Feierabendverkehr sorgt oftmals schneller für einen Auffahrunfall, als einem Autofahrer lieb ist. Dazu gesellt sich alle Jahre wieder die kalte Jahreszeit mit Schneematsch und oftmals unscheinbar auftretender Glätte auf dem Straßenbelag.

Viele Beteiligten eines Unfalls können nur schwer Ruhe bewahren, weshalb oftmals der eine oder andere wichtige Schritt vergessen wird. Wichtige Informationen zur Versicherung oder das Aufschreiben des Kennzeichens des Unfallgegners fallen dabei häufig unter den Tisch. Der Zentralruf der Autoversicherung kann genau an dieser Stelle Abhilfe schaffen.

Welche Aufgaben hat der Zentralruf von Autoversicherern?

Grundsätzlich ist der Zentralruf hilfreich, wenn der Autoversicherer der Gegenpartei bei einem Autounfall aus verschiedenen Gründen nicht bekannt ist. Hierbei übernehmen die Service-Mitarbeiter die notwendige Arbeit und leiten entsprechend notwendige Recherchen ein.

Verkehrsteilnehmer, welche in einen Autounfall verwickelt wurden, vergessen häufig, sich die Kfz-Haftpflichtversicherung des Unfallgegners zu notieren. Etwaige Recherchen in Eigenregie enden in der Regel in einer unliebsamen Sackgasse.

Eine weitaus bessere beziehungsweise zielführendere Unterstützung leistet in diesem Zusammenhang der Zentralruf der verschiedenen Autoversicherer. Eine schnelle Regulierung ist erst dann möglich, wenn Betroffene wissen, an welche Autoversicherung sie sich wenden müssen.

Daten und Fakten zum Zentralruf der Autoversicherer

In einem gemeinsamen Beschluss haben sich die verschiedenen deutschen Autoversicherer im Jahr 1996 auf die Gründung des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. (GDV) verständigt.

Hierbei handelt es sich im Kern um ein klassisches Dienstleistungsunternehmen, welches verschiedene Serviceleistungen aus diversen Bereichen der Versicherungswirtschaft anbietet.

Dabei ist der Zentralruf der Autoversicherer lediglich ein Bestandteil. Zum Leistungsportfolio des GDV gehören neben dem Unfallmeldedienst das Typklassenverzeichnis sowie eine Abschleppzentrale und die elektronische Versicherungsbestätigung.

Der GDV ist für den Zentralruf der Autoversicherer hauptverantwortlich und bearbeitet laut eigens veröffentlichen Angaben pro Jahr circa 1,3 Millionen Anfragen zu Unfällen sowohl im In- als auch im Ausland.

Wer darf den Zentralruf der deutschen Autoversicherer in Anspruch nehmen?

Grundsätzlich ist es allen Personen erlaubt, sich nach einem Verkehrsunfall mit der zentralen Anlaufstelle der Autoversicherer in Verbindung zu setzen. Darüber hinaus dürfen sich Vertreter der geschädigten Partei mit dem GDV in Verbindung setzen. Hierbei handelt es sich in der Regel um Rechtsanwälte, Sachverständige, Autovermieter oder auch Versicherungsmakler.

Darüber hinaus können Reparaturwerkstätten sowie Abschleppunternehmen auf die dort angebotenen Serviceleistungen zugreifen. Wer sich hingegen Auskünfte beim Zentralruf der Autoversicherer erschleichen möchte, macht sich strafbar. Dies zieht wiederum die Einleitung einer Ermittlung durch die zuständigen Behörden nach sich.

Wann der Kontakt zum Zentralruf der Autoversicherer notwendig ist

Ein zu kurzer Bremsweg durch Glätte, Aquaplaning oder feuchtes Laub führt nahezu täglich auf Deutschlands Straßen zu Auffahrunfällen. Ein Risiko eines solchen Unfalls steigt insbesondere während des hektischen Feierabendverkehrs enorm an.

Vor diesem Hintergrund kommt es überaus häufig vor, dass die Frage nach der Haftpflichtversicherung der gegnerischen Unfallpartei schlicht vergessen beziehungsweise nicht gestellt wird. Auch das strafrechtliche Delikt der Fahrerflucht ist keineswegs ein von Seltenheit geprägtes Vorkommnis.

Damit Betroffene jedoch den entstandenen Schaden regulieren können, muss die Kfz-Versicherung der Gegenpartei zwingend bekannt sein, um diese letztendlich kontaktieren zu können. Unabhängig davon, ob die betroffene Person selbst oder beispielsweise einen Rechtsanwalt beauftragt, leistet der Zentralruf der Autoversicherer die notwendige Unterstützung.

Selbst wenn zum Zeitpunkt des Unfalls Hektik und ein dünnes Nervenkostüm die Oberhand ergriffen haben, kann durch den Zentralruf nahezu jeder Fehler wieder aus der Welt geschafft werden. Wer sich unsicher ist und wenig Erfahrung in diesem Bereich besitzt, sollte einen Stellvertreter mit dieser Aufgabe beauftragen.

Anzeige

Wichtiger Hinweis: Sämtliche Beiträge und Inhalte dienen rein zu Unterhaltungs- und Informationszwecken. Die Redaktion übernimmt keine Haftung und Gewährleistung auf Vollständigkeit und Richtigkeit der Inhalte. Unsere Inhalte haben keine Beratungsfunktion, sämtliche angewandten Empfehlungen sind eigenverantwortlich zu nutzen. Wir ersetzen weder eine Rechtsberatung, noch eine ärztliche Behandlung. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, sich bei individuellen Bedarf oder Zustand an fachspezifische Experten zu wenden.

Avatar-Foto
Über Der Philosoph 1706 Artikel
Darko Djurin (Der Philosoph) wurde am 04.05.1985 in Wien geboren. Er ist diplomierter Medienfachmann und Online Social Media Manager. Seit Jahren beschäftigt er sich mit Musik Produktion, Visual Effects, Logo- & Webdesign, Portrait und Architekturfotografie und SEO – Suchmaschinenoptimierung. Seine Leidenschaft zum bloggen entdeckte er vor 15 Jahren. Der neue Mann ist nicht nur ein Projekt für ihn vielmehr sieht er es als seine Berufung seine Denkweise und Meinung auf diese Art kundzutun.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Kommentar-Richtlinien: Wir freuen uns über deine Kommentare! Wir bitten dich an unsere Richtlinien zu halten: bitte bleib höflich, achte auf deinen Umgangston und nimm Rücksicht auf gute Verständlichkeit. Wir weisen darauf hin, dass wir alle Kommentare vor der Veröffentlichung prüfen und dass kein Recht auf Veröffentlichung besteht. Inhalte mit Werbung, rassistischen, pornografischen, sowie diskriminierenden Inhalten, potentiell illegale oder kriminelle Inhalte werden nicht veröffentlicht und gelöscht. Ebenso bitten wir die absichtliche Verletzung von Urheberrechten zu vermeiden. Trotz Prüfung nehmen wir als Portal Abstand von den einzelnen Standpunkten, Meinungen und Empfehlungen. Wir übernehmen keine Haftung und Gewährleistung für die inhaltliche Richtigkeit und Vollständigkeit.