Aquaschuhe für Herren – welche Vorteile haben Strandschuhe für Herren?

Strandschuhe für Herren
Bigstock I Copyright: llaszlo
Anzeige

Ganz gleich, ob am Pool, im Freibad oder vor allem am Meer, nackte Füße sind nicht immer angebracht, sodass Aquaschuhe für Herren eine sinnvolle Option sind. Sie sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich und schützen die Füße. Daneben geben sie ihnen sicheren Halt, denn oftmals sind die Untergründe aufgrund der Nässe sehr rutschig. Der Begriff Strandschuhe wird meist synonym für wasserfeste Aquaschuhe aus Kunststoff verwendet.

Sie dürfen nass werden, denn sie sind immerhin für den Einsatz im und rund um das Wasser konzipiert. Sie kommen im Sommer insbesondere an Stränden und Pools zum Einsatz. Erfahre nachfolgend alles Wissenswerte über die verschiedenen Strandschuhe für Herren, den Nutzen und die Vorteile sowie die Kaufkriterien, die du bei der Auswahl beachten solltest.

Aquaschuhe für Herren – zum Schutz der Füße

Im Sommer gibt es nichts Schöneres, als ins kühle Nass zu hüpfen, um sich von der Hitze abzukühlen. Damit die Tage am Meer ohne Zwischenfälle verlaufen, ist es wichtig, geeignete Badeausrüstung mit an Bord zu haben. Dazu gehören nicht nur Schwimmkleidung, Sonnencreme und Sonnenbrille. Auch Aquaschuhe für Herren sind empfehlenswert, denn damit kannst du deine Füße vor verschiedenen Gefahren schützen. Vor allem wenn sie nackt sind, sollten sie besonderen Schutz erfahren, denn sie können mit sehr unangenehmen Gegenständen und Untergründen in Berührung kommen.

Wenn du gern baden gehst, kennst du wahrscheinlich das unsichere Gefühl, wenn du unbekanntes Gewässer betrittst. Vor allem bei nicht sichtbarem Meeresgrund kostet es einiges an Überwindung, sich mit den Füßen heranzutasten. Ständig ist da die Angst, auf irgendetwas zu treten, was den Badespaß erheblich verringern oder sogar beenden kann. Es gibt verschiedenes, durch das die Füße in Gefahr kommen können, beispielsweise:

  • spitze Gegenstände wie Steine, die an den Stränden bis ins Wasser reichen
  • Scherben
  • Kieselsteine
  • Muscheln
  • gefährliche Meerestiere

All dies kann im Weg liegen. Strandschuhe für Herren lauten die perfekte Lösung, denn damit kann es deinen Füßen nichts anhaben. Sie sind optimal vor Verletzungen geschützt, denn die Strandschuhe bieten genügend Schutz, dank des luftig leichten Materials jedoch ohne zu beschweren. Auf rutschigen Böden bieten sie mit ihrer idealen Profilsohle den nötigen Halt. Gleichzeitig sind die Strandschuhe für Herren flexibel und machen ein natürliches Abrollen des Fußes möglich.

Auch Sand, der durch die Sonne erheblich aufgeheizt ist, kann starke Schmerzen und Verbrennungen verursachen. Auch in diesem Fall geben Strandschuhe für Herren Schutz und ein unbeschwertes Gefühl. Das Tragegefühl ist sehr angenehm. Dir wird es fast so vorkommen, als würdest du barfuß laufen. Die Füße kommen nicht ins Schwitzen. Sie werden meistens aus Synthetikgewebe gefertigt, beispielsweise Mesh. Die Aquaschuhe für Herren nehmen kaum Wasser auf und trocknen schneller. Sie haben zudem ein geringes Gewicht, sodass sie im Wasser keine Last darstellen. Es gibt verschiedene Aquaschuhe für Herren, beispielsweise:

  • funktionelle Schuhe für den Wassersport
  • robuste Wasserschuhe für den Pool

Wasserschuhe unterscheiden sich im Vergleich zu anderen Badeschuhen darin, dass der Fuß größtenteils nicht frei steht, sondern er wird hier gewöhnlich komplett umschlossen. Sie sind mit einem Drainagesystem ausgestattet, wodurch das Wasser über Kanäle schnell abgeleitet wird. Aquaschuhe für Herren sitzen fester, sodass sie auch bei einem hohen Bewegungsaufkommen nicht verrutschen. Übrigens: Auch in öffentlichen Duschen und Toiletten solltest du aus hygienischen Gründen Badeschuhe tragen, denn du schützt deine Füße dadurch vor bakteriellen Infektionen und Fußpilz.

Strandschuhe für Herren kaufen – worauf achten?

Die Schuhe sind in vielen verschiedenen Ausführungen erhältlich, allein bezüglich der Form, des Designs und verwendeten Materialien. Die meisten Aquaschuhe für Herren ähneln Halbschuhen und umschließen die Füße komplett. Sie sind beispielsweise aus Mesh, Neopren oder anderen geeigneten Materialien hergestellt und verfügen über eine feste Sohle, die zuverlässigen Schutz bietet. Seitliche Mesh-Einsätze ermöglichen eine hohe Atmungsaktivität.

Daneben gibt es auch Schuhe aus Kunststoff. Fast alle Modelle sind zum Hineinschlüpfen vorgesehen. Hinsichtlich der Ausstattung solltest du deine eigenen Bedürfnisse beachten: Manche Schuhe punkten mit einer rutschfesten Sohle, während sie bei anderen Modellen glatt ist und sich die Schuhe somit eher nicht für Hallenbäder eignen. Noppen sorgen auf glatten, nassen Untergründen für ausreichend Halt und bieten auch auf felsigen Stränden genügend Grip. Beim Wassersport werden Aquaschuhe für Herren gern als funktionelle Sportschuhe genutzt, denn sie sorgen für festen Halt und bieten gleichzeitig ausreichend Bewegungsfreiheit.

Einige Schuhe sind explizit dafür ausgelegt, beispielsweise auf dem Surfbrett damit nicht auszurutschen. Dünne Sohlen sind für das Surfen empfehlenswert. Die Einsatzgebiete der Aquaschuhe für Herren sind vielfältig. Nur wenn du sie bewusst auswählst, können sie dir bestmöglichen Schutz bieten. Hochwertige Strandschuhe schmiegen sich perfekt an deinen Fuß an und umschließen ihn komplett. Sie sitzen also, im Unterschied zu Badelatschen, fest am Fußgelenk. Mit einem Schnellverschluss kannst du die Weite unterhalb deines Knöchels einstellen.

Bestseller Nr. 3*
Badeschuhe Strandschuhe Wasserschuhe Aquaschuhe Schwimmschuhe Surfschuhe Wassersport Beach Pool Surfen Yoga für Damen Herren, Tw.black, 45/46 EU (Asian: 46/47)*
Bequeme Passform: Das Obermaterial besteht aus besonders elastischem und atmungsaktivem Material. Wie Socken, bequem und leicht. Einfach an- und auszuziehen, barfußlaufen.
14,99 EUR
7,88 EURBestseller Nr. 4*
Barfussschuhe Frauen Outdoor Schwimmschuhe Herren Strand Aquaschuhe Damen Sommer Badeschuhe Männer Weiche Faltbar Neopren Surfschuhe Rot Gr.44*
Obermaterial: 92% Polyester + 8% Spandex. Weich & elastisch, breathable and komfortabel, ultraleicht & schnell trocknend.
28,99 EUR 21,11 EUR
0,33 EURBestseller Nr. 5*
BECO Badeschuhe / Surfschuhe für Damen und Herren schwarz 41*
Surf- und Badeschuh aus Neopren. Mit Netzeinsatz. Gummisohle. *NEUE Kollektion
11,73 EUR 11,40 EUR

*Anzeige: Affiliate Link / Letzte Aktualisierung am 12.11.2019 / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Zusammenfassung

Spitze Steine, Muscheln, Scherben oder ein rutschiger Untergrund können beim Barfußlaufen zur echten Verletzungsgefahr werden. Die leichten und bequemen Aquaschuhe für Herren schaffen Abhilfe. Sie schützen die Füße effektiv. Strandschuhe für Herren sind dank des leichten Materials luftig, sodass der Tragekomfort sehr hoch ist und deine Füße nicht anfangen zu schwitzen. Du kannst die Schuhe oftmals auch außerhalb des Wassers tragen, denn das Fußbett und die Sohle sind bei guten Schuhen optimal verarbeitet und auch für unebenes Gelände geeignet.

Strandschuhe für Herren bieten dir ein sehr breites Spektrum an verschiedenen Einsatzmöglichkeiten. Insbesondere auf rutschigen und steinigen Untergründen wirst du auf jeden Fall die rutschhemmenden und schützenden Eigenschaften der Schuhe sehr schätzen. Auch für Kinder sind sie natürlich optimal, damit sie nicht so schnell ausrutschen und sich nicht verletzen.

Anzeige

Wichtiger Hinweis: Sämtliche Beiträge und Inhalte dienen rein zu Unterhaltungs- und Informationszwecken. Die Redaktion übernimmt keine Haftung und Gewährleistung auf Vollständigkeit und Richtigkeit der Inhalte. Unsere Inhalte haben keine Beratungsfunktion, sämtliche angewandten Empfehlungen sind eigenverantwortlich zu nutzen. Wir ersetzen weder eine Rechtsberatung, noch eine ärztliche Behandlung. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, sich bei individuellen Bedarf oder Zustand an fachspezifische Experten zu wenden.

Über Der Philosoph 1121 Artikel
Darko Djurin (Der Philosoph) wurde am 04.05.1985 in Wien geboren. Er ist diplomierter Medienfachmann und Online Social Media Manager. Seit Jahren beschäftigt er sich mit Musik Produktion, Visual Effects, Logo- & Webdesign, Portrait und Architekturfotografie und SEO – Suchmaschinenoptimierung. Seine Leidenschaft zum bloggen entdeckte er vor 12 Jahren. Der neue Mann ist nicht nur ein Projekt für ihn vielmehr sieht er es als seine Berufung seine Denkweise und Meinung auf diese Art kundzutun.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Kommentar-Richtlinien: Wir freuen uns über deine Kommentare! Wir bitten dich an unsere Richtlinien zu halten: bitte bleib höflich, achte auf deinen Umgangston und nimm Rücksicht auf gute Verständlichkeit. Wir weisen darauf hin, dass wir alle Kommentare vor der Veröffentlichung prüfen und dass kein Recht auf Veröffentlichung besteht. Inhalte mit Werbung, rassistischen, pornografischen, sowie diskriminierenden Inhalten, potentiell illegale oder kriminelle Inhalte werden nicht veröffentlicht und gelöscht. Ebenso bitten wir die absichtliche Verletzung von Urheberrechten zu vermeiden. Trotz Prüfung nehmen wir als Portal Abstand von den einzelnen Standpunkten, Meinungen und Empfehlungen. Wir übernehmen keine Haftung und Gewährleistung für die inhaltliche Richtigkeit und Vollständigkeit.