Biofaser Haartransplantation – die Transplantation von Kunststoff

Biofaser Haartransplantation
Bigstock I Copyright: photosvit
Anzeige

Du wünschst dir schönes, volles Haar, doch sind nicht genügend Eigenhaare für eine Transplantation vorhanden? Die Biofaser Haartransplantation kann helfen. Dabei werden Kunsthaare in die kahlen Stellen implantiert. Diese Biofasern sind gut verträglich und sind von den echten Haaren nicht zu unterscheiden. Sie können in vielen Farben und Strukturen gewählt werden.

Neue Hoffnung bei Haarausfall mit der Biofaser Haartransplantation

Für eine Eigenhaartransplantation müssen genügend Haare im Spenderbereich vorhanden sein. Das ist nicht immer der Fall. Bei einem erblich bedingten Haarausfall, der bereits weit fortgeschritten ist und bei dem nur noch ein kleiner Kranz von Haaren am Hinterkopf vorhanden ist, reichen die Haare für eine Transplantation nicht aus. Auch bei einem diffusen Haarausfall sind oft nicht genügend Spenderhaare vorhanden, da die Haare auf dem gesamten Kopf gleichmäßig ausfallen.

Bei einem kreisrunden Haarausfall, der schon weit fortgeschritten ist, eignet sich die Biofaser Haartransplantation ebenfalls. Verschiedene Arten von Haarausfall sind durch eine Autoimmunerkrankung bedingt. Bei einer Eigenhaartransplantation wird das körpereigene Haar oft abgestoßen. Eine Kunsthaartransplantation kann eine sinnvolle Alternative sein. Die Biofasern können auch mit Eigenhaar kombiniert werden, wenn noch Eigenhaar vorhanden ist.

Die Qualität der Biofasern für die Haartransplantation

Biofasern für die Haarverpflanzung
Bigstock I Copyright: Yury Gulakov

Bei den Biofasern handelt es sich um hochwertige Kunsthaare, die extrem reißfest und biegsam sind. Die Biofasern bestehen aus einem hautkompatiblen Material, das sehr gut verträglich ist. Sie sind mit dem Haarbestandteil Keratin beschichtet, um eine gute Erfolgsquote zu gewährleisten. Allergische Reaktionen treten nur selten auf. Um zu testen, ob du die Kunsthaare gut verträgst, kann vor der Biofaser Haartransplantation eine Probeimplantation erfolgen. Nur wenige Kunsthaare werden implantiert, um die Reaktion des Körpers abzuwarten. Treten nach zwei bis vier Wochen keine allergischen Reaktionen auf, kann die eigentliche Transplantation erfolgen.

Die Kunsthaare sind von den echten Haaren nicht zu unterscheiden. Sie sind so dick wie natürliche Haare und genauso griffig. Die Biofasern sind bis zu 15 Zentimeter lang und sind in glatter und lockiger Struktur verfügbar. Die Kunsthaare können wie die echten Haare frisiert werden. Beim Föhnen können die Kunsthaare nicht verschmoren. Du solltest allerdings darauf achten, dass sie nicht zu stark strapaziert werden, da sie sonst ausgerissen werden können.

Der Ablauf der Biofaser Haartransplantation

Bei der Biofaser Haartransplantation ist keine operative Entnahme der Haare erforderlich. Daher muss lediglich der Transplantationsbereich örtlich betäubt werden. Da keine Entnahme von Haaren erfolgen muss, ist eine Rasur des Kopfes nicht erforderlich. Das Ergebnis kannst du gleich nach der Operation sehen. Im Transplantationsbereich werden die Haarwurzelkanäle mit einem Spezialgerät geweitet. Jedes Kunsthaar wird einzeln implantiert.

Am unteren Ende des Kunsthaars befindet sich eine kleine Schlaufe, mit der das Kunsthaar in der Kopfhaut in Wuchsrichtung verankert wird. Nach wenigen Tagen wachsen die Kunsthaare an. An den Transplantationsstellen entstehen keine Narben. Bei einer Operation können bis zu 3.000 Kunsthaare transplantiert werden. Müssen große kahle Stellen aufgefüllt werden, sind zwei oder drei Operationen erforderlich, die im Abstand von mindestens vier Wochen erfolgen sollten.

Was du vor der Biofaser Haartransplantation beachten solltest

Biofaser Haarverpflanzung
Bigstock I Copyright: World Image

Bevor die Transplantation der Kunsthaare erfolgt, führt der Arzt mit dir ein ausführliches Gespräch. Er informiert dich über den Ablauf der Operation und über das mögliche Ergebnis. Der Arzt befragt dich zu deinen Lebens- und Ernährungsgewohnheiten, zu bekannten Erkrankungen und zur Einnahme von Medikamenten. Du solltest etwa eine Woche vor der Operation keine blutdrucksenkenden Medikamente, keine Blutverdünner, keine Schlafmittel und keine Haarwuchsmittel anwenden. Etwa drei Tage vor dem Eingriff solltest du auf Nikotin und Alkohol verzichten. Am Tag der Biofaser Haartransplantation solltest du keinen Kaffee trinken.

Der Heilungsprozess nach der Biofaser Haartransplantation

Mit dem richtigen Verhalten kannst du den Heilungsprozess nach der Kunsthaartransplantation beeinflussen. Nach der Transplantation kommt es zu Juckreiz, Rötungen und Krustenbildung auf dem Kopf. Das ist völlig normal. Auch wenn der Juckreiz sehr unangenehm sein kann, solltest du nicht kratzen, da du sonst die transplantierten Haare wieder herausreißen könntest und Infektionen auftreten könnten. Rötungen und Krusten klingen nach spätestens 14 Tagen wieder ab. Anders als bei der Transplantation von Eigenhaar fallen die transplantierten Kunsthaare nicht nach zwei bis sechs Wochen aus. Sie haben keine Haarfollikel und treten daher nicht in die Ruhephase ein.

Was du nach der Biofaser Haartransplantation beachten solltest

Nach der Biofaser Haartransplantation solltest du dir Ruhe gönnen. Zum Schlafen solltest du ein Nackenkissen verwenden, damit die Haare nicht mit dem Kopfkissen in Berührung kommen. Du solltest eine Woche nach der Transplantation keinen Sport treiben und körperliche Anstrengung vermeiden. Mindestens einen Monat nach der Transplantation solltest du nicht in die Sauna und ins Solarium gehen. Du solltest deinen Kopf vor intensiver Sonneneinstrahlung schützen.

Haltbarkeit der Biofasern

Die transplantierten Biofasern unterliegen der natürlichen Regeneration der Kopfhaut. Sie fallen daher aus, was völlig normal ist. Innerhalb eines Jahres fallen etwa 10 bis 20 Prozent der transplantierten Kunsthaare aus. Die ausgefallenen Kunsthaare können mit einer erneuten Biofaser Haartransplantation wieder aufgefüllt werden. Bei einer guten Pflege können die einzelnen Kunsthaare bis zu sieben Jahren halten.

Da die transplantierten Biofasern nicht wachsen, müssen die echten Haare regelmäßig in der Länge an die Kunsthaare angepasst und geschnitten werden. Der Nachteil der Biofaser Haartransplantation besteht darin, dass du auf eine bestimmte Haarlänge festgelegt bist. Du solltest die Haare nicht färben und auch keine Dauerwelle tragen, da die Kunsthaare damit zu stark strapaziert werden. Sind die Kunsthaare starken mechanischen Belastungen ausgesetzt, fallen sie aus.

Anwendungsmöglichkeiten der Kunsthaartransplantation

Anwendungsmöglichkeiten der Kunsthaartransplantation
Bigstock I Copyright: photosvit

Die Kunsthaartransplantation eignet sich, wenn die vorhandenen Haare für eine Eigenhaartransplantation nicht ausreichen oder wenn gar keine Haare mehr vorhanden sind. Sie kann bei einem erblich bedingten Haarausfall angewendet werden, wenn sich nur noch ein kleiner Kranz von Haaren am Hinterkopf befindet.

Bei einem diffusen Haarausfall fallen die Haare auf dem gesamten Kopf gleichmäßig aus. Häufig sind nicht mehr genügend Haare für eine Transplantation vorhanden. Die Biofaser Haartransplantation kann zum Auffüllen der kahlen Bereiche verwendet werden.

Die Biofaser Haartransplantation kann auch bei einem kreisrunden Haarausfall angewendet werden, wenn er bereits weit fortgeschritten ist und nicht mehr genügend Haare für eine Transplantation verfügbar sind.

Ein wichtiges Anwendungsgebiet ist ein Haarausfall mit einer Autoimmunerkrankung als Ursache. Eine Eigenhaartransplantation ist nicht sinnvoll, da die eigenen Haare vom Körper angegriffen werden. Auch bei einem vernarbenden Haarausfall sind oft nicht genügend Eigenhaare vorhanden. Teilweise kann eine Biofaser Haartransplantation helfen.

Wann die Kunsthaartransplantation nicht geeignet ist

Eine Kunsthaartransplantation eignet sich in vielen Fällen, wenn eine Eigenhaartransplantation nicht geeignet ist. Sie kann jedoch nicht angewendet werden, wenn du unter bestimmten Allergien leidest. Auch bei entzündlichen Erkrankungen der Kopfhaut, beispielsweise einer Schuppenflechte (Psoriasis) solltest du auf die Kunsthaartransplantation verzichten. Die Entzündung kann sich dadurch noch verstärken.

Sollen nur kleine Stellen mit Haaren aufgefüllt werden, eignet sich eine Eigenhaartransplantation zumeist besser, da noch genügend eigene Haare vorhanden sind. Nach einer Chemotherapie, bei der zumeist alle Haare ausfallen, solltest du nicht an eine Kunsthaartransplantation denken. Die Haare wachsen in der Regel nach einer Chemotherapie wieder nach. Sie können jedoch in einer anderen Qualität als zuvor nachwachsen.

Fazit: Biofaser Haartransplantation – wenn nicht genügend Eigenhaar vorhanden ist

Die Biofaser Haartransplantation ist geeignet, wenn nicht genügend Eigenhaare vorhanden sind und wenn große kahle Stellen aufgefüllt werden müssen. Sie eignet sich bei verschiedenen Formen von Haarausfall, beispielsweise erblich bedingtem Haarausfall, diffusem Haarausfall oder kreisrundem Haarausfall. Die Kunsthaare sind gut verträglich und wachsen schnell an. Sie sind in vielen Farben und in verschiedenen Strukturen verfügbar. Vom eigenen Haar sind sie nicht zu unterscheiden. Mit der Regeneration der Kopfhaut fallen die Kunsthaare aus.

Anzeige

Wichtiger Hinweis: Sämtliche Beiträge und Inhalte dienen rein zu Unterhaltungs- und Informationszwecken. Die Redaktion übernimmt keine Haftung und Gewährleistung auf Vollständigkeit und Richtigkeit der Inhalte. Unsere Inhalte haben keine Beratungsfunktion, sämtliche angewandten Empfehlungen sind eigenverantwortlich zu nutzen. Wir ersetzen weder eine Rechtsberatung, noch eine ärztliche Behandlung. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, sich bei individuellen Bedarf oder Zustand an fachspezifische Experten zu wenden.

Über Der Philosoph 1140 Artikel
Darko Djurin (Der Philosoph) wurde am 04.05.1985 in Wien geboren. Er ist diplomierter Medienfachmann und Online Social Media Manager. Seit Jahren beschäftigt er sich mit Musik Produktion, Visual Effects, Logo- & Webdesign, Portrait und Architekturfotografie und SEO – Suchmaschinenoptimierung. Seine Leidenschaft zum bloggen entdeckte er vor 12 Jahren. Der neue Mann ist nicht nur ein Projekt für ihn vielmehr sieht er es als seine Berufung seine Denkweise und Meinung auf diese Art kundzutun.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Kommentar-Richtlinien: Wir freuen uns über deine Kommentare! Wir bitten dich an unsere Richtlinien zu halten: bitte bleib höflich, achte auf deinen Umgangston und nimm Rücksicht auf gute Verständlichkeit. Wir weisen darauf hin, dass wir alle Kommentare vor der Veröffentlichung prüfen und dass kein Recht auf Veröffentlichung besteht. Inhalte mit Werbung, rassistischen, pornografischen, sowie diskriminierenden Inhalten, potentiell illegale oder kriminelle Inhalte werden nicht veröffentlicht und gelöscht. Ebenso bitten wir die absichtliche Verletzung von Urheberrechten zu vermeiden. Trotz Prüfung nehmen wir als Portal Abstand von den einzelnen Standpunkten, Meinungen und Empfehlungen. Wir übernehmen keine Haftung und Gewährleistung für die inhaltliche Richtigkeit und Vollständigkeit.