Auf welche Flirtsignale bei Frauen achten

flirtsignale Auf welche Flirtsignale sollte ein Mann bei einer Frau achten

Bereits in der Antike war klar, dass die Gesten und die Körpersprache einer Frau zeigen, ob sie Interesse hat oder sogar verliebt ist. Frauen betonen beim Flirt gern ihre weibliche und zarte Seite. Wenn du auf die richtigen Flirtsignale achtest, wirst du deutliche Hinweise bekommen. Dieser Beitrag erklärt dir die Flirtsignale einer Frau.

Flirtsignale aufmerksam wahrnehmen

Ein längerer, wiederholter und aufmerksamer Blickkontakt zeigt Interesse, vor allem dann, wenn ihr euch noch fremd seid, während geweitete Pupillen ein Zeichen dafür sein könnte, dass die Frau in dich verliebt ist. Dies ist ebenso der Fall, wenn die Frau ihren Blick nicht mehr von dir wenden kann. Wenn sie deinen Blick nicht erwidern möchte oder ihre Augen niederschlägt, spricht dies für Desinteresse. In seltenen Fällen liegt es an der Schüchternheit. Eine verliebte Frau, die ein sexuelles Interesse hat, streift deine Augen nur flüchtig und ist eher auf deinen Mund konzentriert.

Gestik und Mimik

Die Gesten unterstreichen generell unsere Lebendigkeit. Während eine lebhafte Gestik Freude und Interesse ausdrückt, zeigt sich Nervosität und Aufregung beispielsweise durch einen vermehrten Lidschlag oder dem Herumspielen mit Gegenständen. Aufregung ist meist positiv zu werten und das Spielen mit den Haaren zum Beispiel kann ein Flirt oder erotisch gemeint sein. Einen leicht geöffneten Mund und befeuchtete Lippen kannst du als gute Zeichen deuten. Wenn sie über witzige Bemerkungen von dir überschwänglich lacht, dann möchte sie dir gefallen und wenn die Frau dich in dem Moment sogar noch schön anlächelt, dann spricht dies ebenso für dich.

Körperhaltung

Die Körperhaltung sagt dir vieles. Übereinander geschlagene Beine in Richtung des Mannes signalisieren Interesse, während zusammengepresste Oberschenkel und eine verspannte Körperhaltung Desinteresse signalisieren. Wenn die Frau sich gerade mit jemand anderem unterhält, dir aber zugewandt bleibt, dann zeigt dies ebenso Interesse. Ein verlegenes Lächeln, während das Gesicht abgewendet wird, kann als Flirtsignal gedeutet werden. Arme, die vor der Brust verschränkt sind, deuten auf Distanz und Abwehr. Wenn die Frau sich absichtlich flüchtig oder gar gezielt berührt, ist dies ein sehr gutes Zeichen.

 Fazit

Es ist nicht schwer, zu erkennen, ob die Frau dir Flirtsignale sendet oder eher Desinteresse vorhanden ist. Es ist stets ratsam, sich selbst aufmerksam zu beobachten, denn dann kannst du auch die Körpersprache von Frauen besser verstehen und erkennen, ob sie in dich verliebt ist. Vertrau dabei einfach auf deine Wahrnehmung, denn in den meisten Fällen wirst du mit deiner Vermutung schon richtig liegen.

Über Der Visionär (194 Artikel)
Mario Radivojev (Der Visionär) ist im Jahre 1989 geboren worden. Er ist diplomierter Werbegrafiker und Gründer einer Internetagentur mit Schwerpunkten in der Markenbildung (Corporate Design) und einer zukunftsorientierten Webentwicklung profiliert er sich in der heutigen internetlastigen Zeit, des Weiteren ist er auch mit den Herausforderungen des Online-Marketings vertraut. Das Bloggen hat schon seit geraumer Zeit einen hohen Stellenwert in seiner Freizeitgestaltung. Sein Ziel ist es, den Lesern Wissen in einer leicht verständlichen Schreibart weiterzugeben.

Kommentar hinterlassen