Hilfe meine Freundin ist übergewichtig

übergewicht Hilfe meine Freundin ist übergewichtig

Fast jeder Mann wünscht sich eine hübsche Partnerin, doch meist ist dies nicht mehr der Fall, wenn die Freundin übergewichtig ist. Dies passiert, wenn in der Form von Nahrung mehr Energie zu sich genommen, als tatsächlich verbraucht wird. Wer abnehmen möchte, hat die Möglichkeiten, entweder weniger zu essen oder den Energieverbrauch deutlich zu steigern, beispielsweise durch Sport oder sonstige körperliche Arbeit. Übergewicht ist ein großes Problem geworden, denn bis zu 50 Prozent der Bevölkerung betrifft es. Bei einem Normalgewicht liegt der BMI (Body-Maß-Index) von 18,5 bis 24,9

Zu welchen Folgen kann es führen, wenn deine Freundin übergewichtig ist?

Das Übergewicht ist ein ernst zu nehmendes Problem und kann führen zu:

  • Stoffwechselstörungen (Diabetes, Fettstoffwechselstörungen, Gicht)
  • Deutlich erhöhtes Risiko für Bluthochdruck, Herzinfarkt und Schlaganfall
  • Gefahr einer Arterienverkalkung und Venenleiden
  • Rückenschmerzen und Gelenkerkrankungen aufgrund von Verschleiß

Ratschläge und Tipps, wenn deine Freundin übergewichtig ist

Abnehmen durch eine gesunde Ernährung

Abzunehmen mit einer gesunden Ernährung bedeutet, dass deine Freundin bestimmte Grundsätze bei der Nahrungsaufnahme beachtet. Die Trennkost ist eine gute Möglichkeit, um Übergewicht dauerhaft zu reduzieren. Sie sollte beispielsweise vermeiden, Eiweiße und Kohlenhydrate gleichzeitig und in einem erhöhten Maße aufzunehmen. Sehr wichtig ist es, dass deine Freundin viel frisches Obst und Gemüse zu sich nimmt, denn davon kann sie so viele Mahlzeiten am Tag verzehren, wie sie möchte. Sie wird abnehmen und ernährt sich obendrein auch noch gesund. Empfehlenswert sind zudem reichlich Vollkornprodukte und wenig Fett. Wenn deine Freundin übergewichtig ist, sollte sie mindestens 2 bis 3 Liter Flüssigkeit pro Tag trinken. Auch vor dem Essen ist ein großes Glas Flüssigkeit ratsam, da dies den Appetit mindert.

Mehr bewegen

Die Übergewichtigen ernähren sich in der Regel nicht nur falsch, sondern sie bewegen sich auch zu wenig. Zudem verbrennen dicke Menschen auf das Jahr gerechnet im Vergleich zu schlanken Menschen 17 Kilogramm weniger Fett. Der Hauptteil der Kalorien, die mit dem Essen zugeführt werden, können durch Alltagsaktivitäten verbraucht werden. Die Möglichkeiten, die auch in den Alltag integriert werden können, sind vielfältig. Wenn deine Freundin übergewichtig ist, sollte sie zum Beispiel neben regelmäßigem Sport die Treppe statt die Rolltreppe oder den Aufzug benutzen. Eine weitere gute Möglichkeit ist es, das Auto häufiger stehen zu lassen und lieber mit dem Rad zu fahren oder zu Fuß zu gehen.

Den Körperfettanteil mit speziellen Sportarten gezielt senken

Nicht jede Sportart ist für jeden Menschen mit einem zu hohen Körperfettanteil geeignet. Wenn deine Freundin übergewichtig ist, eine individuell passende Bewegung wählt, diese auch wirklich regelmäßig durchführt und zusätzlich auf eine gesunde und kalorienarme Ernährung achtet, dann wird sie den Fettanteil ganz sicher reduzieren können.

Das Schwimmen ist optimal für Übergewichtige

Wenn deine Freundin stark übergewichtig ist und der Körperfettanteil so hoch ist, sollte sie ihre Bewegung in das Wasser verlagern, da hier ein gelenkschonendes Training möglich ist. Zudem werden fast alle Muskelgruppen gestärkt und trainiert. Neben dem klassischen Brustschwimmen hat sich ebenso ein gezieltes Aqua-Fitness bewährt, um spezielle Problemzonen anzugehen, beispielsweise Beine oder Bauch.

Walken und Radfahren

Zu den sanften Ausdauersportarten zählt das Walking, das gut geeignet ist, um den Körperfettanteil zu senken. Hier werden insbesondere die Beine trainiert, jedoch ebenso die Muskulatur (Schultern, Arme, Bauch und Rumpf). Wenn deine Freundin übergewichtig ist und zusätzlich Stöcke beim Nordic Walking verwendet, ist der Kalorienverbrauch im Vergleich zum herkömmlichen Walken um 20 Prozent erhöht und auch die Sauerstoffaufnahme ist verbessert. Für einen größtmöglichen Trainingseffekt ist allerdings die genaue Technik wichtig. Wenn deine Freundin nur mäßig übergewichtig ist, kann sie auch Radfahren. Dadurch wird vor allem die Beinmuskulatur gekräftigt. Zusätzlich werden noch die Rumpfmuskulatur am Bauch und Rücken gestärkt sowie die Arme und Schultern gekräftigt.

Fazit

Wir hoffen, wir haben dir mit diesem Ratgeber einige gute Tipps gegeben, falls deine Freundin übergewichtig ist. Mit einer gesunden Ernährung und einer gezielten sportlichen Betätigung kann der Körperfettanteil nachhaltig gesenkt werden. Dabei ist allerdings ein regelmäßiges Training sehr wichtig, um das überflüssige Fett abzubauen. Auch wenn der Anfang vielleicht schwer fällt, irgendwann kann sich deine Freundin darüber freuen, dass sie ein Kilogramm nach dem anderen verliert.

Über Der Visionär (194 Artikel)
Mario Radivojev (Der Visionär) ist im Jahre 1989 geboren worden. Er ist diplomierter Werbegrafiker und Gründer einer Internetagentur mit Schwerpunkten in der Markenbildung (Corporate Design) und einer zukunftsorientierten Webentwicklung profiliert er sich in der heutigen internetlastigen Zeit, des Weiteren ist er auch mit den Herausforderungen des Online-Marketings vertraut. Das Bloggen hat schon seit geraumer Zeit einen hohen Stellenwert in seiner Freizeitgestaltung. Sein Ziel ist es, den Lesern Wissen in einer leicht verständlichen Schreibart weiterzugeben.

Kommentar hinterlassen