LED Lampen – welche Vorteile haben sie?

LED Lampen
@Pixabay / PIRO4D
Anzeige

Die herkömmlichen Glühbirnen wurden längst durch die Energiesparlampen ersetzt, doch als Leuchtmittel der Zukunft gelten auf jeden Fall die LED Lampen, vor allem von namhaften Herstellern wie Osram. Nachfolgend erfährst du, welche Vorteile sie haben, wofür sie sich eignen und wie viel Geld du durch die Verwendung sparen kannst.

Osram LED Lampen – was steckt hinter der Marke?

Das bereits im Jahr 1919 gegründete Unternehmen Osram steht schon seit vielen Jahren für Qualität und hat sich daher zu Recht einen guten Namen gemacht. Osram gehört mittlerweile zu den weltweit führenden Leuchtmittelherstellern. Er investiert jedes Jahr einen großen Teil des erwirtschafteten Umsatzes in die Forschung. Der Hersteller ist einer der stärksten Marken für LED Lampen. Die Osram LED Lampen gehören zu den bekanntesten Leuchten im deutschsprachigen Raum.

Mit den effizienten Osram LED Lampen eine Menge Geld sparen

Die Leuchten, die nach hohen Qualitätsstandards hergestellt werden, überzeugen insbesondere durch eine extrem hohe Energieeffizienz, bis zu 300 000 Schaltzyklen sowie einer langen Lebensdauer von rund 25 Jahren. Ein regelmäßiger Neukauf ist somit nicht notwendig. Eine 11 Watt Energiesparlampe entspricht in der Helligkeit etwa einer 60-Watt-Glühlampe. Eine einstige Lampe mit 100 Watt wird durch eine LED-Lampe mit 13 Watt ersetzt, bei 75 Watt ist es eine 9 Watt Lampe. Dies zeigt, wie riesig das Einsparpotential ist. Der Kauf der LED-Lampen rechnet sich bereits nach wenigen Monaten, da die LEDs viel energieeffizienter sind als herkömmliche Leuchtmittel. Sie sind daher vor allem dort die perfekte Wahl, wo sehr häufig und lange das Licht benötiget wird. Das Gleiche gilt natürlich vor allem im Winter. Nun wird es ziemlich zeitig dunkel, sodass sich der Kauf schnell rechnet. Neben der Verwendung der LED Lampen kannst du des Weiteren durch Steckdosenleisten sparen.

Weitere Vorteile der Osram LED Lampen

Viele wundern sich, dass es bis zu zwei Minuten dauert, bevor die Energiesparlampe ihre volle Leuchtkraft entfaltet. Bei dieser „Wartezeit“ handelt es sich um eine Art Vorheizphase. Sie schont die Elektroden und verlängert die Lebensdauer der Lampe. Bei den LED Lampen ist dies nicht der Fall. Hier hast du direkt nach der Betätigung des Lichtschalters helles Licht, ohne zu flackern, zu surren oder zu brummen und du sparst beim Verbrauch noch mehr Geld als mit der Verwendung der Energiesparlampen. Die Osram LED Lampen zeichnen sich zudem durch eine sehr große Produktvielfalt aus. Sie eignen sich für alle Räume, denn sie sind in vielen verschiedenen Fassungen, Formen und Lichtfarben erhältlich.

Osram LED Lampen – für jeden Bedarf passende Leuchten

Ein weiterer Grund für die große Beliebtheit ist, dass die LED Lampen von Osram in allen Wohn- und Arbeitsräumen zum Einsatz kommen können. Es gibt sie in vielen verschiedenen Lichtfarben, die von kaltweiß über Tageslicht bis hin zu warmweiß reichen, sodass sie ganz nach Bedarf entweder ein gemütliches, warmes Licht oder zum Arbeiten ein helles Licht zaubern. Die Lichtfarbe oder Farbtemperatur wird in Kelvin angegeben. Je geringer der Wert ist, desto gelblicher ist das Licht. Farbtemperaturen bis 3300 Kelvin fallen in den warmweißen Bereich, bei Werten von 3300 bis 5300 Kelvin wird von kaltweiß und über 5300 Kelvin von tageslichtweiß gesprochen. Während warmweißes Licht gemütlich und entspannend wirkt und ideal für das Wohn- und Schlafzimmer ist, wirkt kaltweißes Licht aktivierend und eignet sich somit gut in der Küche. Tageslichtweiß ist eine gute Wahl für das Arbeitszimmer, da es die Konzentration fördert. Daher solltest du dir bei der Auswahl genau überlegen, welche Funktion die Beleuchtung erfüllen soll und dementsprechend die richtige Farbtemperatur auswählen. Die Osram LED Lampen eignen sich sowohl für den privaten als auch den gewerblichen Einsatz.

Entsorgung der LED Lampen

Beim Thema Entsorgung haben die LED Lampen ebenfalls Vorteile: Die Energiesparlampen enthalten Quecksilber, sodass sie als Sondermüll gelten und nicht im Hausmüll, sondern auf dem Wertstoffhof entsorgt werden müssen. Der Raum sollte, wenn eine Energiesparlampe zu Bruch geht, sofort mindestens 15 Minuten lang gelüftet werden. Bei den LED-Lampen hingegen ist keine Entsorgung als Sondermüll erforderlich, da keine gesundheitsschädlichen Stoffe enthalten sind. Sie sind außerdem frei von Gerüchen.

Fazit

Die Osram LED Lampen werden jedem Bedarf und Anspruch gerecht. Sie sind in zwei Varianten erhältlich: Das warmweiße Licht eignet sich für Wohnräume und das kaltweiße Licht für Arbeitszimmer, Küchen und Bäder. Letzten Endes können sie überall dort zum Einsatz kommen, wo Konzentration wichtig ist. Die Schaltzyklen sind größer und die Einschaltzeiten erfolgen ohne Verzögerung. Ein ganz klarer Vorteil der Osram LED Lampen ist die hohe Energieeffizienz. LED-Lampen entwickeln außerdem weniger Wärme als Glühlampen, sodass sie sich auch für Haushalte mit Kindern eignen.

Anzeige
Über Der Philosoph 605 Artikel

Darko Djurin (Der Philosoph) wurde am 04.05.1985 in Wien geboren. Er ist diplomierter Medienfachmann und Online Social Media Manager. Seit Jahren beschäftigt er sich mit Musik Produktion, Visual Effects, Logo- & Webdesign, Portrait und Architekturfotografie und SEO – Suchmaschinenoptimierung. Seine Leidenschaft zum bloggen entdeckte er vor 12 Jahren. Der neue Mann ist nicht nur ein Projekt für ihn vielmehr sieht er es als seine Berufung seine Denkweise und Meinung auf diese Art kundzutun.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*