Das Hobby Sportschießen – was verbirgt sich dahinter?

Sportschießen Das Hobby Sportschießen – was verbirgt sich dahinter?

Es gibt viele beliebte Hobbys und Sportarten und eines davon ist das Sportschießen, das reine Konzentrationssache ist. Nirgends ist es so wichtig, ruhig zu stehen und zu sein, wie auf dem Schießstand. Die Ruhe ist es, die diesen Sport ausmacht. Doch genau das schätzen viele an diesem spannenden Hobby. Sie sehen es als gute Abwechslung zum stressigen Alltag.

Das faszinierende Hobby Sportschießen

Die Synthese aus einmaliger Technik, Körperbeherrschung, Koordination, Konzentration und Willensstärke ist es, was das Sportschießen so einzigartig macht. Physisches und mentales Training sind für die Ausübung unabdingbar. Jede Disziplin hat beim Schießsport ihre eigenen Reize und Herausforderungen. Während das Kurzwaffenschießen sehr anspruchsvoll ist, zeichnet das Tontaubenschießen eine Dynamik aus und beim Langwaffenschießen kommt es auf eine absolute Präzision an. Wiederholungen sind die wichtigen Grundlagen für eine Sicherheit des Schützen. Durch das Training können Körperkraft und eine mentale Stärke entwickelt werden. Sehr beliebt ist das Shotevent, das ein Schießen für Jedermann ermöglicht. Du benötigst weder einen Waffenschein noch spezielle Dokumente oder Zeugnisse, um beim Shotevent Waffen benutzen und abfeuern zu dürfen. Hinsichtlich der Waffen ist für jeden Geschmack das Passende dabei. Dies ermöglicht es, unterschiedliche Waffen und deren Handhabung kennen zu lernen, um für die verschiedenen Kaliber ein Gefühl zu entwickeln. Ein Shotevent ist ein unvergessliches Erlebnis und für jeden geeignet.

Sportschießen ist viel weiter verbreiteter als gedacht

Handfeuerwaffen

Die meisten kennen Handfeuerwaffen lediglich aus großen Hollywood-Filmen. Dabei ist der Schießsport bereits seit Jahrhunderten etabliert und keinesfalls so unzugänglich, wie oftmals geglaubt wird. Die Verbände der Sportschützen liegen mit ihren Mitgliederzahlen nach den Fußballern, Turnern und dem Leichtathletik-Bereich schon seit Jahren auf dem dritten bis vierten Platz. Nur die Presse, der Funk und das Fernsehen gebühren dem Sportschießen nach wie vor zu wenig Aufmerksamkeit. Seit Jahrhunderten ist der Schießsport eine etablierte Sportart, sodass sie schon seit langer Zeit ein Bestandteil von Olympia ist. Hier findet der Schießsport zu Recht die Aufmerksamkeit. Dabei gibt es kaum etwas Faszinierenderes als den Schießsport: Kopfhörer aufsetzen, Waffe vorbereiten, laden, optimale Körperhaltung einnehmen, Atmung und Auge zur Ruhe kommen lassen, dann werden selbst die Gedanken leiser. Dieses einzigartige Gefühl können nur die Schützen nachempfinden. Man muss es einfach erlebt haben. Das Anvisieren, auf den Abzug zu drücken und den Schuss auszulösen, dahinter verbirgt sich ein ganz besonderes Gefühl.

Was gibt es beim Sportschießen zu beachten?

Hobby-Freizeit-Sportschießen

Die wichtigsten Punkte sind ein guter Stand, bei dem die Position kaum verändert wird sowie eine optimale Atemtechnik. Es ist wichtig, seinen Puls herunter zu fahren, um einen ruhigen Körper zu haben und beim Zielen mit der Waffe weniger hin und her zu wackeln. Beim Schießen solltest du versuchen, alles um dich herum auszublenden und gedanklich nicht abzuschweifen. Diese Dinge kannst du wunderbar erlernen und verinnerlichen, sodass gute Ergebnisse stets eine Frage der Zeit sind. Wo ist das Sportschießen möglich? Shotevents sind sehr beliebt, aber es ist auch möglich, einem örtlichen Sportschützenverein beizutreten, um Erfahrungen zu sammeln. Erlebe deine ersten motivierenden Erfolge, wenn du mit großen Kalibern deine Ziele triffst und gewinne gute Einblicke in unterschiedliche Disziplinen dieser fesselnden Sportart. Lerne den Schießsport mit allen seinen Facetten kennen und stelle deine eigenen Fähigkeiten auf die Probe. Miss dich dabei mit Gleichgesinnten. Auch Ärzte, Bänker, Polizeibeamte und viele mehr gehen dem Schießsport nach, da sie sich dem Reiz nicht entziehen können.

Fazit

Dies war alles Wissenswerte rund um das faszinierende Sportschießen. Hierfür benötigst du eine ruhige Hand, gute Augen, eine hohe Konzentration und viel Ausdauer. Für optimale Ergebnisse musst du dich auf einen stets perfekten und gleichen Ablauf konzentrieren. Das Schießen mit den Waffen bietet eine Menge Spaß. Ein Adrenalinschub ist beim Sportschießen auf jeden Fall garantiert.

Über Der Philosoph (477 Artikel)
Darko Djurin (Der Philosoph) wurde am 04.05.1985 in Wien geboren. Er ist diplomierter Medienfachmann und Online Social Media Manager. Seit Jahren beschäftigt er sich mit Musik Produktion, Visual Effects, Logo- & Webdesign, Portrait und Architekturfotografie und SEO – Suchmaschinenoptimierung. Seine Leidenschaft zum bloggen entdeckte er vor 12 Jahren. Der neue Mann ist nicht nur ein Projekt für ihn vielmehr sieht er es als seine Berufung seine Denkweise und Meinung auf diese Art kundzutun.

Kommentar hinterlassen