Welche Sonnenbrille passt zu mir?

Sonnenbrille Welche Sonnenbrille passt zu mir?

Jeder kennt es, die Sonne scheint, doch immer wieder kommt die Frage auf, welche Sonnenbrille es sein soll. Daher möchten wir uns heute mit dem Thema beschäftigen und dir verraten, welche Sonnenbrille zu dir und deiner Gesichtsform am besten passt. Mit der perfekten Sonnenbrille sieht der komplette Look direkt viel cooler aus. Das gesamte Outfit wird aufgewertet, während das falsche Modell genau das Gegenteil bewirken kann. Nicht jede Brille passt zu jedem Gesicht. Doch eines ist klar: Die Sonnenbrille gehört im Sommer zu einem perfekten Outfit einfach dazu.

Neben dem Geschmack entscheidet bei der Sonnenbrille auch die Gesichtsform

In Bezug auf den Geschmack ist in der Regel alles erlaubt, was einem gefällt. Doch bei der Sonnenbrille ist dies nicht ganz so einfach, denn hier genügt das eigene Schönheitsempfinden nicht. Auch die Gesichtsform spielt eine entscheidende Rolle, denn nicht jedes Gestell passt zu jeder Kopf- oder Gesichtsform. Breite Gestelle beispielsweise machen ein eckiges Gesicht noch breiter, runde Gläser hingegen machen ein rundes Gesicht noch runder. Daher ist eine Faustregel, dass die Sonnenbrille der Gesichtsform nicht zu sehr ähneln, sondern ihr eher entgegengesetzt sein sollte, denn dieses ist ein guter Ausgleich. Kontraste sind hierbei besser. Vor der Auswahl der Sonnenbrille ist es daher wichtig, genau zu schauen, welcher Gesichtstyp man selber ist. Hierfür genügt ein Blick in den Spiegel. Alternativ funktioniert dies natürlich ebenso mit einem frontal abgelichteten Foto. Wird die richtige Brille ausgewählt, wird der eigene Typ sehr vorteilhaft unterstrichen. Generell wird zwischen fünf verschiedenen Gesichtstypen unterschieden: Das runde, trapezförmige, herzförmige, ovale/längliche und das eckige Gesicht.

Welche Sonnenbrille passt zum runden Gesicht?

Bei einer runden Gesichtsform hat das Gesicht ungefähr die Form eines Kreises und alle Partien sind sehr gleichmäßig geformt. Hier passt eine Sonnenbrille mit einer eckigen Fassung und rechteckigen Gläsern optimal, da das Gesicht optisch gestreckt wird: styleBREAKER Designer Sonnenbille mit rechteckigen Gläsern und Federscharnier, Halbrand, Unisex, Farbe:Gestell Anthrazit / Glas Grau getönt.*

Auch passend sind die coolen Sonnenbrillen im angesagten Browline-Style, vor allem in einer kräftigen Farbe: Vintage Sonnenbrille im angesagten 60er Browline-Style mit markantem Halbrahmen, blau verspiegelte Gläser.*

Diese Sonnenbrillen sollten bei einem runden Gesicht gemieden werden

Die Sonnenbrille mit runden Gläsern ist ungeeignet, da sie die runde Gesichtsform zusätzlich betont. Das Gesicht wirkt dadurch eher unvorteilhaft. Auch von einem dicken Rahmen sollte Abstand gehalten werden, da das Gesicht dadurch ebenfalls runder wirkt.

Welche Sonnenbrille passt zum trapezförmigen Gesicht?

Das trapezförmige Gesicht ist dadurch gekennzeichnet, dass es eine sehr breite Wangenpartie sowie schmale Schläfen hat. Um dies auszugleichen, dafür ist eine Sonnenbrille mit breiten Bügeln oder Fassungen ideal. Auch diese sollten nach oben hin breiter werden: Kinder Sonnenbrille Solan grau/fuchs* oder: Kinder Sonnenbrille Solan blau/ grau.*

Welche Sonnenbrille passt zum ovalen Gesicht?

Ein ovales Gesicht ist eher lang und schmal. Das Kinn und die Stirn sind demzufolge schmal und die Wangen sind ausgeprägt. Das ovale Gesicht gilt als das Harmonischste unter allen Formen. Bei dieser Gesichtsform kleiden daher fast alle Brillen, wobei dem Gesicht mit dem perfekten Modell eine zusätzliche Wirkung verliehen wird und Akzente gesetzt werden können. Hier ist es hilfreich, zu experimentieren, denn bei einem ovalen Gesicht können auch außergewöhnliche Brillenmodelle getragen werden. Kleine, runde Gläser jedoch wirken oftmals etwas verloren. Sehr schmale Gläser sollten ebenso mit Vorsicht genossen werden, da ein längeres Gesicht dadurch noch länger wirken kann.

Welche Sonnenbrille passt zum herzförmigen Gesicht?

Das Markenzeichen eines herzförmigen Gesichtes sind die breite Stirn, das schmale Kinn, das manchmal spitz ausläuft sowie die ausgeprägten Wangenknochen. Bei einem herzförmigen Gesicht sollte eine Sonnenbrille gewählt werden, welche den Bereich von Stirn und Kinn ins Gleichgewicht bringt. Vorteilhaft sind Sonnenbrillen mit runden oder ovalen Gläsern, da das spitze Kinn dadurch runder erscheint: Filtral modische Sonnenbrille aus Kunststoff schwarz, mit blau verspiegelten runden Scheiben.*

Auch eine Sonnenbrille im Cat-Eye-Stil ist optimal, denn sie lässt das Gesicht ebenso insgesamt weicher erscheinen: Chic-Net Sonnenbrille Vintage getönt 400UV Cat Eye Stil golden gebogen Glamour weiß.*

Wer möchte, dass sein Gesicht weicher, das heißt weniger kantig erscheint, sollte keine Sonnenbrillen mit eckigen Gläsern oder Modelle mit breiten Bügeln tragen. Auch Sonnenbrillen in Tropfenform sind ungeeignet, da sie den Blick gezielt auf das Kinn lenken.

Welche Sonnenbrille passt zum eckigen Gesicht?

Bei einer eckigen Gesichtsform ist das Gesicht eher lang und schmal. Die Wangen, Stirn und das Kinn sind gleichmäßig breit geformt. Kiefer und Stirn sind ausgeprägt. Hier passt eine Sonnenbrille mit einer Fassung mit runden und ovalen Gläsern sowie einem dünnen Gestell optimal, denn das Gesicht wirkt dadurch insgesamt weicher: Sense42 Retro Sonnenbrille runde Gläser mit grünen Rahmen grün verspiegelte Gläser, flexible Federscharnierbügel, Vintage Lennon Nerdbrille Damen Herren Unisex mit Brillenbeutel.*

Ein dünnes Brillengestell oder eine Brille ohne Rand verringern strenge Gesichtszüge, wodurch der Eindruck freundlicher wird.

Beim Kauf der Sonnenbrille auch an den Schutz der Augen denken

Wenn der Frage nachgegangen wird, sollte nicht nur geschaut werden, welche Sonnenbrille am besten, sondern auch die eigentliche Funktion, welche die Sonnenbrille erfüllen sollte, muss bedacht werden. Bei einem stundenlangen Aufenthalt im Freien und bei einer intensiven Sonneneinstrahlung sollte ein guter Schutz vorliegen. Dies ist das Allerwichtigste. Wer die Sonnenbrille nur als modisches Accessoire ansieht, um die Garderobe aufzuwerten und sie unabhängig vom Wetter trägt, ist der Schutzcharakter der Sonnenbrille natürlich nebensächlich.

Fazit

Wer beim Kauf der Sonnenbrille die genannten Tipps, das heißt die eigene Gesichtsform berücksichtigt, kann kaum etwas verkehrt machen. Die Auswahl an Sonnenbrillen ist riesig. Hunderte Hersteller und Designer bieten ihre Modelle an, sodass jeder seine Sonnenbrille finden wird, die seiner Gesichtsform und auch seinem Geschmack am besten entspricht. Für jedes Gesicht gibt es die perfekte Sonnenbrille, so viel steht fest. Es sind Modelle erhältlich, die harte Gesichtszüge weich machen, runde Gesichter schlanker erscheinen lassen und so weiter und so fort. Es ist grundsätzlich wichtig, dass das Verhältnis des Gesichts und der Brille ausgeglichen ist. Dass die Sonnenbrille zum Sommer wie Sonnenschein, Strand und Meer gehört, bleibt außer Frage. Sie ist schließlich das schönste Accessoire im Sommer.

Über Gastautor (115 Artikel)
Hierbei handelt es sich um einen Gastautor-Account. Diese Beiträge sind von ehemaligen Redakteuren oder von Gastautoren, die namentlich nicht genannt werden möchten, geschrieben worden. Bevor wir jedoch einen diese Beiträge veröffentlichen, werden sie von unserer Redaktion auf Qualität und Inhalt geprüft und erst nach eingehender Prüfung online gestellt.
Kontakt: Webseite

Kommentar hinterlassen