Männertrip: 5 Reisen, die man(n) gemacht haben muss

Männertrip
@ Pixabay / Alexas_Fotos

Männer reisen gern, um sich dieses oder jenes genauer anzuschauen und genau dafür gibt es verschiedene Reisen, die perfekt als Männertrip geeignet sind und die man(n) unbedingt erlebt haben sollte. Wir möchten dir folgende Reiseziele vorstellen: Route 66, Amsterdam, Bangkok, Dubai und St.Petersburg.

Route 66 – ein sehr beliebter Männertrip

Route66
@ Pixabay / vitavalka

Die Route 66, eine der bekanntesten amerikanischen Straßen, war eine der ersten durchgängigen und befestigten Straßenverbindungen, die zur Westküste Amerikas führte. Die im Jahr 1926 eröffnete Route 66 wurde schon kurz nach der Eröffnung immer bekannter und beliebter. Auch wenn die Straße heutzutage nicht mehr durchgehend befahren werden kann, ist sie nach wie vor ein Magnet für Touristen aus der ganzen Welt. Zu den besten Streckenabschnitten der Route 66 gehört der in Arizona und zwar zwischen den Orten Seligman und Kingman. Ersterer Ort bezeichnet sich selber als Geburtsort der Mother Road und Kingman gilt als „Route 66 Hauptstadt“. Die geschichtsträchtige Goldgräberstadt Oatman und Topock können über den Sitgreaves Pass erreicht werden. Der längste noch erhaltene und als National Trail Highway bezeichnete Streckenabschnitt der ursprünglichen Route befindet sich zwischen Needles und Barstow. Im Anschluss geht die Route 66 durch die eindrucksvolle Mojave-Wüste nach Amboy und dann nach Bagdad sowie Newberry Springs. Ganz in der Nähe befindet sich das legendäre Bagdad Café. Danach verläuft die Route 66 von Barstow nach San Bernardino. Die Route endet an den Piers in Santa Monica. Damit hast du einen sehr beeindruckenden und faszinierenden Männertrip von der Ost- zur Westküste gemacht, der dir zahlreiche unvergessliche Eindrücke bietet. Da die Route 66 durch die unterschiedlichsten Landschaften führt, wird dir zudem eine grandiose Natur geboten, beispielsweise in den Wüstengebieten von Arizona und New Mexico. Aber auch viele weitere Naturwunder bietet die Route 66, zum Beispiel der Meteorkrater nahe Winslow, der vor etwa 50.000 Jahren durch einen gewaltigen Meteoriteneinschlag entstanden ist und als weltweit besterhaltene Einschlagstelle gilt.

Amsterdam – ein beeindruckender Männertrip

Amsterdam
@ Pixabay / 0805edwin

Auch Amsterdam, die Hauptstadt der Niederlande, ist auf jeden Fall eine Reise wert. Die Stadt zählt zu den interessantesten Metropolen Europas. Neben den zahlreichen Brücken und Kanälen, die zum Spazieren und Entdecken in der Weltstadt einladen, ist vieles weitere sehenswert. Gesehen haben muss man einige der zahlreichen Sehenswürdigkeiten und der weltberühmten Museen. Auch ein Abstecher ins aufregende Nachtleben von Amsterdam ist ein Erlebnis. Im berüchtigten und touristenreichen Rotlichtviertel sollte man(n) nicht nur aufgrund der besonderen Atmosphäre einmal gewesen sein. Hier steht auch die älteste und interessanteste Kirche von Amsterdam, die als Oude Kerk bekannt ist. In der Innenstadt solltest du den Königspalast mit dem Vorplatz besichtigen. Das gesamte Areal lockt mit zahlreichen Schaustellern und dem Wachsfigurenkabinett. Zudem solltest du dem Reichsmuseum oder vielleicht auch dem Erotikmuseum einen Besuch abstatten. Für einen vergnüglichen Abend empfiehlt sich die Gegend rund um die Leidsekruisstraat, denn hier befinden sich die besten Szenekneipen und Clubs von Amsterdam. Weitere coole Clubs sind der Club Up, Club Air und die Sugarfactory.

Bangkok – ein lebhafter Männertrip

Bangkok
@ Pixabay / Schland

Bangkok, die pulsierende Metropole und Hauptstadt des Königreichs Thailand, hat mehr als 8 Millionen Einwohner. Viele unterschiedliche Angebote gibt es, welche die Vielseitigkeit der Stadt zeigen und wie geschaffen dafür sind, um Bangkok zu erleben. Dazu gehören unterschiedliche eindrucksvolle Tempelanlagen, welche in der Stadt liegen, die faszinierenden schwimmenden Märkte sowie die Khao San Road. Obendrein begeistert Bangkok mit traumhaften Stränden, an denen du wunderschöne Damen des Landes kennen lernen kannst. Auch für Tauch- und Schnorchelfreunde bieten sich unendliche Eindrücke und Möglichkeiten, um die faszinierende Unterwasserwelt hautnah zu erleben. Doch die Metropole hat nicht nur tagsüber einen ganz besonderen Reiz. Auch das Nachtleben ist bunt und schrill und taucht die Stadt in ein völlig anderes Licht. Patpong zum Beispiel ist bekannt für ein ausschweifendes Nachtleben. Das Gebiet, das sich zwischen der Surawong – und Silom Road befindet, bietet zahlreiche Go-Go- und Bierbars sowie einige Boxstadien, in denen du spannende Muay Thai Boxkämpfe verfolgen kannst. Auch an den Stränden finden gigantische Partys statt.

Dubai – aufregender Männertrip

Dubai
@ Pixabay / zizome

Dubai, die faszinierende Stadt der Superlative, bietet dir eine gelungene Mischung aus 1001 Nacht, aber gleichzeitig kannst du auch eine moderne und vielseitige Megacity entdecken und erleben. Das i-Tüpfelchen setzen die traumhaften Strände, die riesigen Shopping Malls und die luxuriösen Hotels. Dubai erlangte durch den Bau des sehr luxuriösen Burj al Arab (Hotel) eine Weltbekanntheit. Es folgten jedoch noch weitere spektakuläre Bauwerke, beispielsweise der Burj Kalifa, der mit 829 Metern Höhe derzeit weltweit höchste Wolkenkratzer, sowie The Pal, die künstlich angelegte Insel, auf welcher das Atlantis Hotel steht. Eine weitere eindrucksvolle Sehenswürdigkeit in Dubai ist das Haus des Scheichs Saeed Al-Maktoum, das zu den ältesten Häusern der Stadt gehört, eine traditionelle Architektur hat und einen traumhaften Blick auf das Meer bietet. Im Jahr 1986 wurde das Haus als Museum eröffnet. Darin beherbergt es eine Ausstellung über die interessante Entwicklung von Dubai. Sehr interessant sind zudem die beiden Emirates Towers, die aus einem Hotel und Office Tower bestehen. Eine der besten Attraktionen in Dubai sind die Dubai Fountain, die mit den gigantischen Wasserfontänen begeistern.

St. Petersburg – ein Männertrip in Russland

Die russische Kulturstadt ist schlichtweg St. Petersburg. Die Stadt bietet sehr viel Kunst und Kultur. Mehr als 2300 Paläste, Schlösser und Prunkbauten warten darauf, entdeckt und erkundet zu werden. Sehenswert ist auch die Ere­mi­tage, eines der weltweit bekann­tes­ten Museen, das sagenum­wo­bene Schätze verbirgt. Der große Reich­tum der Zaren Fami­lien sowie des heu­ti­gen Russ­lands wird hier faszinierend wider gespiegelt. Das rus­si­sche Museum wurde von Zar Alex­an­der III ange­legt. Es beher­berg wun­der­schöne, rein russische Kunst­wer­ke. Auch das Nachtleben von St. Petersburg mit seinen zahlreichen Clubs und Diskotheken muss man(n) erlebt haben, denn es ist aufregend und pulsierend und taucht die Damen des Landes in ein faszinierendes Licht. Viele Clubs verfügen zudem über Restaurants, Casinos, Bowling, Billard etc. Nicht zu vergessen sind die Vielzahl der Kinos, Theaterveranstaltungen und vieles mehr. Also langweilig wird es in St. Petersburg auch nachts garantiert nicht.

Fazit

Dies waren unsere Tipps, welche Orte und Regionen perfekt für einen Männertrip sind und die man(n) unbedingt gesehen haben sollte. Jede von ihnen bietet dir tolle und unvergessliche Eindrücke.

Über Gastautor 124 Artikel
Hierbei handelt es sich um einen Gastautor-Account. Diese Beiträge sind von ehemaligen Redakteuren oder von Gastautoren, die namentlich nicht genannt werden möchten, geschrieben worden. Bevor wir jedoch einen diese Beiträge veröffentlichen, werden sie von unserer Redaktion auf Qualität und Inhalt geprüft und erst nach eingehender Prüfung online gestellt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*