Richtige Bartpflege: Interview mit BARTMANN

Bartmann
© derbartmann.de
Anzeige

Der neue Mann: Hallo Bartmann, danke dir, dass du so kurzfristig auf unsere Interview-Anfrage eingewilligt hast. Als Fußball Fan von Ricardo Quaresma habe ich seine Haarpigmentierung bei Elithairtransplant mitverfolgt und gesehen, dass du das Vergnügen hattest mit dabei zu sein. Bei meiner Recherche habe ich ein Video auf deinem Youtube Channel mit Ricardo Quaresma gefunden. Dabei ist mir dein makellos gepflegter Bart aufgefallen, über den ich dich gerne heute ausfragen würde. Bevor wir aber loslegen, stelle dich bitte erst unseren Lesern vor?

Bartmann: Hi, erst mal vielen Dank für das Kompliment. Ich bin Agrie, bin 32 Jahre und wohne in Berlin. Bin aber gebürtiger Mannheimer 🙂 Ich habe meinen YouTube Kanal 2014 angefangen, während meines Studiums in Richtung Business-Management. Damals wurde ich immer im Freundes und Bekanntenkreis gefragt wie ich denn meinen Bart pflege. Ich habe dann mal irgendwann auf YouTube geschaut und gesehen, dass es dazu nichts gibt im deutschsprachigen Raum. Dann habe ich mein Handy genommen und das erste Video gemacht, für welches ich mich heute übrigens schäme 🙂

Der neue Mann: Ich kenne keinen Influencer oder Youtube-Star, der so viele Videos über richtige Bartpflege produziert hat, bis ich nicht auf deinen Youtube-Channel gestoßen bin. Was mir sofort aufgefallen ist, du hast eine riesengroße Fangemeinschaft, die dich abonniert hat. Meine konkrete Frage ist: Von wo nimmst du dir die Ideen für die Videos und was ist deine persönliche Inspirationsquelle?

Bartmann: Also meine Ideen fallen mir tatsächlich immer sehr spontan an und dann drehe ich dazu direkt ein Video. Ich plane (leider) nicht im Vorraus, was mir natürlich mehr arbeit abnehmen würde. Ich lese mir auch viel Kommentare meiner Zuschauer durch und bekomme täglich sehr viele Nachrichten aus denen ich mir auch meine Ideen nehme. Ich schaue was meine Zuschauer oft Fragen bzw welche Probleme sie haben.

Bartmann Pflegeprodukte
© derbartmann.de

Der neue Mann: Ich selbst arbeite sehr viel mit Online Medien und weiß aus Erfahrung, dass man sehr oft zu viel Zeit in die eigenen Projekte investiert. Wie verbringst du deine Freizeit und was tust du konkret, um dir Ausgleich zu schaffen??

Bartmann: Obwohl meine Arbeit sehr zeitaufwendig und viel Zeit braucht, nenne ich sie nicht arbeit. Ich habe sie in meinen Alltag so integriert, dass ich mir immer Zeit schaffe um meinen Freizeitaktivitäten nachzugehen. Das heisst wenn ich merke ich habe mal wieder 2-3 Stunden Zeit, gehe ich zum Sport, gehe Einkaufen, schwimmen oder verbringe Zeit mit der Familie. Es gibt natürlich auch 1-2 Tage in der Woche an denen ich „versuche“ nichts zu machen. Klappt nicht oft, aber es geht noch 🙂 Meinen Urlaub verbinde ich auch oft mit „arbeit“, das heisst ich drehe Videos aus dem Urlaub, was für mich aber auch eine gewisse Art von „Tagebuch“ ist. Ich schaue gerne in meine Video von vor 1-2 Jahren rein und fühle mich dann auch gleich wieder in diesem Moment.

Der neue Mann: Kommen wir nun zu unserem Kernthema, dem Bart! Meine erste konkrete Frage wäre: Wie viel Zeit investierst du täglich in deine Bartpflege und welche Produkte nützt du für deine Bartpflege?

Bartmann: Ich beschreibe meine Schritte natürlich als mein Bart noch länger war. Ich musste ihn durch eine Abstimmung meiner Zuschauer, dass sie mich mal gerne auch ohne Bart sehen würden, kürzen. Morgens nach dem Aufstehen gehe ich zuerst Duschen, dann nehme ich mein Bartshampoo aus meiner eigenen Kollektion und wasche meinen Bart gründlich. Nach dem Duschen tupfe ich ihn trocken, so dass er noch handtuchfeucht ist. Dann nehme ich 2 Pumpstöße Bartöl, auch aus meiner Kollektion, und verreibe es in meinem Bart. Ich lass das Bartöl erst mal 5 Minuten einziehen bis ich eine Rundbürste nehme und mit einem Fön auf mittlerer Hitze, meinen Bart etwas „glatter“ Föne, da er sonst zu krauselig wäre. Nachdem ich das getan habe, nehme ich eine Daumenspitze meiner eigenen Bartpomade und arbeite diese in meinen Bart ein und kämme ihn anschließend von oben nach unten glatt.

Der neue Mann: Was brauche ich für die Bartpflege, wenn ich zum Beispiel verreisen möchte?

Bartmann: Definitiv ein Bartshampoo und Bartöl! Wenn dein Bart etwas länger ist, dann auch Bartpomade, damit bringst du deinen Bart in Form und eliminierst abstehende Barthaare! Dann natürlich noch einen Holzkamm und/oder Bürste

Der neue Mann: Wie können Männer ihren Bartwuchs beschleunigen?

Bartmann: Hört sich doof an aber am besten durch ausgewogene Ernährung und Sport. Denn Sport erhöht den Testosteron Spiegel im Körper und dies führt zu erhöhtem Bartwuchs. Wenn das alles nicht klappt, gibt es noch Minoxidil (Sollte man mit dem Hautarzt abklären) oder eben eine Barthaartransplantation die operativ durchgeführt wird.

Bartmann Bartpflege
© derbartmann.de

Der neue Mann: Ich gehöre zu den Männern, die jedes Produkt, bevor sie es benützen, im Codecheck scannen und die Inhaltsstoffe des Produktes analysieren. Deine Produkte bewegen sich im grünen Bereich, das ist sehr lobenswert und vorbildlich. So was sieht man leider sehr selten bei Männerpflegeprodukten.  Wie intensiv hast du dich mit den Inhaltsstoffen deiner Produkte beschäftigt und worauf hast du besonderen Wert gelegt.

Bartmann: Danke. Ich habe Wert darauf gelegt, dass meine Produkte weitesgehend natürlich sind (beim Bartshampoo geht das leider nicht, da ein Shampoo nicht 100% natürlich sein kann). Zudem wollte ich die besten Inhaltsstoffe drin haben um einen maximalen Effekt an Pflege und Styling zu bekommen.

*Anzeige: Affiliate Link / Letzte Aktualisierung am 5.06.2019 / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Der neue Mann: Was empfiehlst du Männern, die Lücken oder gar große Löcher im Bart haben. Wenn kein Haarwuchsmittel mehr hilft? Was können sie tun?

Bartmann: Wenn keine Operation angestrebt wird, dann sollten sie sich einen anderen Bartstyle aussuchen. Es gibt soviele coole Bartstyles, es muss nicht immer der Vollbart sein. Aber bei kleinen Lücken sollte man dem Bart Geduldt geben, viele Lücken werden durch die Länge anderer Barthaare weitesgehend bedeckt. Deswegen nicht voreilige Schlüsse ziehen, sondern erst mal wachsen lassen!

Der neue Mann: Meine letzte Frage, du hattest das Vergnügen, Ricardo Quaresma, in Istanbul bei Elithairtransplant kennenzulernen. Mich würde interessieren, wie er so als private Person ist?

Bartmann: Ich habe Ricardo Quaresma, als sehr bodenständigen und familienorientierten Menschen kennengelernt. Klar macht das Ganze TV und Paparazzitrubel um einen herum, einen Menschen zu einem introvertierten Menschen, zumindest auf die Außenwelt. Aber das Dient nur als Schutz seiner selbst. Stell dir mal vor, du wirst täglich verfolgt, das würde dich auch irgendwann nerven. Daher denke ich, dass viele Stars, die Arrogant rüber kommen, eigentlich gar nicht so sind

Danke dir für das Interview!

BARTMANN Bartpflege Produkte: https://derbartmann.de

Anzeige

Wie hat dir der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch nicht bewertet)

Loading...


Wichtiger Hinweis: Sämtliche Beiträge und Inhalte dienen rein zu Unterhaltungs- und Informationszwecken. Die Redaktion übernimmt keine Haftung und Gewährleistung auf Vollständigkeit und Richtigkeit der Inhalte. Unsere Inhalte haben keine Beratungsfunktion, sämtliche angewandten Empfehlungen sind eigenverantwortlich zu nutzen. Wir ersetzen weder eine Rechtsberatung, noch eine ärztliche Behandlung. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, sich bei individuellen Bedarf oder Zustand an fachspezifische Experten zu wenden.

Über Der Philosoph 1040 Artikel
Darko Djurin (Der Philosoph) wurde am 04.05.1985 in Wien geboren. Er ist diplomierter Medienfachmann und Online Social Media Manager. Seit Jahren beschäftigt er sich mit Musik Produktion, Visual Effects, Logo- & Webdesign, Portrait und Architekturfotografie und SEO – Suchmaschinenoptimierung. Seine Leidenschaft zum bloggen entdeckte er vor 12 Jahren. Der neue Mann ist nicht nur ein Projekt für ihn vielmehr sieht er es als seine Berufung seine Denkweise und Meinung auf diese Art kundzutun.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Kommentar-Richtlinien: Wir freuen uns über deine Kommentare! Wir bitten dich an unsere Richtlinien zu halten: bitte bleib höflich, achte auf deinen Umgangston und nimm Rücksicht auf gute Verständlichkeit. Wir weisen darauf hin, dass wir alle Kommentare vor der Veröffentlichung prüfen und dass kein Recht auf Veröffentlichung besteht. Inhalte mit Werbung, rassistischen, pornografischen, sowie diskriminierenden Inhalten, potentiell illegale oder kriminelle Inhalte werden nicht veröffentlicht und gelöscht. Ebenso bitten wir die absichtliche Verletzung von Urheberrechten zu vermeiden. Trotz Prüfung nehmen wir als Portal Abstand von den einzelnen Standpunkten, Meinungen und Empfehlungen. Wir übernehmen keine Haftung und Gewährleistung für die inhaltliche Richtigkeit und Vollständigkeit.