Segelschuhe Herren – was zeichnet gute Bootsschuhe für Herren aus?

Segelschuhe Herren
Fotolia | Urheber: Kateryna
Anzeige

Segler haben früher die Bootsschuhe für Herren getragen. Doch mittlerweile sind die Segelschuhe für Herren zum modernen Allrounder geworden und auch abseits des Boots zu sehen. Sie werden gern von Männern mit Stil getragen. Bootsschuhe vereinen eine hohe Funktionalität, Alltagstauglichkeit, besten Laufkomfort und stilvolles Design und sind vor allem im Sommer für viele Männer ein Must-have. Es gibt verschiedene Bootsschuhe für Herren, sodass jeder fündig wird. Doch was zeichnet sie aus, was macht sie so besonders und wie werden sie am besten kombiniert? Mit diesen Fragen bzw. Antworten befasst sich der folgende Bericht.

Segelschuhe Herren – nicht nur bei Seglern sehr beliebt

Diese Art Schuhe wurden in den 1920-er Jahren von Paul Sperry erfunden. Der Amerikaner war ein begeisterter Hobbysegler. Er hat sich von seinem Cockerspaniel inspirieren lassen, denn er hat auf rutschigen Böden eine hohe Standfestigkeit bewiesen. Auf der Basis der Form der Hundepfote kam es zur Entwicklung der ersten Sohle mit Fischgrätenmuster. Dies ermöglichte eine hohe Rutschfestigkeit. Doch wie kam es dazu? Er suchte auf dem Deck mit den damals üblichen Schuhen, die aus Canvas bestanden sowie über eine Sohle aus Hanf oder Krepp verfügten, vergeblich nach Halt. Zudem zerkratze er sich mit den kleinen Steinen, die sich in der Schuhsohle verfingen, die Schiffsoberfläche. Er fand die Segelschuhe sehr unpraktisch. Daher suchte er nach einer neuen Lösung und präsentierte 1935 schließlich seine innovativen Segelschuhe. Der Schaft bestand aus Leder und die Gummisohle war dünn und biegsam und besaß grätenartige Furchen. Dies ermöglichte den perfekten Grip auf dem Deck.

Wie sich die Segelschuhe für Herren schnell verbreiteten

Durch das individuelle Aussehen wuchs die Beliebtheit der Schuhe in den USA sehr schnell. In den späteren Jahren kamen sie auch nach Europa, wo sie ebenso schnell Anklang fanden. Mittlerweile gibt es eine sehr große Auswahl an verschiedenen Herstellern, die die Bootsschuhe in unterschiedlichen Materialien und Designs fertigen. Die Schäfte gibt es mittlerweile in den verschieden Farbtönen, auch in mehrfarbigen Ausführungen. Sie sind stabil, rutschfest und modisch. Die Segelschuhe für Herren eignen sich für unterschiedliche Verwendungszwecke. Sie sind schon lange nicht mehr nur unter den Seglern beliebt. Sie gehören inzwischen aufgrund der großen Nachfrage für viele Schuhmarken zum Standardsortiment. Die Bootsschuhe haben in allen möglichen Stilrichtungen Einzug gehalten. Sie werten mit ihrem lässig-eleganten Charme jedes Outfit auf. Du musst also kein Segler sein, um Bootsschuhe für Herren tragen zu können. Doch es sollte beim Kauf genau überlegt werden, wofür die Schuhe verwendet werden bzw. wo sie zum Einsatz kommen. Schlichte Modelle müssen „nur“ straßentauglich sein, während originale Bootsschuhe für Herren, die von Seglern genutzt werden, viel mehr besondere Eigenschaften aufweisen.

Was zeichnet gute Segelschuhe Herren aus?

Optisch sind sie mit den Mokassins verwandt. Auch die Bootsschuhe für Herren sind in erster Linie an der typischen Naht sowie der geraden und flachen Sohle zu erkennen, oftmals in der Kombination mit Ziersenkeln. Sie überzeugen mit einer dicken und rutschfesten Gummi- oder Kautschuksohle sowie einem robusten, griffigen Rillenprofil. Das Wasser kann dadurch ungehindert ablaufen. Gute Bootsschuhe für Herren weisen zum hohen Grad Wasser ab. Dies macht natürlich Sinn, wenn man an das Einsatzgebiet denkt. Sie müssen seewasserbeständig sein und bei nassem Deck vor einem Ausrutschen bewahren, also den optimalen Grip haben. Die markante Sohle sorgt auch auf nassen und rutschigen Böden für stabilen Stand. Bootsschuhe sind somit speziell auf die hohen Anforderungen im Wasser bzw. auf den Bootssport zugeschnitten. Gegenüber normalen Straßen- oder Sportschuhen weisen sie eine viel höhere Rutschfestigkeit aus. Dies gilt auch auf nassen und glatten Oberflächen. Die Sohle sollte keinen Platz für Steine bieten und außerdem auf dem Deck keine Streifen hinterlassen, denn es ist empfindlich. Gute Segelschuhe Herren haben daher keine abfärbenden Sohlen. Sie verfügen zwar oftmals über farbenfrohe Sohlen, die jedoch dank der hohen Qualität der Gummisohle nicht abfärben. Doch dies gilt lediglich für hochwertige Bootsschuhe. Modische Segelschuhe Herren haben den Anspruch nicht immer an ihre Sohlen. Wenn du die Schuhe am Deck tragen und sicher gehen möchtest, kannst du auch ein Modell mit einer weißen Sohle wählen.

60,00 EURBestseller Nr. 2*
Bestseller Nr. 3*
ASCAN Neoprenschuhe Segelschuhe Sail Cup Dinghy NEU !! SEGELN, 42*
Ascan - 42 EU - navyblau / schwarz / weiß
28,90 EUR
67,00 EURBestseller Nr. 4*
NDB Herren Mesh Lace-Up Schnell Trocknender Aqua Wasser Schuhe (47 EU, Schwarz (Black White))*
NewDenBer - 47 EU - Schwarz (Black White)
89,99 EUR 22,99 EUR
Bestseller Nr. 5*
FIND Herren Bootschuhe aus Leder, Braun (Cognac), 45 EU*
FIND - 45 EU - Braun (Cognac)
55,00 EUR

*Anzeige: Affiliate Link / Letzte Aktualisierung am 14.11.2018 / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Fazit

Bootsschuhe für Herren, inspiriert von den bequemen Mokkassins, werden schon seit einer ganzen Weile als neuer Trend gefeiert. Achte je nach Einsatzgebiet darauf, dass sie den funktionalen Anforderungen gerecht werden und der Tragekomfort gut ist. Die Segelschuhe für Herren werden nicht nur von Freunden des Segelns gern gewählt. Wenn du sie jedoch genau für diesen Verwendungszweck nutzen möchtest, solltest du darauf achten, dass sie den genannten Kriterien gerecht werden. Auf Segelschiffen und Booten sind diese speziellen Schuhe eine Norm, aber auch im Alltag werden sie gern getragen. Der amerikanische Erfinder hat die für den Segelsport notwendigen passenden Schuhe revolutioniert und obendrein auch gleich noch die heutige Mode für stilbewusste Männer optimiert, denn diese Schuhe eignen sich nicht nur zum Segeln. Segelschuhe kannst du also auch ohne einen Segelschein tragen. Außerhalb des Bootes sind sie absolute Hingucker. Es gibt sie in einer sehr großen Auswahl, in vielfältigen Varianten, verschiedenen Farben, Designs und Materialien. Die strapazierfähigen, flexiblen und salzwasserfesten Schuhe können auch ohne Socken getragen werden und erfreuen sich vor allem im Sommer einer großen Beliebtheit.

Anzeige

Wichtiger Hinweis: Sämtliche Beiträge und Inhalte dienen rein zu Unterhaltungs- und Informationszwecken. Die Redaktion übernimmt keine Haftung und Gewährleistung auf Vollständigkeit und Richtigkeit der Inhalte. Unsere Inhalte haben keine Beratungsfunktion, sämtliche angewandten Empfehlungen sind eigenverantwortlich zu nutzen. Wir ersetzen weder eine Rechtsberatung, noch eine ärztliche Behandlung. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, sich bei individuellen Bedarf oder Zustand an fachspezifische Experten zu wenden.

Über Der Philosoph 778 Artikel
Darko Djurin (Der Philosoph) wurde am 04.05.1985 in Wien geboren. Er ist diplomierter Medienfachmann und Online Social Media Manager. Seit Jahren beschäftigt er sich mit Musik Produktion, Visual Effects, Logo- & Webdesign, Portrait und Architekturfotografie und SEO – Suchmaschinenoptimierung. Seine Leidenschaft zum bloggen entdeckte er vor 12 Jahren. Der neue Mann ist nicht nur ein Projekt für ihn vielmehr sieht er es als seine Berufung seine Denkweise und Meinung auf diese Art kundzutun.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Kommentar-Richtlinien: Wir freuen uns über deine Kommentare! Wir bitten dich an unsere Richtlinien zu halten: bitte bleib höflich, achte auf deinen Umgangston und nimm Rücksicht auf gute Verständlichkeit. Wir weisen darauf hin, dass wir alle Kommentare vor der Veröffentlichung prüfen und dass kein Recht auf Veröffentlichung besteht. Inhalte mit Werbung, rassistischen, pornografischen, sowie diskriminierenden Inhalten, potentiell illegale oder kriminelle Inhalte werden nicht veröffentlicht und gelöscht. Ebenso bitten wir die absichtliche Verletzung von Urheberrechten zu vermeiden. Trotz Prüfung nehmen wir als Portal Abstand von den einzelnen Standpunkten, Meinungen und Empfehlungen. Wir übernehmen keine Haftung und Gewährleistung für die inhaltliche Richtigkeit und Vollständigkeit.