Autokauf: Auf was du achten musst

Autokauf Autokauf: Was ist zu beachten?

Ein neues Auto ist für Männer wie Geburtstag und Weihnachten an einem Tag. Die große Freude am neuen Auto ist für viele Männer mit nichts zu vergleichen, doch Vorsicht beim Autokauf! Oftmals trügt der Schein und der Neu- oder Gebrauchtwagen ist nicht das, was er zu sein scheint. Hier einige Tipps für deinen nächsten Autokauf, damit man(n) wirklich Freude am Auto hat.

Gebrauchtwagen: Achtung bei Superschnäppchen!

Die Frage zwischen Neuwagen und einem bereits gebrauchten Fahrzeug ist eine Frage, die individuell zu beantworten ist. Es gibt zweifelsohne gebrauchte, jedoch ebenso neue Autos für (fast) jede Preisklasse, allerdings fängt die Neuwagenliste logischerweise bei einem höheren Angebot an. Gebrauchte Autos sind oftmals schon ab einigen Hundert Euros zu ersteigern. Dass solche Autos schon viele Kilometer auf der Anzeige stehen haben, ist selbstredend. Autos in dieser Preisklasse sind meist eher etwas für Bastler. Ernstere Interessenten sollten von dieser Preisklasse lieber Abstand halten.

Gebrauchtwagen im besten Zustand oder Neuwagen?

Ist das Interesse dennoch für Gebrauchtwagen vorhanden, ist es wichtig, darauf zu achten, dass der Wagen möglichst wenige Kilometer gefahren ist. Trotz der niedrigen Kilometeranzahl wird der Preis eines Autos sehr schnell deutlich günstiger und genau dann können Käufer hochwertige Schnäppchen erwerben, die in Bezug auf das Aussehen und den Zustand „neu“ sind, aber was den Preis angeht, “gebraucht” sind. Immer mehr Autokäufer denken in diese Richtung, was mittlerweile auch den Neuwagenhändlern auffällt, denn die Folge davon sind oftmals größere Rabatte oder Zusätze bei Neuwagen. Ein bekannter Fahrzeughersteller der Mittelklasse zum Beispiel hatte zuletzt eine Aktion bei einem neuen Einführungsmodell und bot einen Rabatt von rund 8000 Euro an. Bei solch einer großen ersparten Summe fragen sich auch die größten Gebrauchtwagenfans, ob der Neuwagen nicht doch die sinnvollere Wahl wäre.

Design & Funktion beim Autokauf

Neben dem Preis und der Kilometeranzahl sollte beim Autokauf natürlich auch auf das Design und das Innenleben des Autos geschaut werden. Dabei ist die Auswahl beinahe unbegrenzt – Kombi, Limousine oder die zurzeit immer beliebteren SUVs, der vielfältige Markt ist gefüllt mit Traumautos, wo auch für jeden Menschen das richtige beim Autokauf dabei ist. Vorsicht ist bei all diesen Möglichkeiten natürlich immer geboten, denn außerhalb des Autohauses sind nicht alle der Fahrzeuge auch genauso praktisch, wie sie schön sind. Die sportlichen Autos sind für den Familienalltag zu klein, die Cabrios für den Winter zu kühl und die SUVs für den Stadtverkehr zu unhandlich. In dieser Hinsicht sollte jeder Autokäufer zwei Mal überlegen, ob denn das schönste Auto auch wirklich das Optimalste für den Alltag ist.

Über Der Philosoph (391 Artikel)
Darko Djurin (Der Philosoph) wurde am 04.05.1985 in Wien geboren. Er ist diplomierter Medienfachmann und Online Social Media Manager. Seit Jahren beschäftigt er sich mit Musik Produktion, Visual Effects, Logo- & Webdesign, Portrait und Architekturfotografie und SEO – Suchmaschinenoptimierung. Seine Leidenschaft zum bloggen entdeckte er vor 12 Jahren. Der neue Mann ist nicht nur ein Projekt für ihn vielmehr sieht er es als seine Berufung seine Denkweise und Meinung auf diese Art kundzutun.

Kommentar hinterlassen