Die Top 3 Schallzahnbürsten – und ihre Vorteile

Schallzahnbürsten Die Top 3 Schallzahnbürsten – und ihre Vorteile

Heute möchten wir dir alles Wissenswerte rund um die Schallzahnbürste erläutern. In gewisser Hinsicht ist sie eine Weiterentwicklung der elektrischen Zahnbürste. Sie ist in unterschiedlichen Größen, Formen und Frequenzen erhältlich. Im folgenden Ratgeber möchten wir dir erklären, was die Schallzahnbürste so ausmacht, worauf beim Kauf geachtet werden sollte und welches die besten Schallzahnbürsten sind.

Was ist eine Schallzahnbürste?

Diese Zahnbürste funktioniert mit einem elektrischen Schallumwandler, der dafür sorgt, dass der Kopf der Zahnbürste hin und her oder auf und ab schwingt. Der Schallwandler arbeitet entweder auf der magnetischen Basis oder per Piezo Effekt. Da die Schallzahnbürste pro Minute rund 30.000 bis 60.000 Schwingungen bei hochwertigen Modellen haben kann, ist sie im Vergleich zu Rotationszahnbürsten effektiver. Bei den elektrischen Zahnbürsten bewegt sich der Kopf in schnell rotierenden Bewegungen, bei der Schallzahnbürste hingegen sind es Ultraschall-Bewegungen, die du nahezu gar nicht spürst. Zu den zahlreichen Funktionen gehören die Putzstufen, die individuell eingestellt werden können sowie die Andruckkontrolle, die davor warnt, wenn zu aggressiv geputzt wird.

Die Vorteile der Schallzahnbürste

Es ist ein Fakt, dass sich die Ergebnisse wirklich sehen lassen können. Eine moderne Technik sorgt für saubere Zähne. Die Vorteile liegen ganz klar auf der Hand. Der Mundraum wird dank der großen Schwingungsanzahl sauber, Karies sowie Zahnstein wird effektiv vorgebeugt. Plaque und Bakterien werden selbst an schwer erreichbaren Stellen entfernt. Die schnellen, aber kaum spürbaren Bewegungen sorgen zudem für eine sanfte Massage des Zahnfleisches, durch die die Durchblutung angeregt wird. Dadurch wird Zahnfleischentzündungen vorgebeugt. Aus diesem und vielen weiteren Gründen gilt die Schalltechnologie als besonders schonend und ist vor allem bei einem empfindlichen Zahnfleisch oder bei freiliegenden Zahnhälsen empfehlenswert.

Vorteile der Schallzahnbürste gegenüber der elektrischen Zahnbürste

Da der Bürstenkopf bei der Schallzahnbürste länglich oval geformt ist, ermöglicht dies die Reinigung mehrerer Zähne gleichzeitig. Bei einer elektrischen Zahnbürste hingegen ist die Form des Bürstenkopfes oft ein großer Nachteil, da dieser rund und klein geformt ist, wodurch lediglich ein Zahn zu reinigen ist. Insbesondere bei den Backenzähnen ist es dadurch möglich, dass ein Zahn schnell einmal ausgelassen wird. Die Schallzahnbürste hat zudem meist weichere Borsten als die elektrische Zahnbürste, sodass die Gefahr geringer ist, dass das Zahnfleisch verletzt wird und es zum Zahnfleischbluten kommt. Auch sich von einer gewöhnlichen Handzahnbürste zur Schallzahnbürste umzugewöhnen, ist sehr einfach. Die Bewegungen, die mit der Handzahnbürste ausgeführt werden, können fortgeführt werden, während dies bei der elektrischen Zahnbürste unmöglich ist.

Welche Schallzahnbürste ist Testsieger?

Schallzahnbürste FlexCare Plus / Philips Sonicare HX6972/35 / Doppelpack

Diese Philips Sonicare Zahnbürsten reinigen mit einer Vielzahl feiner Vibrationen und zwar pro Minute mit bis zu 62.000 Putzbewegungen. Damit schafft die Schallzahnbürste in zwei Minuten mehr Bewegungen als eine gewöhnliche Handzahnbürste im gesamten Monat. Die Hochgeschwindigkeitsbewegung sorgt für eine einzigartige dynamische Flüssigkeitsströmung, die dazu führt, dass Zahnpasta und Speichel auf eine sanfte Weise zu einer mit wertvollem Sauerstoff angereicherten, schäumenden Flüssigkeit vermengt und durch die Zwischenräume der Zähne gepresst wird. Damit ist eine Reinigung auch an Stellen, die schwer zugänglich sind, möglich, beispielsweise zwischen sowie hinter den Zähnen, denn hier sammeln sich die Plaque-Bakterien. Die Schallzahnbürste verfügt über fünf Putzmodi. Nach nur 2 Wochen kann damit die Gesundheit des Zahnfleisches verbessert werden.

Die Besonderheiten der Schallzahnbürste im Überblick:

  • Zweites Handstück inklusive
  • 62.000 Bürstenkopfbewegungen
  • Glattes Zahngefühl
  • 2 InterCareBürstenköpfe, Travelbox und UV-Desinfektor
  • Schallzahnbürste entfernt bis zu 7 mal mehr Plaque, selbst an schwer erreichbaren Stellen
  • 5 Putzeinstellungen, 2-Minuten-Timer sowie 4-Quadranten-Timer
  • Ladeanzeige und Easystartfunktion
  • Akkulaufzeit von drei Wochen
  • UV- Reinigungsgerät

Philips Sonicare HX6972/35 Schallzahnbürste FlexCare Plus Doppelpack

Welche Schallzahnbürste ist Platz 2?

Oral-B Pulsonic Slim elektrische Schallzahnbürste

ZahnbürsteDiese Schallzahnbürste hat sich zu Recht zum Bestseller entwickelt. Sie arbeitet pro Minute mit 27.000 Schwingungen und überzeugt zudem durch das puristische, schlanke und sehr leichte Design. Auch für unterwegs ist dies von Vorteil. Die Putzzeit wird dank des integrierten Timers überwacht. Auch der Akku verfügt über eine gute Laufzeit und eine lange Lebensdauer. Diese Schallzahnbürste können wir ganz klar empfehlen.

Die Besonderheiten im Überblick:

  • Schlankste, leichteste und leiseste Form
  • Zahnbürstenmarke wird auch von Zahnärzten selber verwendet
  • 27.000 Schwingungen in der Minute
  • 2 Reinigungs-Modi (Reinigen und Sensitive) sowie Professional Timer (4 mal 30 Sekunden)

Oral-B Pulsonic Slim elektrische Zahnbürste

Welche Schallzahnbürste ist Platz 3?

EasyClean Schallzahnbürste / Philips Sonicare HX6510/22

Die patentierte Schalltechnologie dieser Zahnbürste reinigt sanft, aber dennoch effektiv. Sie entfernt bis zu 100 Prozent mehr Plaque, als es bei einer Handzahnbürste der Fall ist. Dadurch wird die Zahnfleischgesundheit ganz erheblich verbessert. Der große Bürstenkopf ermöglicht eine einfache Handhabung und der moderne Lithium-Ionen-Akku eine Laufzeit von bis zu zwei Wochen. Auch eine Ladeanzeige ist vorhanden. Die Schallzahnbürste arbeitet pro Minute mit 31.000 Schwingungen. Die Bewegungen sorgen für eine einzigartige dynamische Flüssigkeitsströmung, die dafür sorgt, dass die Zahnpasta und der Speichel sanft zur mit Sauerstoff angereicherten und schäumenden Flüssigkeit vermischt werden. Sie wird im ganzen Mundraum verteilt, auch zwischen und hinter den Zähnen und entlang des Zahnfleischsaums, denn da sammeln sich die Plaquebakterien an. Das Ergebnis ist ein sauberes Mundgefühl.

Philips Sonicare HX6510/22 EasyClean Schallzahnbürste, weiß

Fazit

Dies waren die Tipps und Informationen rund um die Schallzahnbürste, wie sie funktioniert und welche Modelle empfehlenswert sind. Die Schallzahnbürste kann dank der neuen Technologie ein viel besseres Ergebnis beim Zähneputzen schaffen. Gleichzeitig ist sie einfach in der Handhabung und Benutzung und erleichtert den Umstieg von der normalen Handzahnbürste enorm. Die Gefahr von Zahnfleischverletzungen oder Zahnfleischbluten wird damit auf ein Minimum reduziert. Die große Mehrheit der Menschen, die eine Schallzahnbürste benutzen, möchte nie wieder eine Handzahnbürste oder eine elektrische Zahnbürste verwenden. Wenn man letzten Endes die hohen Kosten der Zahnbehandlungen und vor allem des Zahnersatzes in Betracht zieht, ist der Kauf einer Schallzahnbürste auf jeden Fall lohnenswert. Die Schallzahnbürste ist ein langlebiger Konsumartikel, sodass die Investition auch sinnvoll ist.

Über Der Philosoph (488 Artikel)
Darko Djurin (Der Philosoph) wurde am 04.05.1985 in Wien geboren. Er ist diplomierter Medienfachmann und Online Social Media Manager. Seit Jahren beschäftigt er sich mit Musik Produktion, Visual Effects, Logo- & Webdesign, Portrait und Architekturfotografie und SEO – Suchmaschinenoptimierung. Seine Leidenschaft zum bloggen entdeckte er vor 12 Jahren. Der neue Mann ist nicht nur ein Projekt für ihn vielmehr sieht er es als seine Berufung seine Denkweise und Meinung auf diese Art kundzutun.

Kommentar hinterlassen